Wann definieren Sie die Augenfarbe von Kindern?


Alle Kinder unmittelbar nach der Geburt haben eine blaue Farbe. Wann wird die Farbe der Augen des Neugeborenen dauerhaft?

In Diesem Artikel:

Augenfarbe von Neugeborenen

Neue Eltern fragen den Kinderarzt oft, welche Farbe die Augen des Kindes haben und ob es m├Âglich ist, dass sich die Farbe ├Ąndert. Ich habe diese Frage nie beantwortet, bis das Kind mindestens 1 Jahr alt ist. Wenn wir ├╝ber das reden Augenfarbe, Wir sprechen ├╝ber das Auftreten der Iris, den Muskelring um die Pupille, der die Lichtmenge steuert, die in das Auge eindringt.

  • Afroamerikanische, hispanische und asiatische Kinder werden fast immer mit dunklen Augen geboren, die dunkel bleiben.
  • Kaukasische Kinder, die normalerweise mit geboren werden blaue Augen oder sogar dunkelgrau Das kann sich vor dem ersten Lebensjahr mehrmals ├Ąndern.
Das Wachstum des Kindes von 6 bis 12 Monaten

Bei der Geburt sind die Augen grau oder blau

Die Farbe der Iris h├Ąngt ebenso wie die Farbe von Haar und Haut von einem so genannten Protein ab Melanin. Wir haben in unserem K├Ârper spezialisierte Zellen, Melanozyten genannt, deren Aufgabe darin besteht, Melanin dort zu produzieren, wo es ben├Âtigt wird, auch in der Iris. Wenn das Baby nach den ersten neun Monaten im Dunkeln geboren wird, sind die Augen grau oder blau, da die Melanozyten auf Licht reagieren.

Die Augenfarbe ├Ąndert sich mit der Zeit

Wenn die Melanozyten in den ersten Lebensmonaten nur wenig Melanin absondern, hat das Kind blaue Augen, wenn es etwas mehr sekretiert, werden seine Augen gr├╝n oder haselnussbraun. Wenn die Melanozyten sehr besch├Ąftigt sind, Melanin zu produzieren, sind die Augen braun, die Farbe ist h├Ąufiger und kann in einigen F├Ąllen schwarz erscheinen. Da es ungef├Ąhr 12 Monate dauert, bis die Melanozyten ihre Arbeit abgeschlossen haben, ist die Augenfarbe des Kindes mit Sicherheit zu bestimmen, ein Gl├╝cksspiel. Bei einigen Probanden verlangsamt sich der Farbwechsel nach den ersten 6 Lebensmonaten, bei anderen sind sie im Gange.

Die Farbe des Auges ist eine genetische Eigenschaft

Die Transformation in der Augenfarbe des Kindes h├Ąngt von der ab Menge Melanin in der Iris (der farbige Teil des Auges) vorhanden ist und der wiederum von den Genen bestimmt wird, die das Kind geerbt hat - sowie von anderen Faktoren. Melanin, das von Zellen, den sogenannten Melanozyten, produziert wird, ist das Pigment, das f├╝r die Haut- und Haarfarbe verantwortlich ist. Wenn das Sonnenlicht die Haut in einen dunkleren Farbton verwandelt, tut es dasselbe in der Iris. Wenn das Kind auf die Welt kommt und von den hellen Lichtern im Krei├čsaal durchflutet wird, bestimmt das Licht den Beginn der Melaninproduktion in der Iris, was zu einer Ver├Ąnderung der Augenfarbe f├╝hren kann.

  • Mit wenig Melaninproduktion wird das Kind das bekommen blaue Augen;
  • etwas mehr wird es sein gr├╝n, grau oder haselnussfarben;
  • Noch mehr Melanin und Babys Augen werden sein braun oder sogar schwarz.

Sicher ist das:

  • zwei eltern mit blauen augen h├Âchstwahrscheinlich haben sie ein Baby mit blauen Augen, aber es passiert nicht jedes Mal, wenn sie ein Baby haben;
  • zwei eltern mit braunen augen es ist wahrscheinlich, aber nicht garantiert, dass sie ein Kind mit braunen Augen haben;
  • wenn du das merkst eines der Gro├čeltern hat blaue Augen, die Chancen, ein Baby mit blauen Augen zu haben, steigen ein wenig;
  • wenn ein Elternteil hat braune Augen und das andere hat blaue Augen, Die Quote liegt sogar bei Augenfarbe bei etwa 50%.
  • Wenn das Kind hat ein braunes Auge und ein blaues Auge, sollte auf den Kinderarzt aufmerksam gemacht werden; Wir k├Ânnten uns mit einer seltenen genetischen Erkrankung konfrontiert sehen Waardenburg-Syndrom.

Die Rolle von Melanin in der Augenfarbe des Kindes

Bei Neugeborenen mit dunklen Haaren und hellen Augen haben sie wenig Melanin in den Augen. "Die Menge an Melanin in der Iris, der farbige Teil des Auges, bestimmt, welche Farbe die Augen einer Person sein werden", sagt Douglas Fredrick, ein p├Ądiatrischer Augenarzt bei Stanford Children's Health in Palo Alto, Kalifornien. Die Genetik steuert, wie viel Melanin (oder Pigment) eine Person in ihrem K├Ârper haben wird. Die DNA, die das Kind von Ihnen und Ihrem Partner erh├Ąlt, bestimmt, ob seine Augen blau, braun, gr├╝n oder eine andere Farbe haben. Es gibt kein blaues, graues, gr├╝nes oder Haselnusspigment im Auge, sagt Dr. Fredrick. Das einzige Pigment, das wir in unseren Augen haben, ist braun, und es ist die Menge dieses Pigments, die bestimmt, ob die Augen eines Menschen hell oder dunkel sein werden.

Es k├Ânnte aber auch sein, dass ein Kind, das von Eltern mit braunen Augen geboren wurde, Augen in verschiedenen Farben hat. Wie kommt es Es gibt mehrere Gene im K├Ârper, die zur Augenfarbe beitragen. Selbst wenn beide Elternteile des Kindes braune Augen haben, kann es sein, dass das Kind blaue Augen hat, wenn die Eltern irgendwo blaue Augengene haben genetischer Code.

Weil ein Baby ohne Tr├Ąnen weint

Wie kann ein Elternteil mit einer Augenfarbe Gene f├╝r eine andere Augenfarbe haben? Durch i Gro├čelternnat├╝rlich. Die Augenfarbe eines Kindes h├Ąngt nicht nur von der Augenfarbe der Mutter und des Vaters ab, sondern auch von den Gro├čeltern. Wenn Sie und Ihr Partner beide braune Augen haben und das Gr├╝n Ihres Kindes, Gro├čvater oder Oma, sein k├Ânnen der grund. Wenn Ihr Baby jedoch mit braunen Augen geboren wird, bedeutet dies, dass ihm bereits die Menge an Melanin durch seinen genetischen Code zugewiesen wurde. Dies bedeutet, dass sich seine Augenfarbe nicht ├Ąndert.

Wenn sich die Augenfarbe des Kindes ├Ąndert

Die gr├Â├čte Ver├Ąnderung und f├╝r ein Elternteil manchmal dramatisch ist wahrscheinlich zwischen 6 und 9 Monaten Wenn die Iris gen├╝gend Pigmente "versteckt" hat, um die endg├╝ltige Nuance besser vorhersagen zu k├Ânnen. Aber auch in diesem Fall k├Ânnte die Augenfarbe des Kindes einige ├ťberraschungen bereiten, da wir weiterhin leichte Ver├Ąnderungen der Augenfarbe bemerken k├Ânnten: Die gr├╝nen Augen werden langsam zu Haseln├╝ssen, die Haseln├╝sse in Braun und sie werden nie wiederkommen von braun nach blau, warum dunkle Augen bleiben f├╝r die meisten Kinder dunkel. Man darf nicht vergessen, dass sich die Augenfarbe bei rund zehn Prozent der Menschen auch im Erwachsenenalter ver├Ąndern kann.

Weil Augenfarbe Zeit braucht, um sich zu ver├Ąndern

Vor der Geburt k├Ânnen Zellen in den Augen des Kindes die Gene, die die Augenfarbe bestimmen, ignorieren. Infolgedessen beginnen die Augen nicht, Pigmente zu produzieren, w├Ąhrend das Baby im Mutterleib bleibt. Wenn ein Auge wenig Pigment hat, scheint es blau zu sein; Wenn also das Kind geboren ist und seine Augen ├Âffnet, sind diese blau. Nach der Geburt stimuliert Licht die Pigmentproduktion - basierend auf den Genen des Kindes -, aber es dauert lange, bis das Auge die angegebene Menge und Art der Farbe speichert.

Nachfolgende Einflüsse auf die Änderung der Augenfarbe

Auch nach dem ersten Lebensjahr k├Ânnen die Augen eines Kindes seine Farbe ver├Ąndern. Einige Krankheiten k├Ânnen Pigmente reduzieren und einige Viren k├Ânnen es verst├Ąrken. Gelegentlich k├Ânnen Pubert├Ątshormone Gene beeinflussen, die die Augenfarbe regulieren. In einigen F├Ąllen kann die normale Genetik im Kindesalter, im Jugendalter und sogar im Erwachsenenalter zu einer leichten Verdunkelung der Augen f├╝hren, so die Ergebnisse einer von Laszlo Z. Bito durchgef├╝hrten Studie, die im Mai 1997 im Archiv ver├Âffentlicht wurde der Oftalmologie ".

Nur einige Farben ├Ąndern sich

Wenn das Baby braune Augen hat, ├Ąndert sich die Farbe nicht, die Augen enthalten bereits die durch den genetischen Code des Kindes vorgeschriebene Pigmentmenge. Die blauen oder grauen Augen dagegen haben nur geringe Mengen an Pigmenten, und da die Augen des Kindes weiterhin Pigmente produzieren, k├Ânnen sich seine Augen in den ersten sechs Monaten seines Lebens verdunkeln. Im Allgemeinen ├Ąndert sich die Augenfarbe des Kindes, ohne seine Sicht zu beeintr├Ąchtigen oder Augenprobleme zu verursachen. Wenn jedoch nur ein Auge die Farbe ├Ąndert (sonst sehr selten) oder wenn Sie eine Unsch├Ąrfe im Auge des Kindes bemerken, wenden Sie sich an den Kinderarzt oder p├Ądiatrischen Augenarzt.

Video: Welche Augenfarbe werden deine Kinder bekommen?