Was brauchen unsere Kinder wirklich (und was nicht)?


Was brauchen Kinder nicht? Wir M├╝tter m├Âchten nie etwas f├╝r unsere Kinder vermissen, ├╝bersch├Ątzen aber oft ihre tats├Ąchlichen Bed├╝rfnisse

In Diesem Artikel:

Was Kinder nicht brauchen

Ein paar andere Dinge halten uns nachts wach die Bed├╝rfnisse unserer Kinder. Um diese Jahreszeit ist es das gro├če Immergr├╝n, dass sie einen Monat brauchen w├╝rden und warum nicht, sogar zwei, auf See, mit Mama und Papa, anstatt in einem Sommerlager oder ├Ąhnlichem geparkt zu werden. Schade, dass sie ein Dach ├╝ber dem Kopf und etwas zu essen brauchen.

Dieses Beispiel, um nur zu sagen, dass wir M├╝tter manchmal in dem zarten und verst├Ąndlichen Wunsch, ALLES zu bekommen (was wir nicht hatten und vieles mehr) wir dazu neigen ├╝bersch├Ątzen ihre wahren Bed├╝rfnisse. Zum Beispiel brauchen unsere Kinder keine Hunderte von Spielzeug oder das neueste Gadget. Sie brauchen keine Designerkleidung und kein komplettes Asyl. Sie brauchen nicht einmal einen Monat auf See. Sicher, es ist gut f├╝r ihre Gesundheit und Erfahrung, aber sie brauchen es nicht wirklich.

Was brauchen Kinder wirklich?

Stattdessen brauchen sie etwas, das wir vernachl├Ąssigen, weil es weniger modisch ist oder weil uns niemand kritisiert und wegen dieser M├Ąngel angreift.

  • In Kinder investieren bedeutet, in die Ehe zu investieren

Sie brauchen nicht, ANZI, immer und jeden Tag die volle Priorit├Ąt Ihrer Beziehung zu haben, in der Tat Ihre Idole unbestritten. Und noch weniger wird es f├╝r sie sein, ihre Eltern getrennt oder weit weg zu sehen, wenn auch immer noch zusammen.

  • Freizeit mit der Familie

Der ber├╝chtigte Strandurlaub ist so gut wie die sonntags im Zoo, auf dem Bauernhof oder im Museum. Zeit, in der wir alle wirklich zusammen sind, m├Âglicherweise ohne Mobiltelefone und erkunden, beobachten, experimentieren, vereint in Begeisterung und Neugier.

  • Wir reden ├╝ber Kleidung und Spielzeug

Sie brauchen Kleidung, aber sie d├╝rfen schmutzig werden, au├čer vielleicht ein Paar f├╝r besondere Anl├Ąsse, wenn sie sich wirklich daf├╝r interessieren. Sie brauchen bequeme und angemessene Kleidung: die richtigen Stiefel, wenn Sie in die Berge gehen, die Regenjacke, um nicht nass zu werden, die Sch├╝rze, um in der K├╝che zu helfen. Und ja, sie brauchen auch Spielzeug, das nicht alles alleine macht, aber ihre Kreativit├Ąt anregt. Sie d├╝rfen niemals ohne Farbstifte oder zu f├Ąrbende T├╝cher bleiben, alte Kisten und Plastikflaschen m├╝ssen in kleine Boote und Puppenstuben verwandelt werden, eine Dose Kaffee, in der sie ihre Sch├Ątze wie Steine, Bl├Ątter und Muscheln aufbewahren k├Ânnen. Und niemals ohne B├╝cher.

  • Sie brauchen... Nahrung

Mama ist keine Kellnerin, die jeden Tag ihr Lieblingsgericht kocht, aber sie dr├Ąngt sie, neue Dinge zu probieren, die gelegentlich versp├Ątete Take-away-Pizza kauft und die h├Ąrteste Torte der Welt zubereitet. aber f├╝r sie wird es immer das Beste sein, denn es schmeckt nach Regennachmittagen.

  • Schlaf

Der Schlaf der Kinder muss gesch├╝tzt werden: Sie m├╝ssen viel schlafen, in einer friedlichen und ruhigen Umgebung, um fr├╝h ins Bett zu gehen und angemessene Zeiten f├╝r ihr Alter einzuhalten. Aber manchmal m├╝ssen sie auch eine Ausnahme von der Regel machen und f├╝r einen besonderen Anlass lange aufbleiben: Sie werden am n├Ąchsten Morgen mehr schlafen.

  • Ermutigen Sie sie mehr als sie zu korrigieren

Ich helfe nicht zu wachsen, aber ja sollte nein ├╝berschreiten. Wir verstehen die Kraft einer Best├Ątigung wie M├╝tter nicht vollst├ĄndigIch bin stolz auf dich "aber vielleicht an T├Âchter denken, ja. Lassen Sie niemals den Zweifel, dass wir sie nicht genug lieben.

  • Grenzen schlie├člich brauchen Kinder Grenzen

Ber├╝hren Sie nicht die Steckdose. Lehnen Sie sich nicht aus dem Fenster. ├ťberqueren Sie nicht, ohne hinzusehen. Sie m├╝ssen wissen, dass wir mehr als gewillt sind, sie erleben zu lassen, aber ein NEIN ist ein NEIN. Die Grenze zwischen Eltern und Kind ist von entscheidender Bedeutung und wird auch durch weise und unpassierbare Grenzen gebaut: Im Leben kann man nicht alles. Also, M├╝tter, machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Sohn des Nachbarn f├╝r zwei Monate zum Meer geht oder der kleine Cousin immer Spielzeug hat oder wenn Sie den Schwimmkurs aus Mangel an Budget nicht abonnieren k├Ânnten: Die einzige Konkurrenz ist diejenige mit die Person, die Sie im Spiegel betrachten.

Das Barometer, um zu verstehen, ob Ihre Kinder zufrieden und zufrieden sind, ist nicht der Vergleich mit Freunden und Verwandten: Eltern sein ist... ein Sturm! Aber alle ihre Antworten sind oft in ihrem L├Ącheln zu finden.

Video: Was brauchen Kinder wirklich?