Was bedeutet es, ein "anwesendes Elternteil" zu sein?


Wie kann man Eltern sein, die im Leben von Kindern anwesend sind? Hier sind einige Ideen, um ein Elternteil zu werden

In Diesem Artikel:

Wie werde ich ein anwesender Elternteil?

Dort zu sein, ohne dabei zu sein, ist ein perfektes Mittel, um auszudr├╝cken, wie ein vorbildlicher Elternteil pr├Ąsent, aber diskret, aufmerksam, aber nicht unterdr├╝ckerisch sein sollte. Leichter gesagt als getan, denn manchmal scheinen wir von "unvollkommenen" M├╝ttern falsch zu sein und wen wir fragen wie man ein anwesendes Elternteil ist. Wenn wir arbeiten, scheinen wir alle unsere Kinder zu verlieren. Wenn wir zu Hause sind, kommen wir manchmal am Ende des Tages an und stellen fest, dass wir, obwohl wir k├Ârperlich bei Kindern sind, nicht einmal 5 Minuten nur f├╝r sie haben.

├ťberspringe die Seiten

15 Details, die dich nicht zu einer schlechten Mutter machen (15 Bilder) 15 Details des Alltags, bei denen Sie sich schuldig f├╝hlen k├Ânnten, die Sie aber nicht zu einer schlechten Mutter machen

Hier sind einige Ideen, wie Sie das herausholen k├Ânnen.

  • Die Planung

Wenn wir ein oder mehrere Kinder haben, ist es f├╝r unsere Tage leicht, notwendigerweise sehr organisierte Dinge zu werden. Nun, dann sehen wir im Tagesablauf einen Moment, um sich nur mit uns selbst unseren Kindern zu widmen. An Wochentagen kann es nur 20 Minuten sein, am Wochenende l├Ąngere Zeit. Wichtig ist, dass diese Momente NUR f├╝r sie sind.

  • Technologie

Smartphones und Tablets machen das Leben zweifellos einfacher, aber nur, wenn wir es zur richtigen Zeit vergessen k├Ânnen. Unsere Kinder m├╝ssen mindestens einmal am Tag unsere volle Aufmerksamkeit haben. Eine der besten M├Âglichkeiten, es Ihnen zu geben, besteht darin, Ihr Handy auszuschalten und so weiter.

  • Ablenkungen aller Art

Aber das Handy ist nicht die einzige Quelle der Ablenkung, die uns daran hindert, einige Zeit mit unseren Kindern zu verbringen. Vielleicht sind wir zu Hause und k├Ânnen uns nie vollst├Ąndig aus dem Haushalt entfernen, denn ├╝berall, wo wir hinschauen, gibt es Ecken, die gereinigt werden m├╝ssen, und Oberfl├Ąchen, die gereinigt werden m├╝ssen. Oder wir bekommen noch zu oft Besuche von Freunden oder Verwandten. Lassen Sie uns vor Ort denken und all diese "Verpflichtungen" drastisch reduzieren: Es ist ein echtes Geschenk, das wir uns und unseren Kindern geben.

  • Plan

Wenn uns der Haushalt l├Ąstig macht, wenn wir zu Hause sind, dann gehen wir raus! Wir planen mit unseren Kindern ein Engagement au├čerhalb der Stadt, als n├Ąchstes n├Ąchstes Wochenende. Es ist sch├Ân, dar├╝ber zu sprechen, gemeinsam zu entscheiden, wie man sich kleidet oder was man zum Essen mitbringt. Dies h├Ąlt uns dank der gemeinsamen Erwartung "verbunden".

Wie man eine gute Mutter ist, die Regeln zu lehren
  • Dialog

Da sie noch jung sind, ist es m├Âglich, einen echten Dialog mit ihnen zu f├╝hren: Selbst wenn sie Kinder sind, ist es gut, sich mit ihnen einzustellen und mehr oder weniger zu reden, als w├╝rden wir mit einem Erwachsenen sprechen. Wir stellen intelligente Fragen, die sich auf ihre Reden beziehen, und wir h├Âren gut zu. Wir konzentrieren uns immer auf sie, anstatt den Geist umherirren zu lassen.

  • Vorausschau

Trotz der vielen Zusammenh├Ąnge des Augenblicks, wie z. B. das Abendessen, das zubereitet wird, und die H├Ąnde, die unerbittlich laufen, versuchen wir immer, diese Momente in vollen Z├╝gen zu genie├čen: Lassen Sie uns gehen. Wir wissen, dass sie nie wiederkommen werden, aber wenn wir die Gewissheit haben, sie vollst├Ąndig gelebt zu haben, wird es in unserer Zukunft kein Bedauern geben!

Video: Robert Betz - Jeder Mensch wurde von einem Elternteil verraten oder missbraucht