Frau und Mutter abwesend, was tun? Die Antwort des Psychologen an einen Vater


Frau und Mutter abwesend, was tun? Die Antwort des Psychologen von BeHappyFamily an einen Vater, der sich Sorgen machte, dass seine Frau in seiner Rolle als Mutter immer mĂŒde und abwesend sei

In Diesem Artikel:

Frau und abwesende Mutter

Der Psychologe von BeHappyFamily antwortete auf den Brief eines Vaters, der sich Sorgen um seine Frau machte, die oft mĂŒde, aufgeregt und nervös war abwesend in seiner Rolle als Mutter.

Ich bin Vater von einem 14 Monate altes MĂ€dchen. Die Mutter meiner Tochter (meine Frau) Ăš immer mĂŒde. Ich denke es ist ein bisschen deprimiert und ein wenig launisch (um es gelinde auszudrĂŒcken). Aber jenseits unseres unruhigen Paares werden Probleme, die zur Gewohnheit geworden sind (Abwesenheit einer echten Ehefrau, beabsichtigt als Komplizenliebhaber), jetzt zu einem abwesende Mutter aufgeregt nervös und SFUGGENTE. Wir stehen alle um 6:30 Uhr auf und das MĂ€dchen bleibt bis 15:30 Uhr dort. Mama geht sie holen und bringt sie nach Hause. Sobald Sie angekommen sind, lassen Sie das Baby im Schlafzimmer und rennen Sie zum Badezimmer oder anderen unklaren Dingen im Haus fort. Viele AktivitĂ€ten finden mit seinem Vater statt. TatsĂ€chlich geschieht in diesen wenigen Stunden von 15:30 bis 20:30 Uhr das Unmögliche, die Mutter versucht stĂ€ndig, sich von den AktivitĂ€ten mit dem Kind zu befreien, wobei triviale Ausreden in anderen RĂ€umen des Hauses verschwinden, und es mit dem Kind maximal 5 verbringen ununterbrochene Minuten. Mama kann nur im Park mit dem Baby bleiben. Ich habe wiederholt vorgeschlagen, zu wechseln, um unseren AktivitĂ€ten Platz zu geben, aber sie kann weder vom Baby wegkommen noch kann man dort zusammenbleiben. Die QualitĂ€t der Zeit, die ich mit dem Kleinen verbringe, scheint mir PESSIMO, tatsĂ€chlich ist das kleine MĂ€dchen sehr aufgeregt mit ihrer Mutter, sie sieht mĂŒde, gelangweilt aus und beschwert sich stĂ€ndig. seine Spielweise ist nervös verwirrt und schlĂ€gt immer Dinge vor, die fĂŒr ein Kind eines Jahres zu kompliziert oder gefĂ€hrlich sind; Mit dem Vater oder einer anderen Familie ist der Kleine viel ruhiger und in den Zeiten, in denen die Mutter nicht anwesend ist, hat das Kind angenehme Stunden verbracht und sich bis zum Punkt des Schlafens am Nachmittag entspannt. Das Problem ist das Mama kĂŒmmert sich wenig um das Baby, wechselt die Windel nicht, fĂŒttert sie nicht oder wird mĂŒde, versucht in anderen Umgebungen zu fliehen und beschwert sich, dass sie 24 Stunden am Tag bei ihrer Tochter ist, obwohl sie in Wirklichkeit nur sehr wenig Zeit verbringt. Sie ist immer mĂŒde.

Postpartum Depression: wahre Geschichten

Mutterschaft ist nicht nur Pflege und FĂŒrsorge, sondern eine innere Bedingung. Jede Frau hat und lebt ihre eigene Beziehung mit der Mutterfigur, die verinnerlicht und zu ihrem Referenzmodell geworden ist. Es ist jedoch möglich, dass die "Ablehnung" gegen ihre Kinder nach der Geburt ist auf einen psychischen Zustand zurĂŒckzufĂŒhren, der bereits vorher vorhanden war und spĂ€ter auftritt: Sowohl der Blues als auch die Depression wirken sich stark auf die Mutter-Kind-Beziehung aus. Daher ist es möglich, dass die Mutter immer mĂŒde ist. Die Schwangerschaft ist eine lange Zeit des "Wartens" und beinhaltet eine Reihe von Opfern und VerĂ€nderungen von Frauen. Die Aufmerksamkeit auf den Körper, die volle ArbeitstĂ€tigkeit und die Möglichkeit, sich und den Hobbys Zeit zu widmen, werden ausgelassen, weil der Schwangerschaft mehr Beachtung geschenkt wird. Opfer, so sehr es auch von der Liebe und dem Wunsch, ein Kind zu bekommen, toleriert wird, beinhaltet unweigerlich psychischen Stress, an den MĂŒtter vorher nicht gewöhnt waren.

Das Ende der Schwangerschaft, eine Bedingung physiologischer und psychischer Symbiose, in der die Frau mit ihrem eigenen Fötus lebt, ist mit einer solchen verbunden Trennung. FĂŒr manche ist es schwer zu ertragen, an was man sich wĂ€hrend eines momentanen "Trauerns" gewöhnen muss, was eine Anpassung der neuen psychischen Dimension in gewisser Weise nicht besonders einfach macht. Ändern Sie die KörpergrĂ¶ĂŸe, Raum-Zeit, psychologische und Das Paar erlebt eine Ă€ußere TransformationNicht nur aufgrund der Anwesenheit eines Dritten, sondern auch aufgrund der Rollen, die jede einzelne Komponente im Moment der Geburt einnimmt. Eltern werden Es kommt vor, dass das Paar manchmal nicht mehr als Liebespaar, Freunde oder Komplizen wahrgenommen wird, sondern als "Elternpaar", das die erotische Dimension verliert oder hinterlĂ€sst, die inzwischen eine andere Bedeutung annimmt.

Ein weiterer Aspekt, den ich hervorheben möchte, ist der individuelle Schwierigkeit, alle diese Situationen zu handhaben und die zwangslĂ€ufig zu einem fĂŒhren persönlicher und relationaler RĂŒckzug. WĂ€hrend der Vater eine Funktion der FĂŒrsorge und des Schutzes hat, bewĂ€ltigt er die Ängste und Spannungen, die der neue Zustand beim Partner und zwangslĂ€ufig auch beim Paar hervorruft, durchschnittlich mögliche Schwierigkeiten, die in der Beziehung auftreten, und legt die Grenzen in den Trennungsprozessen zwischen Mutter und Kind fest. Die Mutter kĂŒmmert sich, pflegt und beteiligt sich emotional an allem, was mit dem Nachwuchs zu tun hat, auch weil sie trotz allem das starke symbiotische Band von einigen lebt, die versuchen, sich zu differenzieren. Dies beinhaltet daher MĂŒdigkeit und UnterdrĂŒckung.

Es ist daher wichtig, dass Sie sich mehr Zeit fĂŒr sich selbst nehmen und Ihren eigenen Raum wiedergewinnen können, vielleicht indem Sie von Ihrer Partnerin, Großmutter, einer Babysitterin, geholfen werden. Selbstachtung Es ist eine wesentliche Komponente, um mit jeder Schwierigkeit fertig werden zu können, insbesondere dann, wenn es von einem kleinen Kind betroffen ist, das die mĂŒtterlichen Beschwerden auf instinktiver Ebene wahrnimmt. In jedem Fall ist es notwendig, dem Partner und den Zuhörern den Zustand des Unbehagens mitzuteilen, um eine plausible Lösung fĂŒr das Problem zu finden. Wenn die Situation jedoch nicht mehr tragfĂ€hig ist, empfiehlt es sich, einen Experten zu kontaktieren, der eine gezielte Beratung verlangt.

Video: 5 Arten ungesunder Vater-Tochter-Beziehungen