Der Dottersack, was es ist und wann man es sieht


Der Dottersack ist das erste sichtbare Element durch Ultraschall w√§hrend der Schwangerschaft, in der Regel um die f√ľnf Schwangerschaftswochen

In Diesem Artikel:

Kalbssack

Wenn wir den ersten Ultraschall durchf√ľhren, ist es m√∂glich, dass wir den Embryo nicht wieder sehen oder dass wir einen kleinen Punkt und den Dottersack n√§chste. Mal sehen, was es ist und wozu es dient.

Was ist der Dottersack

Es ist das erste sichtbare Element im Schwangerschaftssack w√§hrend der Schwangerschaft, in der Regel etwa 5 Wochen. Es ist mit fl√ľssiger, n√§mlich fl√ľssiger Fl√ľssigkeit gef√ľllt, die in den ersten Wochen auch zur Ern√§hrung des Embryos verwendet werden kann.

Am Ende der vierten Woche kann der Dottersack als birnenförmige Blase bezeichnet werden, die sich im Verdauungsschlauch mit einem langen, engen Schlauch, dem Glaskörpergang, öffnet.

Der Dottersack Es beginnt sich in der zweiten Woche des Embryos zu bilden und durchläuft drei Wachstumsstadien und nachfolgende Veränderungen:

  • prim√§rer Dottersack: Es ist die erste Version des Dottersacks, die in der zweiten Lebenswoche des Embryos gebildet wird.
  • sekund√§rer Dottersack: Die Tasche √§ndert ihre Form
  • endg√ľltiger DottersackDer Transformationsprozess des Dottersacks ist in der vierten Woche der Embryonalentwicklung abgeschlossen: Der obere Teil wird zum Darmschlauch, der untere Teil bildet das ventrale Mesenterium

Wenn Sie den Dottersack sehen

Um die f√ľnfte Schwangerschaftswoche ist die Gestationskamera etwa 7 mm gro√ü. In dieser Zeit kann der Embryo nicht mit Sicherheit gesehen werden. In der Gestationskamera allerdings der Dottersack wird erkannt: ein d√ľnner runder Ring von 2 mm. Sie erreicht in der 10. Schwangerschaftswoche etwa 5,5 mm und verschwindet dann schnell.

In dieser ersten Phase befindet sich der Embryo inAmnion, eine Art Membranh√ľlle umgibt und sch√ľtzt den Embryo. Der Amnios steht anfangs in Kontakt mit dem K√∂rper des Embryos, nimmt dann mit der Produktion und Ansammlung von Fruchtwasser an Volumen zu. Der Embryo ist in seinem Inneren durch die Nabelschnur aufgeh√§ngt.

Durch Erhöhung des Fruchtwassers wird die Amniosexpansion erhöht, bis sie an der Innenfläche der Gebärmutterhöhle haftet.

Der erste Ultraschall während der Schwangerschaft

Kalbssack und Gestationsraum

die DottersackWie gesagt, ist dies ein grundlegendes Element f√ľr das Wachstum des Embryos in der Geb√§rmutter in den ersten Schwangerschaftswochen. Im Allgemeinen ist es daher eines der Hauptelemente, die w√§hrend des ersten Ultraschalls zusammen mit der Gestationskamera gesehen werden k√∂nnen. Man kann sagen, dass eine laufende Schwangerschaft genau durch die Anwesenheit des Dottersacks im Gestationsraum best√§tigt werden kann, in dem das Kind aufgenommen werden soll.

Kalbsbeutel, wenn es verschwindet

Der Dottersack beginnt zu wachsen bereits zwei Wochen nach der Empf√§ngnis und w√§chst dann Woche f√ľr Woche progressiv. Zwischen der neunten und zehnten Woche beginnt entartet und verschwindet dann um die zw√∂lfte Woche der Schwangerschaft, wenn die Plazenta bereit ist, dem Embryo die n√∂tige Nahrung zu garantieren.

Kalbsbeutel und Ultraschall

Während des ersten Ultraschalls ist der Bediener in der Lage, den Dottersack zu identifizieren und zu verstehen, ob es einen gibt Anomalien (Es hat zum Beispiel unregelmäßige Kanten, ob es größer oder kleiner als die Norm ist oder ob es einen Embryo gibt oder nicht). Dies sind wichtige Bewertungen, die der Arzt wissen muss, wie die Schwangerschaft begann, ob es sich um eine Zwillingsschwangerschaft handelt und ob alles gut geht.

Kalbsbeutel ohne Embryo

W√§hrend des Ultraschalls kann es vorkommen, dass der Bediener den Dottersack erkennen kann, der Embryo jedoch nicht vorhanden ist. Was w√ľrde das bedeuten? Die Ursachen k√∂nnen grunds√§tzlich zwei sein:

  • Befruchtung ist eingetreten sp√§ter als Sie denken und so ist es noch zu fr√ľh um den Embryo zu sehen (normalerweise sind Sie also immer noch um die f√ľnfte Woche)
  • Einer ist aufgetreten Abtreibung spontan in den ersten Wochen nach der Empf√§ngnis

Was machst du in diesen F√§llen? Sie warten einige Tage, um den Ultraschall zu wiederholen, um zu sehen, ob der Embryo vorhanden ist, und Sie k√∂nnen die Beta-Tests durchf√ľhren, um ihr Wachstum zu bewerten (wenn sie noch vorhanden sind, bedeutet dies, dass die Schwangerschaft unterbrochen wird).

Großer Dottersack

Es kann vorkommen, dass die Embryonengr√∂√üe bei der ersten Ultraschalluntersuchung nicht im Verh√§ltnis zu denen des Dottersacks steht, was √ľber dem Durchschnitt liegt. Was hei√üt das Dies ist keine positive Zahl, die oft auf einen Anstieg von chromosomales und syndromisches Risiko und Abortrisiko. Der Rat, den der Frauenarzt sicherlich geben wird, ist, den Ultraschall nach einigen Tagen zu wiederholen oder schnell einen fortgeschrittenen transvaginalen Ultraschall durchzuf√ľhren, der Ihnen ein klareres Bild der Situation vermittelt.

Hydropic kleiner Sack

In manchen F√§llen scheint der Dottersack zu sein dropsicaldh mit Fl√ľssigkeit geschwollen, was in den meisten F√§llen mit einer Abtreibung zusammenh√§ngt.

Video: Erster Termin beim Frauenarzt / 6. SSW / nur ein Dottersack:-( Schwanger