Was sind die Wachstumsstörungen bei Kindern und wann mĂŒssen Sie sich Sorgen machen


Wachstumsstörungen betreffen 3% der Kinder, was sind die Ursachen, wie sie sich manifestieren und wie sie eingreifen

In Diesem Artikel:

Wachstumsstörungen

Etwa 3% der Kinder haben eine Wachstumsverzögerungeine VerĂ€nderung des normalen Entwicklungsrhythmus des Kindes. die Wachstumsstörungen Sie stellen eine der hĂ€ufigsten Anfragen nach Evaluation beim Kinderarzt dar, und zweifellos ist der Trend des Gewichts- und Körperwachstums des Kindes oft eine Quelle von Stress und Sorgen fĂŒr die Eltern.

Im ersten Lebensjahr verdreifacht das Kind das Gewicht von Geburt an und verlĂ€ngert es um durchschnittlich 25 bis 30 cm. Dies hĂ€ngt auch davon ab, wie es ernĂ€hrt wurde und von der NormalitĂ€t seiner genetischen Merkmale. Es gibt auch einige Kategorien, in denen das Risiko einer Verzögerung des Wachstums in den ersten Lebensjahren höher ist. Zum Beispiel: FrĂŒhgeborene, 7 bis 8 Prozent aller Geburten, insbesondere wenn sie im intrauterinen Leben an UnterernĂ€hrung litten, neigen dazu, in den ersten Jahren langsamer zu wachsen. Normalerweise erholen sie sich nach zwei oder drei Jahren. Dies ist eine Folge der schwierigen Schwangerschaft, die in der Ferne keine negativen Folgen haben kann, und eine sorgfĂ€ltige Beurteilung und ein wirksames Eingreifen auf etwaige MĂ€ngel oder Störungen ermöglicht.

erklĂ€rt Giovanni CorselloProfessor fĂŒr PĂ€diatrie an der UniversitĂ€t von Palermo. aber Wie viel Kinder mĂŒssen seit der Geburt und in den ersten Lebensjahren wachsen?Was sind die Parameter, die zu beachten sind und wann eine Wachstumsverzögerung zu befĂŒrchten ist?

1 Monat die Entwicklung des Kindes von der Geburt bis drei Jahre

Wie ein Kind von Monat zu Monat wĂ€chst (36 Bilder) Schritt fĂŒr Schritt, als ein Kind erwachsen wird

Wie viel wachsen Kinder nach der Geburt auf?

Hier sind einige Hinweise, um den Gewichtszuwachs von Kindern in den ersten Lebensmonaten zu ĂŒberwachen:

  • ab der ersten Woche e bis zu drei MonatenNeugeborene sollten sich pro Woche um etwa 150-200 Gramm erhöhen
  • zu fĂŒnf Monate Das Geburtsgewicht sollte daher verdoppelt werden
  • zu ein Jahr Das Gewicht der Geburt sollte verdreifacht werden.

Alle Kinder mĂŒssen sich unterziehen Steuerung regelmĂ€ĂŸig, alle drei Monate und dann alle sechs oder zwölf Monate, um die Wachstumsgeschwindigkeit zu ĂŒberwachen. Es ist jedoch gut zu wissen, dass der Wachstumsprozess sehr persönlich ist und von zahlreichen Faktoren beeinflusst wird.

Da erklĂ€rt der Kinderarzt ein gewisses Verlangsamung des Wachstums In den ersten Jahren des Entwicklungszeitalters ist das durchaus ĂŒblich:

Es kann Subjekte geben, die eine einfache konstitutionelle Verzögerung des Wachstums haben, die mit ihrem spezifischen genetischen Vermögen zusammenhÀngt. Diese Verzögerung wird dann im wiederhergestellt PubertÀtsphase auch aufgrund der Wirkung hormoneller Faktoren

Wachstumsstörungen, Symptome

die Symptome verbunden mit einem Wachstumsstörung sie sind:

  • Das Kind hat in Bezug auf Gewicht und GrĂ¶ĂŸe die gleichen Abmessungen wie Kinder unter zwei Jahren, und sein Perzentil liegt unter 3.
  • ein Mangel des Hormons Thyroxin kann zusĂ€tzlich zu einer Verzögerung des Wachstums auch MĂŒdigkeit, Verstopfung, trockene Haut und Haare verursachen, Schwierigkeiten beim AufwĂ€rmen;
  • Zöliakie und Darmerkrankungen können auch mit Blut im Stuhl, Durchfall, Verstopfung, Erbrechen oder Übelkeit auftreten.

Schlechtes Wachstum beim Kind verursacht

Unter den Ursachen Es gibt hÀufiger Störungen und Wachstumsverzögerungen Umwelt-zum Beispiel im Zusammenhang mit ErnÀhrungWÀhrend wir uns unter den pathologischen Ursachen befinden, erinnern wir uns:

  • Zöliakie: eine Krankheit, die die Darmschleimhaut beeinflusst. Es verhindert die Aufnahme von NĂ€hrstoffen in der aufgenommenen Nahrung und kann vom Kinderarzt durch das Lesen anderer Symptome wie BlĂ€sse und Vitaminmangel diagnostiziert werden
  • allergische Krankheiten
  • chronische entzĂŒndliche Darmerkrankungen
  • Hormonkrankheiten, die von einer Person verursacht werden Mangel an Wachstumshormon GH und auch andere Hormone.

Wie lÀsst sich das Wachstum von Kindern messen?

Die Perzentilen des Wachstums sind zweifellos eines der am hĂ€ufigsten verwendeten Instrumente sowohl fĂŒr KinderĂ€rzte als auch fĂŒr Eltern. Dies sind leicht zu lesende Tabellen, in denen gemessen wird, in welchem ​​Perzentil des Wachstums das Kind platziert ist. Diese Wachstumskurven, ausgedrĂŒckt in einer Grafik, beziehen sich auf Alter, Gewicht und GrĂ¶ĂŸe und sagen uns, wie viele Kinder grĂ¶ĂŸer und grĂ¶ĂŸer sind und wie viel weniger. Die Werte, die zwischen dem 3. und 97. Perzentil liegen, werden in der Norm berĂŒcksichtigt, dh alle Werte, die zwischen diesen beiden liegen.

Aber heute gibt es auch Götter digitale Werkzeuge das hilft Eltern, den Fortschritt des Wachstums ihrer Kinder zu verstehen. Zum Beispiel die Persönliche digitale Gesundheitsakte (FSDp) "Family Health" von Biomedia bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit, alle Ihre Familien- und Gesundheitsakten zu speichern, indem Sie die physiologischen und pathologischen Ereignisse aufzeichnen und "Gesundheitsberichte" erstellen, sondern auch die Messungen des SchĂ€delumfangs hinzufĂŒgen, Gewicht und Höhe und speichern Sie die Grafik, die angezeigt wird. Am Ende ist es möglich, die Grafiken mit einem einfachen Klick mit dem Arzt zu teilen. Um diese Tools zu nutzen, registrieren Sie sich einfach kostenlos auf der Website familyhealth.it.

Rechner fĂŒr Wachstumsprozente von Neugeborenen und Kindern

Wann sorgen?

Wenn das Wachstum geringer ist als drittes Perzentil Es ist ratsam, das Kind einem zu unterziehen Auswertung dell 'Knochenalter. Der Kinderarzt wird einen verschreiben Radiographie der HandflĂ€che und des linken Handgelenks, die es ermöglichen, das Alter des Registers mit der Entwicklungsgeschwindigkeit der Kerne der Ossifikation zu korrelieren. Wo diese Untersuchung einen Kompromiss des Knochenalters herbeifĂŒhren soll und es auch einen gab Verzögerung in der Entwicklung der Höhe Der Kinderarzt wird weitere Untersuchungen vorschreiben, um die Ursachen der Verzögerung zu ermitteln.

Blutuntersuchungen können hormonelle Ungleichgewichte oder bestimmte Erkrankungen des Magens, des Darms, der Knochen und der Nieren diagnostizieren.

Es ist möglich, dass der Arzt eine Nacht des Krankenhausaufenthaltes benötigt, um Blutuntersuchungen durchzufĂŒhren, da zwei Drittel der Produktion des Blutes erfolgenWachstumshormon GH passiert, wĂ€hrend das Baby schlĂ€ft.

Stimulieren Sie das Wachstumshormon bei Kindern

Die Funktionen vonWachstumshormon GH (was von produziert wird Hypophyse) sind unterschiedlich und betreffen hauptsĂ€chlich die Aktivierung von Wachstumsprozessen in allen Organen und den Stoffwechsel von Zuckern und Fetten. Nach Angaben des Bambin-GesĂč-Krankenhauses in Rom leidet etwa 1 von 4000 an einem WH-Mangel. Per einen GH-Hormonmangel diagnostizieren Einige Tests werden durchgefĂŒhrt wie:

  • Messung des GH im Blut (nach Verabreichung von die Produktion stimulierenden Medikamenten);
  • diagnostische bildgebende Tests (Radiographie, Kernspintomographie, TAC);
  • Blutuntersuchungen.

Es ist wichtig zu kontaktieren spezialisierte Zentren fĂŒr das Wachstum von Kindern. Sobald ein GH-Hormonmangel diagnostiziert wurde pĂ€diatrischer Endokrinologe wird eine geeignete Therapie untersuchen, die darin besteht, ein biosynthetisches Hormon zu verabreichen, das vollstĂ€ndig mit dem von der Hypophyse produzierten Hormon identisch ist. In den meisten FĂ€llen wird die Therapie 2-3 Jahre nach Abschluss der PubertĂ€tsentwicklung unterbrochen.

Video: Robert Franz zum Thema Kinder..