Was ist zu tun, wenn Sie nicht zur Schule gehen wollen?


Es kann vorkommen, dass ein Kind, nachdem es auf den ersten Schultag gewartet hat, pl├Âtzlich nicht mehr gehen m├Âchte. Was k├Ânnen Eltern tun?

In Diesem Artikel:

M├ľCHTE NICHT ZUR SCHULE GEHEN - Es kann vorkommen, dass ein Kind nach dem Warten auf den ersten Schultag pl├Âtzlich nicht mehr nur auf die Idee gehen und weinen m├Âchte. Er beendete den Kindergarten gl├╝cklich, zur Schule zu gehen. Er verbrachte den Sommer damit, den Rucksack und die Bleistifte f├╝r den ersten Tag vorzubereiten, aber als der Termin n├Ąher r├╝ckt, will er nicht zur Schule gehen. Wie soll ich reagieren? Dies ist eine gro├če Herausforderung f├╝r Eltern, die ihr Kind beruhigen m├Âchten und sehen m├Âchten, dass es am ersten Tag, an dem er zur Schule geht, mit einem L├Ącheln das Haus verl├Ąsst. Was tun, wenn ein Kind nicht zur Schule gehen m├Âchte?

Alles ├╝ber die R├╝ckkehr zur Schule auf behappyfamily

Das Passwort mit Kindern muss immer sein: Verst├Ąndnis. Der Schulbesuch ist f├╝r sie eine sehr wichtige und gro├če Ver├Ąnderung. Obwohl sie nur einen Hinweis darauf haben, was es bedeutet, zur Schule zu gehen, zu studieren und Hausaufgaben zu machen, wissen sie mit Sicherheit, dass sie nicht l├Ąnger in die Struktur der Schule eintreten werden Kindergarten In denen sie bis vor wenigen Monaten waren, werden sie den Lehrer und die Gef├Ąhrten, an die sie sich gebunden haben, nicht mehr sehen. Vielleicht etwas von dieser Emotionalit├Ąt, in gutem Glauben, haben wir sie auch geladen: mit den Empfehlungen, sich gut zu benehmen, den Rucksack und das gesamte Schulmaterial mit Respekt zu behandeln. Nun ist den Kindern klar, dass Schulbesuch bedeutet:

- verlieren Sie etwas "Trost", denn es gibt niemanden mehr, der Ihr Steak schneidet, wenn Sie nicht wollen

- Sie m├╝ssen sich im Badezimmer selbst waschen, was sicherlich nicht sehr angenehm ist

- h├Âren Sie auf, mit irgendetwas zu spielen: Auf Notebooks zeichnen Sie nur, wenn der Lehrer dies sagt.

Bereiten Sie sich auf die R├╝ckkehr in die Schule vor

Wenn Sie mit dem Kind sprechen, k├Ânnen Sie verstehen, was ihm Angst macht und was seine ├ängste an der Schule sind. Kinder k├Ânnen in diesem Alter nicht immer ausdr├╝cken, was sie selbst f├╝hlen, und k├Ânnen die Ursache ihrer Beschwerden nicht erkennen. Um ihnen zu helfen, sich auszudr├╝cken oder sich einfach zu Beginn der Schule zu begeistern, k├Ânnen wir sie einsetzen ein Programm f├╝r die letzten Urlaubstage.

- Such nach ein Buch f├╝r Kinder, die ├╝ber den ersten Schultag sprechen. Die Geschichte kann helfen, ein Gef├╝hl oder einen Gedanken zu verbalisieren, der sie belastet, oder einfach, um in ihren Gedanken eine positive Vorstellung von der neuen Klasse und ihren Klassenkameraden zu bilden;

- Informieren Sie uns ├╝ber die Zusammensetzung des Unterrichts und besuchen Sie Freunde, die in dieselbe Einrichtung gehen. Gehen Sie vor die Schule und versuchen Sie, nach innen zu st├Âbern und sich vorzustellen, was sie in den ersten Tagen tun werden.

- lustige Episoden unserer Erfahrungen mit Kindern in der Grundschule erz├Ąhlen;

- Suchen Sie nach einem symbolischen Ziel, das Sie mit dem Eingang zur Schule kombinieren k├Ânnen, wie Sie einen eigenen Schreibtisch haben, Klassenkameraden zu Hausaufgaben einladen, selbst ausw├Ąhlen k├Ânnen, welchen Snack Sie am Morgen einnehmen sollen, oder in den Park gehen, den er so gerne mag Schule

bearbeitet von Daniela Poggi

Video: Kleines Kind will nicht zur Schule gehen