Welttag √ľber Alkoholisches Fetus-Syndrom: zu jung zum Trinken!


Der 9. September ist der Welttag des Alkoholischen Fetosyndroms: Denken Sie daran, dass Alkoholkonsum während der Schwangerschaft Geburtsfehler bei dem Kind verursachen kann

In Diesem Artikel:

Welttag √ľber das alkoholische Feto-Syndrom

Am 9. September wird gleichzeitig in 35 L√§ndern der Welt gefeiert Welttag des Feto-Alkohol-Syndromseine Gelegenheit, die √∂ffentliche Meinung so umfassend wie m√∂glich √ľber die Bedeutung von Nein zu Alkohol w√§hrend der Schwangerschaft und dessen Auswirkungen auf die Gesundheit des ungeborenen Kindes zu informieren.

Mit dem Slogan Zu jung um zu trinken Die Europ√§ische FASD - Allianz startet die internationale Aufkl√§rungskampagne f√ľr die EU St√∂rungen im Zusammenhang mit f√∂talen Alkoholst√∂rungen (Fetal Alcohol Spectrum Disorders - FASD) und beabsichtigt, sich daran zu erinnern, dass das Trinken w√§hrend der Schwangerschaft bleibende Sch√§den f√ľr ungeborene Babys verursachen kann.

Eine k√ľrzlich ver√∂ffentlichte kanadische Studie wurde in der renommierten wissenschaftlichen Zeitschrift ver√∂ffentlicht Das lanzett Er betonte, dass 10% der Frauen weltweit w√§hrend der Schwangerschaft Alkohol trinken. In Europa ist die Region am h√∂chsten (25,2%), aber in einigen L√§ndern wie Italien, dem Vereinigten K√∂nigreich und Russland sind die Raten gleich oder gleich 50% √ľberschreiten.

Und zur Best√§tigung dieser Daten eine Analyse derH√∂heres Institut f√ľr Gesundheit er fand, dass in Italien 50-60% der schwangeren Frauen weiter trinken, die Gewohnheiten, die sie vorher hatten, zu behalten.

Warum musst du nicht während der Schwangerschaft trinken?

Das Istituto Superiore di Sanità erklärt es gut: Wenn eine schwangere Frau Alkohol, Alkohol und vor allem denAcetaldehyd, das ein Produkt des Alkoholstoffwechsels ist, gelangt durch die Plazenta direkt in das Blut des Fötus und zerstört die Neuronen, noch bevor sie geboren werden.

Nicht alle Kinder von Frauen, die während der Schwangerschaft Alkohol konsumiert haben, werden mit geboren angeborene DefekteSie können sich jedoch nicht sicher sein: Andere Faktoren können mit den Auswirkungen von Alkohol in Verbindung gebracht werden, wie zum Beispiel Umwelt, solche, die mit dem Lebensstil (Rauchen, Stress, Ernährung usw.) und genetischen Faktoren zusammenhängen.

Es gibt niemanden Limit In Bezug auf den Alkoholkonsum während der Schwangerschaft als unbedenklich eingestuft, und deshalb können Defekte oder Probleme des Fötus nur durch den vollständigen Verzicht auf Alkohol während der neun Monate vermieden werden.

Was ist das alkoholische Fötus-Syndrom?

Weltweit leiden etwa 70 Millionen Menschen (1% der Weltbevölkerung) an StörungenAlkoholexposition während des vorgeburtlichen Lebens. In Italien werden schätzungsweise jedes Jahr 30.000 Kinder mit dem Feto-Alkohol-Syndrom geboren, und 5-6.000 von ihnen haben ein sehr ernstes Problem.

Die verschiedenen Erkrankungen des fötalen Alkoholsyndroms sind: "Auswirkungen von fötalem Alkohol" (Fae), "alkoholbedingte neurologische Entwicklungsstörungen" (Arnd) und "alkoholbedingte Geburtsfehler" (Arbd).

Symptome des alkoholischen Fetus-Syndroms

Hier sind nur einige der Probleme, die auftreten können:

  • Dysmorphologie und Gehirnprobleme, die durch Alkoholexposition w√§hrend des ersten Schwangerschaftstrimesters verursacht werden
  • Wachstumsdefizit im Zusammenhang mit der Exposition in der zweiten H√§lfte der Tr√§chtigkeit
  • gest√∂rte Sch√§delentwicklung aufgrund der Wirkung von Alkohol in der vierten Schwangerschaftswoche

Im Allgemeinen können wir diesen Weg zusammenfassen körperliche und neurologische Symptome des Fetus-Alkohol-Syndroms:

  • Deformit√§t im Gesicht und auf Augenh√∂he;
  • variabler Mikrozephaliegrad, dh reduzierter Umfang des Sch√§dels;
  • Verz√∂gerung der Knochenentwicklung und des Knochenwachstums;
  • Verhaltens- und kognitive Anomalien;
  • Sprech- und H√∂rst√∂rungen;
  • Schlafst√∂rungen.

Im Allgemeinen i angeborene Defekte ernster werden in gebildet ersten drei Monaten der Schwangerschaft, eine entscheidende Phase f√ľr die Entwicklung der Organe des F√∂tus und w√§hrend der die meisten zuk√ľnftigen M√ľtter noch nicht wissen, dass sie schwanger sind.

Die Auswirkungen auf das Kind nach der Geburt sind nicht sofort ersichtlich, aber später im Entwicklungszeitalter, wenn Veränderungen der kognitiven Fähigkeiten und Wachstumsstörungen auftauchen.

Fas ist eine Bedingung dauerhaft und entwertet f√ľr die es keine Heilung gibt, und Sie k√∂nnen, wie gesagt, 100% igen Alkoholkonsum w√§hrend der Schwangerschaft vollst√§ndig vermeiden.

Welttag zum Fetus-Alkohol-Syndrom 2017

A Bergamo verschiedene Veranstaltungen aus Anlass des Welttag √ľber das alkoholische Feto-Syndrom: Die Freiwilligen der Mutter- und Kinderabteilung von ASST Papst Johannes XXIII. werden in Zusammenarbeit mit dem College f√ľr Geburtshelfer von Bergamo vertiefendes Material √ľber das Alkoholisches Feto-Syndrom und verwandte Alkoholst√∂rungen (FASD) und Informationsbrosch√ľren verteilen, um die negativen Auswirkungen von Alkohol zu veranschaulichen und Drogen f√ľr Frauen im geb√§rf√§higen Alter und im schwangeren Alter und f√ľr das Ungeborene.

die 6. Oktober im Lucio Parenzan Auditorium des Papa Giovanni XXIII Krankenhauses die wissenschaftliche Konferenz "Too Young To Drink: Verwendung von Substanzen, Frauen und Schwangerschaft", Organisiert durch die Einheit Abh√§ngigkeiten des ASST Papst Giovanni XXIII mit dem Beitrag der Associazione Genitori Atena und dank der Unterst√ľtzung des CT - Pharmaceutical Laboratory. W√§hrend der Konferenz werden sich die Experten mit verschiedenen Aspekten der Verwendung legaler und illegaler psychoaktiver Substanzen bei Frauen sowie mit dem Risiko im Zusammenhang mit der Entwicklung des F√∂tus und der neuro-kognitiven Entwicklung des ungeborenen Kindes befassen.

Video: Sucht: Mein Mann und der Alkohol | WDR Doku