Was ist das richtige Alter, um den Schnuller zu entfernen, und wie wird er angewendet?


Es ist allgemein bekannt, dass der Gebrauch des Schnullers langwierig f√ľr die Z√§hne von Kindern sein kann. Aber wie alt ist das Alter, um den Schnuller zu entfernen und wie man im Unternehmen Erfolg haben kann?

In Diesem Artikel:

Was ist das richtige Alter, um den Schnuller zu entfernen?

Wir wissen sicher, dass eine l√§ngere Verwendung des Schnullers Probleme f√ľr Z√§hne und Mund verursachen kann. aber Was ist das richtige Alter, um den Schnuller zu entfernen und wie k√∂nnen wir das schaffen? ohne Traumata oder Schwierigkeiten zu verursachen zu unserem Baby?

Vor- und Nachteile von Schnuller

Im Gegensatz zu dem, was uns häufig gesagt wird, ist der Schnuller nicht "schlecht"! Mal sehen, ich Vor- und Nachteile:

  • Profi: es ist sehr n√ľtzlich, zum Beispiel wenn das Baby Koliken hat oder Schwierigkeiten hat einzuschlafen; Es ist ein Instrument, das zur Entspannung dient und sich beruhigt f√ľhlt, wenn die Mutter nicht da ist. kann etwa 3 Jahre ohne gro√üe Texturen entfernt werden, w√§hrend der "Schraubstock" des Daumensaugens schwieriger zu entfernen ist;
  • gegen: l√§ngerer Gebrauch kann zu Problemen in den Zahnbogen f√ľhren, die sp√§ter vom Zahnarzt behoben werden; Oft wird es unangemessen verwendet, das hei√üt, das weinende Baby zum Schweigen zu bringen, ohne die Unannehmlichkeit wirklich verstehen zu wollen; Es wird zusammen mit Zucker, Milch oder Honig angewendet, eine schlechte Angewohnheit, die das Risiko von Karies und sogar falschen Essgewohnheiten erh√∂ht.

Wann den Schnuller zu entfernen

Die in dieser Hinsicht durchgef√ľhrten Studien best√§tigen, dass Kinder, die den Schnuller weiterhin benutzen oder an den Fingern saugen nach 4 Jahren Sie haben h√§ufiger Zahnfehlstellungen im Mundr√ľcken. Daher empfehlen die meisten P√§dagogen und Experten, den Schnuller zu entfernen innerhalb von drei Jahren.

Wenn Sie versuchen, es zu entfernen? Wenn wir erkennen, dass das Baby bereit ist und wir es bereits groß und zuversichtlich sehen, können wir die Gelegenheit nutzen, um den Schnuller zu entfernen, einen Umzug oder Weihnachten zu entfernen: Das Baby kann beispielsweise den gesehenen Vögeln den Schnuller geben Der Weihnachtsmann wird schöne Geschenke mitbringen, wenn er erkennt, dass er erwachsen ist, oder wir können sagen, dass der Schnuller während der Reise oder während des Umzugs verloren gegangen ist.

Daran k√∂nnen wir nat√ľrlich nicht denken alles wird reibungslos laufen: Wahrscheinlich sind die ersten Tage, an denen das Kind sehr reizbar ist, Schwierigkeiten haben, alleine einzuschlafen, und es wird mehrmals am Tag nach dem Schnuller gefragt. Aber innerhalb von zwei bis drei Tagen werden Sie sich an diese Abwesenheit gew√∂hnen.

Beseitigen Sie die Folgen des Schnullers

Es gibt keine ernsthaften langfristige KonsequenzAlle Kinder wurden zu einem bestimmten Zeitpunkt gezwungen oder aufgefordert, den Schnuller zu verlassen. Die Schwierigkeiten beziehen sich nur auf die ersten Tage, an denen sich das Kind an das Fehlen des Schnullers gewöhnen muss, die Unmöglichkeit, sich auf die einzige Weise zu entspannen und zu beruhigen, die es kennt und finden wird.

Entfernen Sie den Schnuller f√ľr 18 Monate

Die Kinder so klein dass der Schnuller seit den ersten Tagen des Lebens gro√üe Schwierigkeiten hatte, sich von dem geliebten t√§glichen Begleiter auf eineinhalb Jahre zu l√∂sen: Das Saugen erm√∂glicht es dem Baby, sich zu beruhigen, zu entspannen, sich sicherer zu f√ľhlen und einem Baby die Gewohnheit zu nehmen einige Schlafst√∂rungen, Reizbarkeit und Wutanf√§lle.

Wenn das Baby ein leidenschaftlicher "Schäler" ist, entfernen Sie den Schnuller, so dass es bald nicht ratsam ist, darauf zu warten, dass es größer wird und mehr Sicherheit in sich selbst und in der Umgebung, die es umgibt, entwickelt hat. kurzum Das beste Alter, um den Schnuller zu entfernen, beträgt etwa drei Jahre weil das Kind mehr wird sicher von sich selbst und beginnt seine Fähigkeiten zu meistern.

Entfernen Sie den Schnuller, um einzuschlafen

Der Schnuller repr√§sentiert einen Routine am tag sucht das kind normalerweise zur zeit von nanna oder del Abl√∂sung von Mama, und im Allgemeinen, wenn Sie sich entspannen, beruhigen oder einfach nur ruhiger f√ľhlen m√∂chten. Es ist daher eine Gewohnheit beruhigend von denen ist es schwierig, sich pl√∂tzlich zu berauben. Wenn wir feststellen, dass der Verzicht auf den Schnuller sehr schwierig sein kann, k√∂nnen wir ihm sagen, dass dies m√∂glich ist Bewahren Sie den Schnuller abends auf Bevor Sie einschlafen, m√ľssen Sie es jedoch tags√ľber zu Hause lassen: Es gibt Dreij√§hrige, die sehen, wie sie auf der Stra√üe laufen, zur Schule gehen oder st√§ndig mit dem Schnuller in den Mund spielen. Die Beseitigung dieser Angewohnheit kann ein erster, wichtiger Schritt in Richtung v√∂lliger Autonomie vom Schnuller sein. Kaufen Sie eine k√∂stliche kleine Box, die wird "Das Schnullerhaus" in dem das Baby den Schnuller morgens anordnen wird, um es erst abends wieder aufzunehmen, wenn er ins Bett geht.

Wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt feststellen, dass das Kind gew√∂hnt ist, seine Tage ohne Schnuller zu verbringen, k√∂nnen Sie die B√ľhne betreten. Msgstr "Schnuller nachts entfernen".

  • Legen Sie eine neue fest Schlafroutine: Lesen Sie ein M√§rchen, das auf dem Bett des Kindes sitzt, halten Sie ihn umarmt und geben Sie ihm viele Kuscheln oder geben Sie ihm eine St√ľck Stoff weich und angenehm im Griff (viele gehen vom Saugen zum Reiben der Hand am Stoff oder Kopfkissenbezug, um zu kuscheln und sich zu entspannen, bevor sie einschlafen).
  • In jedem Fall wird es irgendwann notwendig sein Kraft ein paar Dinge und den Schnuller verschwinden lassen: Man kann sagen, er ist weg verloren oder dass eine Mutter Maus es f√ľr ihren kleinen Welpen gestohlen hat.
  • Die ersten N√§chte ohne Schnuller k√∂nnen sein schwierig: Das Kind kann zu Ihrem Bett kommen, sp√§ter einschlafen, sagen, dass es nicht ohne Schnuller schlafen kann, aber irgendwann zusammenbricht und nach ein paar N√§chten wird es verstehen, dass es ohne sich selbst geht und einen neuen Weg findet und eine neue Routine zum Entspannen, bevor Sie einschlafen.
Wann der Schnuller entfernt werden muss: der Rat des Pädagogen

So entfernen Sie den Schnuller ohne Trauma

Hier sind einige Tipps vom Pädagoge Marialelena LaBanca

Was sollte nicht getan werden:

  • Lassen Sie den Schnuller jederzeit ohne Erkl√§rung verschwinden. Das Baby kann sich an diese pl√∂tzliche Ver√§nderung nicht anpassen und wird nerv√∂s und ungeduldig.
  • Machen Sie sich √ľber das Kind lustig "So wirst du nie erwachsen", "alle deine kleinen Freunde benutzen es nicht, nur du hast es immer noch." Auf diese Weise w√ľrden wir eine gro√üe Angst im Baby und eine weitere Sucht im Schnuller erzeugen.
  • Beginnen Sie niemals, den Schnuller in Verbindung mit zu entfernen wichtige Ereignisse (Geburt von Br√ľdern oder Schwestern, Eintritt in die Mutter usw.)
  • Gib niemals auf und eine Vorgehensweise festlegen. Nur ein einziger Gedanke bringt dem Kind bei, dass Sie zur√ľckgehen k√∂nnen... und das n√§chste Mal wird noch schwieriger...

Was zu tun ist:

  • Complimentiamoci mit ihm, wenn er es nicht benutzt und ihn oft befriedigt.
  • Beginnen Sie mit graduality und das Kind dazu bringen, mit ihm einen "Geheimpakt" zu gr√ľnden
  • wir schaffen mit dem Kind ein besonderes Geschenk, das Sie zusammen kaufen k√∂nnen, wenn Sie f√ľr eine bestimmte Zeit ohne Schnuller auskommen k√∂nnen (1 Woche, 5 Tage, h√§ngt von der "Geduld" des Kindes selbst ab)
  • Wenn das Baby tags√ľber auf den Schnuller verzichten kann, ist es Zeit, auch nachts zu beginnen.
  • wir bereiten das Kind mit einem kleinen "Vorlauf" und wir ermutigen die ganze Familie, dem Kind zu seinem "gro√üen Gesch√§ft" zu gratulieren.
  • Lassen Sie uns feiern Die ersten N√§chte ohne Schnuller, damit sich das Kind stolz und sicher f√ľhlt, f√ľhlt es sich gro√ü und weniger bed√ľrftig seines Dummys.

Video: Ohrkerze - Entspannung durch Ohrkerzen