Entwöhnung: Wie man frischen Fisch einführt


Fisch ist reich an nährstoffen und die hauptquelle für omega-tre und phosphor. Fisch ist ein unverzichtbares nahrungsmittel für jung und alt. Deshalb ist es sehr wichtig, es sofort in die kinderernährung aufzunehmen, noch besser, wenn...

In Diesem Artikel:

Einführung

Reich an Nährstoffen und Hauptquelle für Omega-Drei und Phosphor ist Fisch ein unverzichtbare Nahrung in der Diät von jung und alt. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, sie sofort in die Kinderernährung aufzunehmen, noch besser, wenn sie bereits vom Zeitpunkt der Geburt an beginnt Entwöhnung.
Um die vierter fünfter lebensmonat unsere Baby ist bereit, die Muttermilch aufzugeben und ihre Diät mit zu ergänzen erste Mahlzeiten. In diesem Stadium, Obst, Gemüse und Fleisch, werden allmählich zu ihren Quellen Hauptnahrung, zu dem Sie den Fisch hinzufügen können, um die Nährstoffversorgung zu vervollständigen. Hier finden Sie einige praktische Tipps zum Absetzen und zur Einführung frischer Fisch.

erforderlich

  • Frischer Fisch

Fisch homogenisiert

Ein erster Rat zum Absetzen und zum Einführen von frischem Fisch in die Ernährung Ihres Babys ist, mit dem homogenisierten zu beginnen. Auf dem Markt gibt es viele Produkte, die für die Entwöhnung des Kindes entwickelt wurden und daher geeignet sind, es gemäß den Ernährungsprinzipien zu ernähren, die in den ersten Lebensmonaten erforderlich sind. Homogenisatoren auf Fischbasis werden in für die Verabreichung geeigneten Dosierungen verpackt. Jedes Produkt berücksichtigt den Gehalt an natürlichen Elementen und das Fehlen von Inhaltsstoffen, die schädigen könnten, wie Konservierungsstoffe, Farbstoffe und chemische Hilfsstoffe.

Pappette mit Fisch

Für Mütter, die hausgemachte Babynahrung lieber homogenisiert verpackt und fertig zubereiten, ist Fisch eine ausgezeichnete Zutat für Vergangenheit und Smoothie. Auf diese Weise können Sie die Frische der Produkte und deren Herkunft direkt steuern. Sie bevorzugen den blauen Fisch, der reich an Fruchtfleisch und ohne Dornen ist, und Sie können ausgezeichnete Konzentrate zubereiten, die sich zum Entwöhnen eignen und ideal zum Einführen von frischem Fisch in die Ernährung unserer Kinder sind. Um sich an den starken Geschmack dieses Essens zu gewöhnen, können Sie zunächst einige kleine Bissen mit Gemüsesuppen mischen, wobei sich die Menge jedes Mal erhöht.

die Qualität des Fisches

Es ist wichtig, frische, echte und kontrollierte Produkte auszuwählen. Außerdem sollte mageres Fischfleisch bevorzugt werden, um mit dem Absetzen zu beginnen und frischen Fisch in die Mahlzeiten der ersten Lebensmonate einzubringen. Der Kabeljau, die Forelle, die Scholle und die Sohle sind ideal, da sie nur wenige Fette enthalten, sind sie leicht und leicht verdaulich. Der Fisch sollte sorgfältig gewaschen und den Dornen sehr sorgfältig entzogen werden. Durch das Garen des gedämpften Fisches bleiben seine Eigenschaften erhalten und der Geschmack bleibt unverändert. Wie alle anderen Babynahrung ist diese Art von Lebensmitteln für Kinder von wenigen Monaten nicht absolut salzig, kann aber durch die Kombination anderer natürlicher Inhaltsstoffe gewürzt werden. Später, wenn das Baby noch ein paar Monate hat, können Sie etwas mehr Fischfleisch wie Lachs wählen.

Tipps

Nie vergessen:

  • Sie bevorzugen mageres Fischfleisch wie Kabeljau, Scholle, Soglila und Forelle
Einige Links, die für Sie nützlich sein können:
  • Wie man einen Fischbrei für Kinder zubereitet

Video: Schnell. Einfach. Sicher. | Anbaufertige Kompletträder bei felgenoutlet.de