Wann wird er geboren werden? Alles hÀngt von der Konzeption ab


Es wird gesagt, dass die Schwangerschaft neun Monate dauert, aber es ist nie genau so: So berechnen Sie den Liefertermin

In Diesem Artikel:

Wie berechnet man den Liefertermin?

Obwohl alle von neun Monaten sprechen, um die Dauer einer Schwangerschaft vom Zeitpunkt der EmpfÀngnis bis zur Geburt des Kindes anzugeben, ist eine Schwangerschaft sehr schwierig, die diesmal tatsÀchlich dauert, aber im Durchschnitt neun Monate plus 10 Tage ab dem ersten Tag des letzten Tages Menstruationszyklus. Wie berechnet man den Liefertermin??

Januar

Der Geburtsmonat sagt Ihnen, wie Ihre Gesundheit sein wird (12 Bilder) Was Ă€ndert sich, wenn das Baby im Herbst oder FrĂŒhling geboren wird? Nach einigen Studien, die mit einer Zange genommen werden sollen, wĂŒrde mit jedem Monat eine Krankheit verbunden sein

Bei anderen Messungen wird es jedoch manchmal angezeigt: 10 Mondmonate, 40 Wochen oder 280 Tage. Die gebrĂ€uchlichste Messmethode, die von GynĂ€kologen und / oder Geburtshelfern am hĂ€ufigsten verwendet wird, ist das, was in Wochen ausgedrĂŒckt wird die woche es ist die am besten geeignete Maßeinheit, um die Wachstumsrate des Fötus zu beschreiben.

Wie stellen Sie fest, wann es geboren wird? Das Wichtigste, an das man sich erinnern muss, grundlegend und genau zu kommentieren ist genau das Startdatum des letzten MenstruationszyklusDies reicht aus, um sich auf eine geburtshilfliche Regel zu verlassen, eine Tabelle, die alle GynĂ€kologen verwenden und die Sie im Internet oder auf bestimmten BĂŒchern zum Thema finden können.

Offensichtlich ist es sehr, sehr schwierig fĂŒr ihn Inkrafttreten der Lieferung stimmt mit dem auf diesen Tabellen angegebenen ĂŒberein, es wĂ€re zu gut... aber die Sache ist sehr unwahrscheinlich, da die Faktoren, die das Ende einer Schwangerschaft mit dem daraus resultierenden glĂŒcklichen Ereignis bestimmen, viele sind.

Frauen mit unregelmĂ€ĂŸige Zyklen weil es fĂŒr sie schwieriger ist, die Periode des Eisprungs und damit den Tag der EmpfĂ€ngnis mit Sicherheit zu bestimmen (es sei denn, er hatte in dieser Periode nur eine sexuelle Beziehung); Im Mittel kann man jedoch sagen, dass bei 28- bis 30-tĂ€gigen Zyklen und einer Schwangerschaft, die sich in der Norm fortsetzt, die Geburt wahrscheinlich in dem Monat zwischen 15 Tagen vor und 15 Tagen nach dem geplanten Datum stattfindet.

Wie berechnet man die Schwangerschaftswochen?

Ein praktisches Beispiel?

Nach einer geburtshilflichen Regel und der direkten Erfahrung, wer schreibt, hÀtte der letzte Menstruationszyklus am 11. Dezember begonnen, der theoretische Termin wÀre der 17. September gewesen 2. Oktober TatsÀchlich habe ich am 29. September geboren!

nur 5 von 100 Kindern Sie werden in geboren voraussichtliches Datum, etwa 30 sind im Voraus und etwa 65 zu spĂ€t, weil das berechnete Datum gerade rein statistischen Wert hat, außerdem haben die Frauen bis zum ersten Kind (das sogenannte Primipare) einen geringfĂŒgigen Vorsprung gegenĂŒber den anderen.

Video: Es werde Licht! - Die Erfindung der GlĂŒhbirne I DIE INDUSTRIELLE REVOLUTION