Weil M├╝tter Recht haben, Fehler zu machen


Fehler f├╝r uns M├╝tter zu machen, ist aus verschiedenen Gr├╝nden gut! Unvollkommene M├╝tter zu sein beg├╝nstigt das gesunde Wachstum unserer Kinder

In Diesem Artikel: bearbeitet von Laura Losito
Perfektion ist nicht von dieser Welt, aber nicht nur: einige begehen Fehler F├╝r uns M├╝tter ist es gutaus verschiedenen Gr├╝nden!
Gute Praxis wird gelernt
Nur durch die Fehler lernen wir, besser zu werden: Leider kann uns niemand die Erfahrung beibringen. Nachdem unsere Hausschl├╝ssel in der Toilette fertig sind, werden wir sicherlich nicht so unvorsichtig sein und das n├Ąchste Mal wird es mit unserem Smartphone nicht passieren!
LESEN SIE AUCH: Portr├Ąt einer unvollkommenen Mutter
Jeder ist falsch
Eine perfekte Mutter w├Ąre ein Monster. Wir wissen es und unser Sohn wei├č es durch den Vergleich mit den kleinen Freunden, die wiederum unvollkommene M├╝tter haben! Jeder im Leben hat ein Bad ├╝bersprungen, Nachwuchs mit gefrorener Pizza gef├╝ttert oder die Kinder vor dem Fernseher geschlagen, nur um die E-Mails ruhig zu lesen.
Falsch sein ist pr├Ągend
Wenn wir uns zu einer unrealistischen Perfektion zwingen, wie kann sich unser Sohn jemals f├╝hlen, wenn er im Bett pinkelt oder sich nicht in den Linien verf├Ąrben kann? Versuchen Sie einfach, f├╝r unsere Kinder besser zu sein, aber wir verbergen unsere Fehler nicht um jeden Preis. Andernfalls wird der Druck f├╝r unsere Kinder unertr├Ąglich!
Fehler h├Ąlt uns "am St├╝ck"
Wir sagen uns, dass wir das n├Ąchste Mal besser sein werden: So werden unsere Kinder sehen, dass wir weiter versuchen, wieder ins Spiel zu kommen und die harte Arbeit hinter unseren kleinen und gro├čen Erfolgen zu beobachten, ohne jemals aufzugeben. Als Erwachsene wird es f├╝r sie wichtig sein zu wissen, dass es nicht wichtig ist, zu fallen, sondern jedes Mal aufstehen zu k├Ânnen.
LESEN SIE AUCH: M├╝tter und V├Ąter: unvollkommene Eltern
Fehler geh├Âren zum Leben

Die Fehler sind leider ein unvermeidlicher Aspekt des Lebens, und ok, manchmal ist das die schlimmste Seite, aber wenn der zugrunde liegende gute Glaube und die Bereitschaft, das Maximum zu geben, besteht, m├╝ssen Sie nur einen Grund annehmen und geben nicht mehr Bedeutung Aufgrund unserer M├Ąngel: Die andere wichtige Lektion, die unsere Kinder in Anspruch nehmen werden, besteht darin, ihre Schw├Ąchen nicht zu vergr├Â├čern und nicht an ihre eigenen menschlichen Grenzen zu fallen.
Fehler machen macht kreativ...
... wie wenn das lustigste Abendessen der Woche das ist, was wir mit Milch und M├╝sli improvisieren, nachdem wir den Braten gebrannt haben. Oder wie wir entdeckt haben, als wir eine Eisdiele entdeckten, in der wir ziellos herumwandern, nachdem sie den Bus verloren haben. Das Wichtigste ist, nicht zu dramatisieren, sondern immer die positive Seite der Dinge zu finden.
LESEN SIE AUCH: Die perfekte Mutter gibt es nicht: 99 Tipps, um nicht verr├╝ckt zu werden
Wir sind nur Leute
Wrong erinnert uns daran, dass wir nicht pl├Âtzlich zu Superhelden wurden, nur weil wir geboren haben: Leider oder gl├╝cklicherweise sind wir immer noch Menschen. Unsere Fehler wirken sich jetzt auf mehr Menschen aus, als wir verantwortlich sind, und wenn uns niemand sehen k├Ânnte, als wir mit heruntergelassenen Hosen nach Hause liefen Ich habe vergessen, die Toilettenrolle zu ersetzen, jetzt ist es anders, aber das ist okay. Wir ├╝berwinden die Angst vor Fehlern und beginnen mit Spa├č zu leben, wie unsere Kinder uns fragen

Kl├Ąren Sie Geschlechterstereotypen

8 Fehler, die nicht bei der Erziehung von Kindern gemacht werden sollten (8 Bilder) Kinder zu erziehen ist keine einfache Aufgabe. Hier sind acht Fehler, die nicht gemacht werden d├╝rfen

Video: Meine Stiefmutter hat mich so gehasst, dass ich ausziehen musste