Wenn das Baby ohne TrÀnen weint


Der Kinderarzt erklÀrt, warum ein Baby ohne TrÀnen weint, wann er sich Sorgen machen muss und wie er eingreifen kann

In Diesem Artikel:

Weil ein Baby ohne TrÀnen weint

Weinen ohne TrĂ€nen? Die Babys schreien gerade, als sie ihre Stimmen hörten, als wollte ich jetzt sagen, ich bin hier. Wenn dieses Weinen Mutter und Papa glĂŒcklich macht, drĂŒckt Todor Dostoevsky Mikhailovitch GefĂŒhle aus: "TrĂ€nen reinigen das Herz". Ein Riss ist eine flĂŒssige Salzlösung, die kontinuierlich von den beim Menschen vorhandenen TrĂ€nendrĂŒsen ausgeschieden wird. Seine Wirkung ist es, den Bindehautsack zu reinigen und die Hornhaut zu befeuchten und zu ernĂ€hren.

Kinder weinen manchmal fĂŒr eine lange Zeit, um auf unser Herz einzuwirken, und wenn wir TrĂ€nen sehen, wenn wir ĂŒberrascht sagen, "... schau vor TrĂ€nen...", aber... manchmal bleiben ihre Augen trocken, wenn sie zwei bis drei Monate haben wundere mich nicht wenig und fragt uns ein paar fragen: Vielleicht sind die TrĂ€nenkanĂ€le noch nicht vollstĂ€ndig geformt? Vielleicht ist es ein körperliches Problem? oder ist das emotional-emotionale Leben des Babys noch nicht ausreichend entwickelt, so dass das Baby vor Ärger, Ärger oder Angst weinen kann?

BegrĂŒndet die Frage dieser Mutter, die schreibt:

Hallo an alle, ich bin eine neue Mutter und ich habe Zweifel. Mein 2 Monate altes Baby weint nicht, wenn es weint, ich habe mit dem Kinderarzt gesprochen und sie sagte mir, dass es die verstopften TrĂ€nenkanĂ€le sein könnten, und riet mir, sich mit Tropflösungen zu waschen. Ich habe diese Behandlung schon mehrere Wochen gemacht, aber immer noch nichts... keine TrĂ€nen! Ist es einem von euch passiert ???? “.

WofĂŒr sind TrĂ€nen?

Babys haben oft TrĂ€nen weil sie mĂŒssen Halten Sie das Auge feucht und gesund. Die Produktion von TrĂ€nendrĂŒsen befindet sich bereits im Embryo-Stadium im Mutterleib. Die Augen stehen in stĂ€ndigem Kontakt mit den Augenlidern. Ohne jegliche Schmierung wĂŒrde die Reibung zwischen den beiden Schichten der Bindehaut Reibung verursachen. Um dies zu vermeiden und die kleinsten Partikel zu entfernen, die sich hier ablagern können, erzeugt das Auge einen TrĂ€nenfilm, der aus drei Schichten besteht: der wĂ€ssrigen Hauptmediumschicht, der dĂŒnnen Ă€ußeren Lipidschicht (Fett) und der dĂŒnnen inneren Schleimhautschicht.

TrÀnen des Neugeborenen

Die wĂ€ssrige FlĂŒssigkeit der TrĂ€nen kommt aus TrĂ€nendrĂŒsen. Diese DrĂŒsen befinden sich an der Außenseite des oberen Augenlids. Kleine DrĂŒsen in den Augenlidern (Meibomians) produzieren eine kleine Menge ölige FlĂŒssigkeit, die die Ă€ußere Schicht des TrĂ€nenfilms bedeckt. Diese Schicht hilft, die OberflĂ€che der TrĂ€ne glatt zu halten und die Verdampfung der TrĂ€nen zu reduzieren. Die TrĂ€nen graben dann kleine KanĂ€le an der Innenseite des Auges aus, daher fließt die TrĂ€nenflĂŒssigkeit auf der Nasenseite im TrĂ€nenkanal in den inneren Augenwinkel, dann in den TrĂ€nensack und schließlich in die Nase.

Wie man die Augen von Kindern reinigt

Wenn ein Baby anfÀngt zu weinen

Aber es kann passieren, dass ich TrĂ€nenkanĂ€le, die die FlĂŒssigkeit transportieren, sind bei Neugeborenen verstopft damit wir die TrĂ€nen nicht sehen können, wenn das Baby weint. Der Kinderarzt er kann nicht genau angeben, wann die TrĂ€nen eintreffen, aber bei den meisten Neugeborenen zwischen drei und zwölf Wochen.

  • Etwa jedes fĂŒnfte Kind hat einen unvollstĂ€ndig entwickelten TrĂ€nenkanal, und eines oder beide Augen können betroffen sein. Neugeborene produzieren sofort TrĂ€nen, aber die Menge ist am Anfang so klein, dass sie unbemerkt bleibt.
  • Es ist bekannt, dass FrĂŒhgeborene eine verminderte TrĂ€nensekretion haben, wohingegen Termkinder eine TrĂ€nensekretion aufweisen, die der von Erwachsenen Ă€hnelt, daher können wir das sagen Es dauert einige Monate, bis ein Baby mit echten TrĂ€nen weintSo wie wir Erwachsene sie verstehen.
  • Es ist noch nicht klar, welche biologische Funktion die TrĂ€nen haben. Die Forscher sagen, dass der Moment, in dem die Sinne TrĂ€nen verursachen, von Kind zu Kind sehr unterschiedlich ist. es beginnt sogar schon in der GebĂ€rmutter Wenn der Fötus etwa drei Monate lang anfĂ€ngt, Stress und Zufriedenheit wahrzunehmen, die als grundlegende Emotionen gelten.
  • Es ist sehr selten, dass Kinder keine TrĂ€nen produzieren. Wenn es jemals passieren sollte, wenn es gewachsen ist und fĂŒr eine lange Zeit, ist es gut, den Kinderarzt und den Augenarzt zu kontaktieren, weil wir mit einem Ă€hnlichen Fall konfrontiert werden könnten, der von der University of Stanford berichtet wurde, in dem ein dreijĂ€hriges MĂ€dchen, das ebenfalls einen anderen angehört hatte motorische Störungen, verzögerte Entwicklung und Degeneration der Leber, er weinte ohne TrĂ€nen.

NGLY1-Mangel

Diese Krankheit, die als NGLY1-Mangel bezeichnet wird, ist ausfĂŒhrlich in einem Artikel des American College of Medical Genetics and Genomics beschrieben, in dem es heißt, dass die Krankheit ein Gen ist, das fĂŒr N-Glycanase 1 kodiert, ein Enzym, das defekte Produkte wiederverwertet eine Zellenmontagelinie.

Was tun, wenn das Baby ohne TrÀnen weint?

Eltern sollten sich keine Sorgen machen, wenn sie keine TrĂ€nen in ihrem Kind sehenwird bei EntzĂŒndungen und Augenreizungen zum Kinderarzt gebracht, denn wenn die TrĂ€nenkanĂ€le verstopft sind, können die Bakterien die Oberhand haben und die Symptome Rötung, Schwellung der Augenlider, geblĂ€hte Augen, durch Sekrete verklebte und manchmal verbunden sein ein leichter fieberhafter Aufstieg. In diesem Fall sind eine gute Reinigung der Augen mit physiologischen und einige Augentrosttropfen hilfreich, um die Irritation zu beseitigen und die normale Augenphysiologie wiederherzustellen.

Video: Bibis Baby ist zwei Wochen alt: Darum weint es keine TrÀnen