Weiße Ehen bei Paaren, die Kinder wünschen, die Meinung des Psychologen


Das Phänomen der weißen Ehen bei Paaren, die Kinder vom Psychologen untersuchen lassen wollen

In Diesem Artikel:

Weiße Hochzeiten bei Paaren, die Kinder wünschen

Francesco und Sara brauchen Hilfe. Sie sind seit acht Monaten verheiratet, wollen ein Kind, können sich aber nicht ihren Traum erfüllen, Eltern zu werden, weil sie es sind Schwierigkeiten bei sexuellen Beziehungen. Sie versuchten, miteinander zu reden, und obwohl sie nur mit ihm gearbeitet hatten und eine Hypothek zu zahlen hatten, scheinen sie überzeugt zu sein, einen psychosexuellen Weg einzuschlagen, um dieses Problem zu lösen. Sie wollen zusammen sein und aus Überzeugung heiraten. Sie zeigen Reife, auch wenn sie sehr peinlich sind. Ihr ist, was ein genannt wird weiße Hochzeit.

Verwöhnen lassen

Zehn Hausmittel zum Erwecken der Libido (10 Bilder) Wie kann man die Beziehung wiederbeleben und die Tricks der Libido ocn zu Hause wecken?

Weiße Ehen und Trennungen

Nach der italienischen Rechtsprechung und dem Kirchengericht können diese Gewerkschaften berücksichtigt werden nichtig Wenn keine sexuelle Beziehung stattgefunden hat, ist dies eine der Pflichten / Rechte des Ehepaares.

In Art. 151 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs heißt es:

der Richter erklärt die Trennung und erklärt, wo die Umstände eintreten und erforderlich sind, bei welchem ​​Ehepartner die Trennung in Anbetracht seines Verhaltens gegen die Pflichten, die sich aus der Ehe ergeben, zu zahlen ist

in Ehepflichten auch dieVerpflichtung zum Sex mit dem Ehepartner und wenn das erotische Verständnis nicht heiter und erfüllend ist und es keine Übereinstimmung zwischen den beiden Partnern hinsichtlich der Häufigkeit und der Modalität sexueller Beziehungen gibt, kann dies eine Ursache dafür sein Soll zur Ehetrennung, wenn ein Fehler auf einen der beiden Ehegatten zurückzuführen ist.

Eine beträchtliche Anzahl von Trennungen wird daher auf sexuelle Schwierigkeiten zurückgeführt, die im Wesentlichen auf Probleme vor der Ehe zurückzuführen sind.

Was sind die Ursachen der weißen Ehe?

die sexuelle Funktionsstörung sind die erste Ursache für die Auflösung der Ehe und viele von ihnen werden erst nach oder fast am Ende der Ehe als letzte Chance betrachtet, die das Paar gewährt. Viele von ihnen leben lange Zeit ohne befriedigendes Sexualleben und mit Versuchen pharmakologischer Therapien, die zu keinen Ergebnissen führen.

Viele kommen in der Beratung in dem vergeblichen Versuch dazu Speichern Sie den Link Das ist jetzt auf seinen Abschluss gerichtet und weil die Frustration ein sehr hohes Niveau erreicht hat und die Konfliktsituationen an der Tagesordnung sind. Es ist daher erforderlich psicosessuologo in Situationen eingreifen Grenze das führt in Ermangelung einer starken Motivation beider zu schlechten Ergebnissen.

die Ursachenrein psychologischer Natur, haben ihre Ursprünge in der Kindheit oder Jugend, wenn die Jungen sich der sexuellen Erfahrung nähern.
Wir sprechen über vorzeitige Ejakulation, erektile Dysfunktion, Dyspareunie, Vaginismus und Anorgasmie.

An der Basis des Symptoms mangelt es oft an Bewusstsein, Schließung und Scham, dass das Subjekt das Problem als unlösbar ansieht.

Sprechen Sie über Ihre eigenen Sexualität Es ist nicht einfach, weil es einen sehr intimen Aspekt beinhaltet und es oft sehr schwierig ist, es mit dem Partner zu teilen. Sie fühlen sich nicht verstanden, Sie fühlen sich stark unwohl und Sie haben Angst, Ihren Zustand aufgrund eines möglichen Urteils auszudrücken.

Paare, die Abstinenz wählen und nur Sex haben, um zu begreifen

Im Paar wird es oft als das Problem wahrgenommen, dass das Individuum Träger einesSchuld"Und der andere wird stattdessen als" gesunder "Partner betrachtet. "Die Ehe funktioniert nicht wegen dir", "wir haben kein befriedigendes Sexualleben, wir können keine Kinder haben) und du bist die Ursache", oder übertreibst "du hältst nichts als Mann oder Frau", bei dir nicht Ich fühle mich wie ein Mann / eine Frau ".

Bei Probanden, die an vorzeitiger Ejakulation leiden, ist eine erektile Dysfunktion oder Dyspareunie nicht besonders schwer, wie auch beianorgasmia Es gibt keine Schwierigkeiten bei der Penetration, daher kommt es häufig zu Schwangerschaften und die Möglichkeit, eine Familie zu gründen, aber in anderen Fällen sind die Schwierigkeiten wirklich bemerkenswert. in Scheidenkrampf Zum Beispiel ist eine vollständige sexuelle Beziehung für die Frau schmerzlich, für die die Möglichkeit der Empfängnis oft nicht realisiert wird. Gleiches gilt für primäre erektile Dysfunktion, bei der das Subjekt keine signifikante Erektion aufrechterhalten kann, um eine sexuelle Beziehung abzuschließen.

Psychosexuelle Therapie funktioniert

Viele Fälle von weiße Ehen Sie werden rechtzeitig gelöst, dh das Paar ist sich des Problems bewusst und bittet um Hilfe. die Wunsch nach einem Kind Es ist oft die Hauptmotivation, trotz der Schwierigkeiten und der Schande, die sich aus dem Problem ergibt.

viele Tabu In Verbindung mit Sex, Unerfahrenheit, kulturellem und familiärem Erbe, traumatischen Ereignissen, die die Psyche des Subjekts sensibilisiert haben, mangelnder sexueller Aufklärung oder Ausbildung zu starr, sind die mangelnden Kenntnisse über ihren Körper einige der wichtigsten Beweggründe Dysfunktion. Angesichts der Zeit und Motivation führt die Sexualpsychotherapie jedoch zu hervorragenden Ergebnissen.

Natürlich schließt dies nicht die Möglichkeit von Konflikten, Leiden, Zweifeln und all der Dynamik aus, die ein Pfad mit sich bringt, aber die Gesundheit zu wahren, die Beziehung von Coppi und die Verwirklichung eines Traumes sind die Grundlage einer Prüfung der Liebe zu sich selbst.

"Es gibt keine klareren Wörter als Körpersprache, sobald Sie gelernt haben, sie zu lesen" A. Lowen

Video: Liebe & Partnerschaft - Eine glückliche Beziehung ist kein Zufall - Robert Betz