Arbeiten Sie den achten Monat der Schwangerschaft


Wenn die Schwangerschaft regelmĂ€ĂŸig verlĂ€uft und die Frau es vorziehen kann, vier statt drei Monate zusammen mit ihrem Kind zu verbringen, kann sie um einen Monat Urlaub von der Arbeit zurĂŒckstellen

In Diesem Artikel:

Wenn die Schwangerschaft regelmĂ€ĂŸig voranschreitet und die Frau es vorziehen wird, vier statt drei Monate zusammen mit ihrem Kind zu verbringen, kann sie darum bitten, ihre Entlassung fĂŒr einen Monat zu verschieben.
Die Frau muss notwendigerweise die Ă€rztliche Bescheinigung eines Frauenarztes des National Health Service und des Arbeitsarztes der Firma haben, die ihre Gesundheit und die des Kindes, das sie in sich trĂ€gt, bescheinigen. Die Arbeit wĂ€hrend der letzten TrĂ€chtigkeit sollte die Gesundheit beider nicht beeintrĂ€chtigen. Die Zertifizierung wird sicherstellen, dass diesbezĂŒglich keine Probleme bestehen.
Wie bewerbe ich mich? „FlexibilitĂ€t“:Um die "FlexibilitĂ€t" wĂ€hrend des siebten Monats geltend zu machen, muss die Frau sich durch das MOD.MAT-Modell beim Arbeitgeber und beim INPS seines Wohnsitzes bewerben, indem sie die Ă€rztlichen Bescheinigungen spĂ€testens am Ende des siebten TrĂ€chtigkeitsmonats beifĂŒgt eine gute Gesundheit, die mit der Verschiebung der Enthaltung vereinbar ist.
Wenn die berufstĂ€tige Frau wĂ€hrend des achten Monats ein gesundheitliches Problem hat und von der Arbeit abwesend sein muss, wird der Zeitraum nach der Geburt entsprechend den Arbeitstagen des achten Monats (einschließlich der Feiertage) verlĂ€ngert, da sie ab dem Zeitpunkt ihrer Abwesenheit eintreten wird automatisch in die Krankheit.
Weitere Informationen finden Sie in: Artikel 20 des Decreto legislativo Nr. 151/2001
Akira

Video: Gesunde Schwangerschaft, gesundes Kind - ein AufklÀrungsfilm (Trailer)