Ein drahtloses System, um Sids zu verhindern


Forscher haben ein drahtloses System zur Überwachung des Herzschlags des Babys in der Wiege entwickelt

In Diesem Artikel: SO VERMEIDEN SIE DEN TOD IM BETT - Die SIDS es ist allgemein bekannt als "Tod in der Wiege" und es ist der plötzliche und unerwartete Tod eines anscheinend gesunden Kleinkindes, dessen Tod noch nicht erklÀrt ist.
SIDS tritt hÀufiger zwischen zwei und vier Monaten auf und betrifft sowohl mÀnnliche als auch weibliche Kinder, aber unter den Kindern, die sterben, sind etwa 60% Jungen.
LESEN SIE AUCH Einschlafen, Kinder schlafen im lettischen

Einige Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) arbeiten an einem System, das theoretisch SIDS verhindern könnte. Das System könnte i ĂŒberwachen Babybewegungen mit einem drahtlosen Signal.


Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology (MIT) arbeiten derzeit an innovativen Systemen, um den plötzlichen Kindstod zu verhindern, und haben dies entwickelt drahtloses System das kann das messen Herzfrequenz eines Individuums.
Aber wie funktioniert das System im Detail? Das System sendet ein drahtloses Signal mit niedrigem Stromverbrauch durch eine Wand und misst, wie lange es dauert, um das Signal abzustoßen.
Diese Methode garantiert eine Genauigkeit von 99% und kann die Herzfrequenz von vier Personen gleichzeitig messen.
LESEN SIE AUCH: Schlaf, Rhythmen und Gewohnheiten von Kindern
die plötzlicher Kindstod Es ist wahrscheinlich das gruseligste PhÀnomen, das neue Eltern betrifft.
Zahlreiche Informationskampagnen der letzten Jahre haben die richtigen Empfehlungen verbreitet, um das SIDS-Risiko so weit wie möglich zu verhindern.
Vermeiden Sie zum Beispiel ein gemeinsames Schlafen, lassen Sie das Kind auf dem RĂŒcken schlafen, lassen Sie kein Morbium im Bett und verwenden Sie den Schnuller (da er als "Luftweg" fungiert und die funktionelle pharyngeale Verstopfung durch Glossoptosim, dh das ZurĂŒckfallen der Zunge, verhindert wird ), Stillen.
Diskutieren Sie ĂŒber SIDS und lesen Sie die Meinungen anderer Planet Mum-Benutzer in unserem Forum

Video: PHILOSOPHY - Aristotle