Weil es wichtig ist, mit Kindern richtig zu sprechen


Welche Sprache sollte bei Kindern verwendet werden, um ihren Wortschatz zu erweitern? Unser Sprachtherapeut rĂ€t, alles mit seinem richtigen Namen anzurufen, ohne die Worte zu verkrĂŒppeln oder zu vereinfachen

In Diesem Artikel:

Welche Sprache soll mit Kindern verwendet werden

Sprich richtig hilft Ihnen, den Wortschatz Ihres Kindes zu erweitern. Alle MĂŒtter, die sich fragen, ob die Sprache ihres Kindes fĂŒr ihr Alter angemessen ist, auch die MĂŒtter von Kindern, die wie FunkgerĂ€te sprechen! Alle, einige mehr, einige weniger, interessieren sich fĂŒr das Thema, wissen aber nicht immer, wie sie sich bewegen sollen und wie sie sich letztendlich verhalten sollen die KommunikationsfĂ€higkeiten ihres Kindes verbessern.

Sprachkompetenz ist von grundlegender Bedeutung fĂŒr soziale Beziehungen. Eine reichhaltige dialektische und grammatikalisch korrekte FĂ€higkeit kann uns auszeichnen und uns in jedem Bereich einen erheblichen Schub verleihen. In diesem Licht sollte der Schwerpunkt auf Vokabeln und Grammatik, Vokabeln und Syntax liegen. Ein fehlerhaftes Lexikon kann zu Kommunikationsstörungen fĂŒhren (Grippe-bedingte Störungen oder Probleme beim Schulunterricht).

Im Folgenden möchte ich ein sehr einfaches, aber grundlegendes Bild zeigen stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die richtige Sprache hat und kann sich jeder Situation der Konfrontation ruhig stellen, besonders im schulischen Umfeld.

Dinge beim richtigen Namen nennen

Wie stimuliert man die Sprache des Kindes? FOTOS (6 Bilder) Wie stimuliert man die Sprache des Kindes? Die Regeln des Sprachtherapeuten stimulieren die Sprache des Kindes

Rufe alles mit dem richtigen Namen an

Es mag banal erscheinen, ist aber eine Regel von grundlegender Bedeutung. Jedes Mal, wenn wir mit unserem Kind sprechen, mĂŒssen wir sicherstellen, dass es uns versteht, ohne Worte zu verzerren oder zu vereinfachen. Wenn Sie darĂŒber nachdenken, dass unsere Kinder vor dem Erwerb der Sprache keine Wörter kennen, werden Sie feststellen, dass selbst das Wort "Gabel" fĂŒr sie schwierig sein kann. Warum sollten wir stattdessen die Gabel mit dem richtigen Namen und der Suppe nennen nennen wir es "Pappa"? Ein Name hat es schon, und es ist "Minestrone"!

Kommunizieren Sie von Angesicht zu Angesicht mit dem Kind, um die Sprache zu stimulieren

Sie sprechen so viel mit ihnen, egal in welchem ​​Alter sie sich befinden, machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie glauben, dass sie nicht verstehen können, was Sie sagen, es kann sie ĂŒberraschen VerstĂ€ndnis der FĂ€higkeit! Jede Geste, auch die banalste, mit einer Geschichte begleiten Akzentuierung der Intonation und fĂŒgen Sie ein wenig Adjektive oder zusĂ€tzliche Informationen zu dem Objekt oder der Situation hinzu, die gerade durchlaufen wird (z. B. nehmen Sie jetzt einen Teelöffel aus der Schublade, berĂŒhren Sie ihn, fĂŒhlen Sie sich kalt! Er besteht aus Metall!). Auf diese Weise werden sie das wissen Alles, was sie sehen, hat einen eigenen Namen und sie werden eine direkte Erfahrung davon machen.

Wie man den Wortschatz des Kindes bereichert

FĂŒr den Rest gibt es viele Werkzeuge, die Sie verwenden können, um das Vokabular Ihres Kindes zu erweitern, von FotobĂŒchern fĂŒr Kinder bis hin zu Kinderreimen, von Melodien zu Reimspielen (wĂ€hlen Sie ein Wort aus, und sagen Sie Ihrem Kind, dass es das nĂ€chste Wort wĂ€hlen soll, damit es mit der letzten Silbe der vorherigen Silbe beginnt: Mutterhand-Nachtland usw.).

Eine AktivitĂ€t, die Kinder wirklich mögen wĂŒrden, ist die Sammle verschiedene Bilder in einem Notizbuch, Bilder aus Zeitschriften, von Flyern des Supermarktes oder von ihnen selbst entworfen, unterteilt nach Kategorien (Tiere, Lebensmittel, GetrĂ€nke) oder nach Farbe, sofern sie dazu fĂŒhren, dass sie Erfahrungen sammeln, um das Wort auswendig zu lernen.

Ein allgemeines Konzept besteht darin, dem Kind alle Wörter zu geben, die fĂŒr die Entwicklung der Konzepte, die er ausdrĂŒcken möchte, nĂŒtzlich sind, eine sehr wichtige Sache ist hört auf die Kinder und unterbricht sie aber nichtIch versuche etwas zu sagen. Noch wichtiger ist es, sie nicht zu korrigieren wenn ein Wort falsch istIn diesem Fall kann es ausreichend sein, das Wort sofort korrekt zu wiederholen

Video: Ich machte das Leben meines Klassenkameraden zum Alptraum, wofĂŒr ich mich schĂ€me