Zanna Bianca, die Rezension des ersten Animationsfilms nach dem Roman von Jack London


Der Herausgeber von behappyfamily wurde zu der nationalen Vorschau von "White Fang" in Cinecitt├á Worl eingeladen, einem neuen Animationsfilm mit der erz├Ąhlerischen Stimme von Toni Servillo, die durch den Roman von Jack London inspiriert wurde und sich ideal f├╝r die Entdeckung eines gro├čartigen Klassikers f├╝r Kinder eignet

In Diesem Artikel:

White Fang, Rezension des Films von 2018

Es war in ihm ein wildes Erbe, die Angst vor dem Schlag und der Falle, die ihn dazu veranlasst hatten, den Kontakt mit der Panik zu vermeiden. Und jetzt, mit dem Besitzer der Liebe, war diese Andeutung und das Dr├╝cken ein bewusster Akt des Aufgebens und der Ohnmacht; ein Ausdruck vollkommenen Vertrauens, absoluter Hingabe. Als h├Ątte er gesagt: "Ich bin in seinen H├Ąnden. Mach mich, was du willst

Wei├čer Fang ist einer der sch├Ânsten Erz├Ąhlromane von Jack London und zum ersten Mal im Jahr 1906 ver├Âffentlicht, ein Roman, der das andere gro├če Meisterwerk im kalten Norden von Goldsuchmaschinen und Schlittenhunden widerspiegelt. Der Ruf des Waldes.
Im Laufe der Jahre wurden viele filmische Transpositionen von dieser wunderbaren Geschichte von Mut, Grausamkeit und Erl├Âsung gemacht, aber die Art der Animation war nie versucht worden.
Bis heute da Alexandre Espigares wir wollten uns die M├╝he machen, das Gesch├Ąft auszuprobieren und einen Animationsfilm "f├╝r gro├če Kinder" zu machen.

Plakat zum Film White Fang

Plakat zum Film White Fang Das Plakat des Trickfilms von 2018 (Quelle: Pressestelle)

White Fang: Zusammenfassung des Films

Wei├čer Fang Er ist ein stolzer und mutiger Wolfshund, mit einem Viertel Wolfsblut in seinen Adern, geboren in den kalten kanadischen Regionen. Nach dem Aufwachsen in den verschneiten und feindlichen R├Ąumen der Gro├čer Norden Mit Liebe von der mutigen Mutter Kiche gez├╝chtet (es wird kein Hinweis auf ihren Vater gegeben, aber aus dem Roman, von dem wir wissen, dass er nach einem Kampf mit einem Luchs gestorben ist), sammelt er den indischen H├Ąuptling Castoro Gray, der mit seinem Stamm lebt. Eines Tages bringt Beaver Gray Zanna Bianca mit in die Stadt, in der er regelm├Ą├čig Produkte verkauft, die von seinen Leuten produziert werden. Ein sch├Âner und stolzer Hund wie White Fang wird jedoch nicht von grausamen Gestalten wie Smith Bellezza, einem l├Ąhmenden Wirbelwind, der einen Witz machen will, aufgefallen k├Ąmpfender Hund.

White Fang wird nach einer Zeit der Schl├Ąge und K├Ąmpfe vom Sheriff und seiner Frau gerettet, und dank ihnen wird er lernen, seinen wilden Instinkt zu beherrschen und wird zu ihren geliebten und treuen Gef├Ąhrten

Focus Wild and White Fang f├╝hrt Sie dazu, mit Ihrem Hund zu spielen und zu lernen

Wie wir aus den Worten des Regisseurs selbst erfahren, ist dies nicht der ├╝bliche gute und gute Animationsfilm. ÔÇ×Mein erster Gedanke war, es zu einem italienischen Western zu machen.ÔÇť Als gro├čer Fan dieses Genres sah ich die M├Âglichkeit, diese Stra├če zu gehen, denn die Tiere sprachen oder sangen nicht. dem Tier in der Natur folgen, ohne Dialoge, eine Annahme, die ich um jeden Preis bewahren wollte Selbst als wir an Menschen vorbeikamen, wollte ich nicht, dass es zu viele Dialoge gab... Ein Film muss meiner Meinung nach zuerst durch die Bilder erz├Ąhlen Ohne Worte m├Âchte ich niemanden kritisieren. Ich denke, dass Animationsfilme oft die Tendenz haben, die Handlung ├╝berm├Ą├čig zu erkl├Ąren, das Publikum zu sehr mitnehmen zu wollen, insbesondere Kinder, weil sie oft bef├╝rchten, dass sie nicht alles verstehen k├Ânnen etwas, mit dem ich absolut nicht einverstanden bin ".

Dieser wei├če Fang von Espigares, auf halbem Weg zwischen Dokumentation und Geschichte, Es ist kein Film f├╝r Kinder Aber es wird vielen Kindern gefallen (alle Anwesenden waren absolut begeistert und haben mitgemacht), weil es nicht klein ist, wenn man das Gef├╝hl hat, Jingle und Song zu lernen, oder die Vision einer Geschichte, die wenig musikalisch ist, zu brechen die Ballette. Hier sind die Tiere die, an die wir gew├Âhnt sind, und so sprechen sie nicht, w├Ąhrend sie versuchen, Gef├╝hle auf andere Weise auszudr├╝cken und auszudr├╝cken, aber es sind Menschen, die mit ihnen sprechen.
Sogar das Design der Charaktere ist in der Tat nicht "kindisch". Das Design ist besonders realistisch und ├╝bertrieben, oft hart und karikativ, dann sind die B├Âsen wirklich h├Ąsslich, beinahe absto├čend, tragisch und grausam in jeder Grimasse und Falte.
Die Fakten sind da, nackt und roh, erz├Ąhlt von einer erz├Ąhlenden Stimme, die auf Italienisch die eine ist Toni ServilloUnd das spricht f├╝r uns von der Grausamkeit des Nordens der Goldsucher und den Indianer-Reservaten, vom Kampf ums ├ťberleben, von der Grausamkeit derer, die f├╝r eine Handvoll Dollar t├Âten.

Die Unterschiede zwischen dem Roman von Jack London und dem Animationsfilm von 2018

Der Film ist eindeutig inspiriert und basiert auf dem Roman von Jack London White Fang, aber im Film wurden einige Punkte aufgrund von Zeitmangel oder wegen Schwierigkeiten bei der Durchf├╝hrung bestimmter Schritte anders behandelt als in der urspr├╝nglichen Schrift.

Die Geschichte des Buches handelt nicht von zwei W├Âlfen, Mutter und Welpe wie im Film, sondern von zwei M├Ąnnern, die versuchen, den Wald mit einem Schlitten zu durchqueren, der von sechs Hunden gezogen wird, um die Leiche eines toten Mannes zu tragen, der von einem Rudel W├Âlfe getragen wird, die von einem Hund gef├╝hrt werden Wolf. Die ganze Herde k├Ąmpft, um sich mit dieser dominanten H├╝ndin zu paaren, aber der Guercio wird sprie├čen und die beiden werden 5 Welpen haben, darunter White Fang Die Hungersnot im Winter ist ein Massaker. Fast alle Welpen sterben, aber einer und der Guercio wird im Kampf mit einem Luchs sterben (eine Szene, die sich im Film wiederholt, aber hier wird die Mutter k├Ąmpfen).

Von der mutigen und stolzen Mutter eines Tages aufgezogen, trifft der Rollkragen auf eine Gruppe Indianer, angef├╝hrt von Beaver Gray, die in Kiche die Mutter eines alten Schlittenhundes erkennt: Sie nimmt die Mutter und den Welpen in Besitz und gibt letzterem den Name von White Fang f├╝r die sehr wei├čen und sehr seltenen Fangz├Ąhne, die er besa├č.

Kiche wird verkauft, Zanna Bianca muss vom Husky respektiert werden und wird stark, aber einsam.

Wie im Film, auch im Buch, Beaver Grey er wird ihn nach Fort Yukon bringen, um dort Lederhandschuhe zu verkaufen Smith Beauty, eine schreckliche zwielichtige Figur, wird versuchen, es ihm zu nehmen, um ihn gegen andere Hunde k├Ąmpfen zu lassen.
Die Unterschiede zwischen Film und Buch sind unterschiedlich, da letzterer der Alkoholismus sein wird, der den indischen H├Ąuptling zwingt, sich vom Wolfshund zu trennen.

Nach unz├Ąhligen K├Ąmpfen ist White Fang, der ein Champion war, nun m├╝de und ver├Ąngstigt vom Stock, wird aber von gerettet Weedon Scott, junger, reicher kalifornischer Gesch├Ąftsmann im Buch, Sheriff im Film.

Von diesem Punkt an sind die Fakten zwischen Buch und Film oft un├Ąhnlich, aber konzeptionell gleich. Weedon und seine Frau lassen die Hoffnung und Liebe zu White Fang wieder auferstehen, der sich nicht durchsetzen wird, indem er Weedon dabei hilft, einen gef├Ąhrlichen M├Ârder zur├╝ckzuschlagen. Wir sind in Kalifornien in dem Buch, w├Ąhrend wir im Film niemals aus Kanada wegkommen und auch das Ende wird anders sein, wenn auch in beiden F├Ąllen sch├Ân.
Sie m├╝ssen nur beide entdecken!

H├╝ndchen

H├╝ndchen der kleine wei├če Fang (Quelle: Pressestelle)

Die anderen Filme wurden durch das Buch White Fang inspiriert

1973: Zanna Bianca mit Franco Nero, Virna Lisi und Fernando Rey

1974: Die R├╝ckkehr von Zanna Bianca mit Franco Nero, Virna Lisi, Fortsetzung des Films von 1973

1974: White Fang zur Rettung, unter der Leitung von Tonino Ricci

1974: Die S├Âhne von Zanna Bianca, geleitet von Maurizio Pradeaux

1975: Zanna Bianca und der einsame J├Ąger von Alfonso Brescia

1977: Zanna Bianca und das tolle Kid, Regie: Vito Bruschini mit

1991: White Fang - Ein kleiner gro├čer Wolf (White Fang) von Randal Kleiser mit Klaus Maria Brandauer, Ethan Hawke und Seymour Cassel

1994: Die Legende von White Fang (White Fang 2: Mythos vom Wei├čen Wolf) von Ken Olin mit Scott Bairstow, Ethan Hawke und Alfred Molina, Fortsetzung des Films von 1991

Filminformationen

  • Wei├čer Fang (White fang), der Animationsfilm von Alexandre Espigares, kommt am 11. Oktober mit Adler Entertainment ins Kino
  • Dauer: 85 Minuten
  • Format: 2D und 3D
  • FB facebook.com/ZannaBiancaIlFilm/

    Instagram: @adler_entertainment

    Hashtag: #ZannaBianca

  • Zanna Bianca ist das Zeugnis der Kampagne "Adopt a Ex-Combatant Dog", die von der ENPA - National Animal Protection Agency ins Leben gerufen wurde. Es war auch schwer f├╝r ihn, aber er tat es schlie├člich

  • Hier kann man White Fang, den Roman des Films, kaufen

Der Trailer von White Fang

Video: