Was fühlen kleine Mädchen, wenn Sie Ihren Körper kritisieren


"Was fühlen kleine Mädchen, wenn Sie Ihren Körper kritisieren?" Die RealSimple-Website hat ein virales Video veröffentlicht, mit dem wir über ein wichtiges Konzept nachdenken können: Wenn wir unseren Töchtern die Liebe zu ihrem Körper beibringen möchten, müssen wir uns mit uns selbst beschäftigen und uns selbst so akzeptieren, wie wir sind

In Diesem Artikel:

Was fühlen kleine Mädchen, wenn Sie Ihren Körper kritisieren

Die beliebte RealSimple-Website hat kürzlich ein Video veröffentlicht, das viral geworden ist. es heißt Was Ihre Tochter hört, wenn Sie Ihren Körper kritisieren "Was fühlen kleine Mädchen, wenn Sie Ihren Körper kritisieren", und in 52 Sekunden wird uns klar, was wir bereits wissen: Wenn wir die Liebe zu ihrem Körper lehren wollen, müssen wir uns zuerst mit unserem arrangieren.

Nur scheinbar "unschuldige" und zufällige Kommentare, die wir ohne Nachdenken sagen, werden von ihren Gedanken konfisziert und lassen sie langsam ihr Aussehen und ihre Hinterfragen in Frage stellen ihre Beziehung zum Essen. Auch weil, wie RealSimple in der Präsentation des Videos feststellt, es viel häufiger vorkommt, dass sich eine Frau, die sich im Spiegel betrachtet, über ihren Körper beschwert und nicht das Gegenteil. Es ist viel einfacher, als ein bisschen mehr Eiscreme aufzugeben, als es ohne Schuldgefühl zu genießen.

Tag für Tag häufen sich die negativen und "scheinbar unschuldigen" Kommentare, sogar Scherze, an, und tatsächlich scheint unser Körper eine ständige Quelle von Stress und Frustration zu sein, ein "unerwünschter und widerspenstiger Gast" und dass es manchmal notwendig ist, mit einer leichten Diät zu bestrafen oder ein Training, das nicht zum Vergnügen, zum Spaß oder zur Gesundheit durchgeführt wird, sondern um die Lasagne zu entsorgen.

Wie können wir unseren Mädchen Selbstwertgefühl vermitteln (wenn wir keine haben)?

Gedanken, die Mädchen negativ beeinflussen

"Meine Diät beginnt morgen. "" Dieses Mal könnte ich niemals ein Kleid ohne Spanx tragen. "" Ich bin sehr schlecht. Ich habe einen Cupcake gegessen ", sind einige der Sätze, die von den kleinen Protagonisten des Videos von RealSimple ausgesprochen werden: Es macht einen gewissen Eindruck, wenn sie solche wiederholen, die weder mehr noch weniger als Aussagen sind, die denen der meisten von uns ähnlich sind, ohne darüber nachzudenken - und vor allem ohne das zu denken Unsere kleinen Frauen hören uns zu und werden von ihnen beeinflusst. Studien zeigen eindeutig, dass die Töchter von Frauen, die ihren Körper nicht mögen, mit ihnen eher unzufrieden sind. Das gleiche Prinzip gilt nicht nur für die negativen Kommentare zu unserem Körper, sondern auch für die Bewunderten und Neidischen, die wir tun, wenn wir die perfekten und modellierten Physiker von Hollywood-Modellen und Diven sehen, wie "Wie ich möchte, wie sie zu sein".

Auf diese Weise setzen wir uns weiterhin für die Idee ein, dass es einen Standard gibt, an den man sich so weit wie möglich halten und sich anpassen muss: eine Sünde, die für die Mehrheit der Menschen nicht erreichbar ist. In dem Video von RealSimple konzentrieren sich die Fragen jedoch nicht nur auf den Körper, sondern auch auf das Gesicht "Ich habe eine gewaltige Nase"; lasst uns über die Tatsache nachdenken die Besessenheit mit der plastischen Chirurgie Selbst unter den ganz Kleinen ist es ein Phänomen, das in den letzten Jahren buchstäblich explodiert ist. Im Jahr 2015 ergab eine Schockuntersuchung von Adnkronos, wie ein italienischer Teenager von drei auf den plastischen Chirurgen verweisen würde. Die Interventionen betreffen Gesicht und Körper und gehen von Referenzmodellen aus, die nicht nur zur Unterhaltungswelt, sondern auch zur Familie gehören.

Die Fahrt zum Skalpell zwischen Teenagern

Laut der Umfrage wurde den Jungen in einem kleinen Prozentsatz sogar vorgeschlagen, sich einer plastischen Operation zu unterziehen; und Aufmerksamkeit das Phänomen betrifft nicht nur Frauen, sondern auch Männer, Opfer der Reihe nachBesessenheit des perfekten Körpers. Ohne um jeden Preis Interventionen demonstrieren zu wollen, die in einigen Fällen effektiv dazu dienen können, einen objektiv entstellenden Defekt zu beseitigen, betrifft die Daten nicht nur das exponentielle Wachstum dieses Phänomens, sondern auch die Art der Anpassungen. Nicht nur ein sehr großer Teil der Jugendlichen unterzieht sich von einem sehr frühen Alter an kosmetisch-medizinischen Behandlungen, um zum Beispiel die Haare und Dehnungsstreifen zu reduzieren, aber später betreffen die am häufigsten nachgefragten Eingriffe von Mädchen zwischen 13 und 18 Jahren Brust, Hüften und Beine.

Tatsächlich befindet sich der Sektor in ständigem Wachstum und Fortschritt - was weniger invasive Eingriffe und zufriedenstellendere Ergebnisse bedeutet - macht diesen Weg nur noch attraktiver... selbst für diejenigen, die ihn nicht brauchen! Nach Recherchen der italienischen Gesellschaft für ästhetische Medizin 78% der Mädchen sind mit ihrem Körper unzufrieden und nur ein kleiner Teil von ihnen hat objektive körperliche Probleme: In vielen Fällen haben sie keine Art, sind aber überzeugt, dass sie diese haben. Der Schlaganfall auf das Skalpell, Kurz gesagt, es hat kein Alter mehr, und wenn einerseits kleine Mädchen und Mädchen von fragwürdigen Referenzmodellen beeinflusst werden (siehe vor einigen Jahren den Abfüllboom an den Lippen durch das Mädchen Kylie Jenner), ist die objektive Tatsache, dass sie fast immer weniger mögen Niemand ist mit ihrem Körper zufrieden und die kosmetische Chirurgie scheint die Lösung für alles zu sein, weil Sie glauben, dass sie mit einem perfekten Körper auch glücklicher sein werden.

Wie Sie ein positives Modell für Ihre Töchter sein können

Kurz gesagt, all dies hat viel mit Unsicherheit und Geringfügigkeit zu tun Wertschätzungund wir Mütter können in diesem Sinne eingreifen. Betrachten wir es nicht als eine lästige Verantwortung, einen Krieg, der gegen die starken Botschaften der Gesellschaft und der Medien verloren gegangen ist, sondern als einen wertvolle Gelegenheit, unseren Kindern eine friedlichere Zukunft zu geben, Wo das Glück nicht in einer wiederaufgebauten Brust oder in einem Sitz ohne Cellulite sein kann und darf, wenn man einer Perfektion nachjagt, die es nicht gibt und die immer mehr Unzufriedenheit und Frustration hervorrufen wird.

Nach dem Zitat der Sätze, die die Mädchen von ihren Müttern hören, wird das Video mit denen fortgesetzt, die sie gerne hören würden: "Sie sind schön, auch wenn Sie nicht denken, dass Sie" "Niemand ist hässlich, jeder ist schön" "Ich bin innen und außen schön, es spielt keine Rolle wie sehe ich aus "; und schließlich endet es mit einem Satz zum Nachdenken über "Sei nett zu dir selbst." Ihre kleinen Mädchen hören Ihnen zu ". Nicht weglaufen: Seit ihrer Geburt nehmen unsere Kinder nicht nur die Liebe wahr, die wir für sie und den Rest der Familie empfinden, sondern auch, was wir für uns selbst haben. Es ist daher wichtig vor allem daran arbeiten, uns selbst zu akzeptierenWir befreien uns von der Besessenheit des "perfekten Körpers", um sie für immer aus dem Gefühl der ständigen Unzufriedenheit zu befreien, deren Opfer wir möglicherweise gewesen sind. Den Teufelskreis zu durchbrechen ist eine großartige Möglichkeit, die nur in unseren Händen liegt.

Video: 10 Dinge, die du Teenagern niemals sagen solltest