Welttag des Autismus 2013


Vierhunderttausend italienische Kinder leben mit einer Form von Autismus zusammen. Ihnen ist der 2. April gewidmet

In Diesem Artikel:

In Italien leben 400 Tausend Kinder mit irgendeiner Form zusammen autistisches Syndrom (READ).
Am 2. April jeden Jahres wird der Weltautismustag gefeiert, um das Bewusstsein fĂŒr Autismus und seine Auswirkungen zu schĂ€rfen und eine Bestandsaufnahme neuer Therapien und der LebensqualitĂ€t autistischer Menschen zu machen.
LESEN SIE AUCH: DAS AUTHISMUS-SYNDROM, WIE ES MANIFESTIERT IST
Im Jahr 2007 von der UNO gegrĂŒndet Welttag fĂŒr Autismus Es zielt auch darauf ab, das Bewusstsein fĂŒr Autismus zu schĂ€rfen, Alltagsleben zu zerstreuen und Vorurteile zu bekĂ€mpfen.
Bis vor weniger als einem JahrzehntAutismus es wurde als eine Form des Wahnsinns betrachtet, erst in jĂŒngster Zeit waren das Bewusstsein, die Informationen und die Sensibilisierung zu diesem Thema stark.
Heute wissen wir, dass es viele Formen von Autismus gibt, jemand kann mit der Krankheit leben, fĂŒr jemanden anderen sind die Dinge schwieriger, aber Fortschritte in Bezug auf Therapien konventionell und alternativ (READ) es gibt wirklich viele.
die Vorurteile Sie widersetzen sich und die Medien sprechen oft falsch ĂŒber Autismus. Erinnere dich nur an den letzten Fall. Eines der Massaker in der Schule von Connecticut: Der junge Autor des Massakers litt am Asperger-Syndrom, und die Mehrheit der öffentlichen Meinung kam auf die Idee, dass die Ursache der absurden Geste genau die Krankheit war (READ).

LESEN SIE AUCH: Autismus, ein anderer Gesichtspunkt zur Pflege

Der Slogan der Ausgabe 2013 des World Autism Day lautet "Autismus, hÀufiger als Sie denken." autistische Syndrome In Italien gibt es drei Promille, in den Vereinigten Staaten gibt es zwei von 100 Kindern.
Die GrĂŒnde dafĂŒr sind makroskopisch Unterschied? Experten sind sich sicher, dass es in Italien zu einer Verzögerung bei der Erkennung von Symptomen und bei Diagnosen kommt (READ).
Und um die Diagnose zu fördern und die Behandlung von Autismus (der nach wie vor ein chronischer und unbehandelbarer Zustand bleibt) zu verbessernHöheres Institut fĂŒr Gesundheit hat die Leitlinien fĂŒr "Die Behandlung von Autismus-Spektrum-Störungen bei Kindern und Jugendlichen" herausgegeben.
Indikationen FĂŒr Ärzte, Lehrer und Eltern von unschĂ€tzbarem Wert, denn im Dschungel alternativer Therapeuten und der Verschwörungstheorien, sich selbst retten zu können, ist sehr schwierig. Und deshalb dasnationale Vereinigung von Eltern autistischer Personen (Angsa) hat eine Reihe von VorschlĂ€gen vorbereitet, um anzugeben, welche Behandlungen nicht empfohlen werden, da nicht bestĂ€tigt wird, dass sie wirklich wirksam sind und in manchen FĂ€llen kontraproduktiv sein können.

Video: 2. April / Welt-Autismus-Tag - Mein Statement