Wenn Papa zu Hause bleiben möchte


Nur 4 von 100 VĂ€tern entscheiden sich dafĂŒr, nach der Ankunft des Kindes den Vaterschaftsurlaub in Anspruch zu nehmen, aber möglicherweise Ă€ndern sich die Dinge und sogar die zu Hause bleibenden VĂ€ter nehmen zu

In Diesem Artikel:

Jemand nennt sie "Mama", Aber der Begriff wird dem nicht gerecht, denn in Wirklichkeit sind sie VĂ€ter, die sich sehr stark fĂŒhlen, wenn sie mit ihrem Neugeborenen zu Hause bleiben mĂŒssen. MĂ€nner, die das GefĂŒhl fĂŒhlen, geworden zu sein Elternteil und sie sind sich voll bewusst, dass diese ersten kostbaren Momente des Lebens niemals wiederkommen werden und grundlegend fĂŒr die Etablierung eines solchen sind tiefe Bindung mit Ihrem Kind bis zur Einnahme Pause von der Arbeit und vom Rennen bis zur Karriere, um sich dem Kleinen zu widmen.
LESEN SIE AUCH: Papa gehen und Babysitter-Bonus fĂŒr MĂŒtter
Wir sprechen ĂŒber VĂ€ter, die sich entscheiden, nach einem zu fragen Vaterschaftsurlaub fĂŒr einige Monate nach der Geburt des Kindes. Eine Gelegenheit, die von angeboten wird TĂŒrkisches Gesetz In der Mutterschaft haben sich jedoch nur wenige berufstĂ€tige VĂ€ter in den letzten Jahren fĂŒr die Verwendung entschieden: Die Zahlen sprachen von a 4% der Arbeiter wer hat es beantragt Aber die Dinge beginnen sich zu Ă€ndern.
Und ich steigere mich stĂ€ndig VĂ€ter, die beschließen, mit dem Kind zu Hause zu bleibenwenn mama wieder arbeiten muss. Und jetzt wurde auch das Dekret veröffentlicht, das das vorsieht Vaterschaftsurlaub erforderlich eines Tages, innerhalb der ersten 5 Monate der Kinder zu verwenden. Dem werden 2 Tage hinzugefĂŒgt optionaler Vaterschaftsurlaub, die der Vater beantragen kann, wenn die Mutter auf zwei Tage ihrer obligatorischen Mutterschaft verzichtet.
Stattdessen drĂ€ngte die EuropĂ€ische Union dazu, dass die Mitgliedstaaten die Neoarbeiter dazu zwingen, 15 Tage nach der Geburt des Kindes zu Hause zu bleiben. Im Moment ist dies jedoch die einzig echte Option fĂŒr einen Vater, der sich dem widmen will Windeln und Kuscheln ist das optionaler VaterschaftsurlaubEine Möglichkeit, die von der großen Mehrheit der Familien aus verschiedenen GrĂŒnden ignoriert wurde, weil MĂ€nner dies tun verdienen mehr als Frauen - und der Verzicht auf ein so großes Familienbudget ist nicht jedermanns Sache - bis zu der Peinlichkeit, die die Arbeiter bekommen, wenn sie im Unternehmen Urlaub beantragen.
LESEN SIE AUCH: Die Geschichte eines Vaters, der sich entschieden hat, zu Hause zu bleiben
Wann wird sich etwas Àndern?? Die Dinge beginnen sich wahrscheinlich bereits zu Àndern. Und VÀter, die sich mit Babynahrung und Windeln beschÀftigen, sind auf dem Vormarsch. Und die neue Familienpolitik scheint in diese Richtung zu gehen.

Video: Wenn das Kind krank ist und der Papa zu Hause bleibt - Vater-Podcast #28/2