Das Warten, der emotionale Weg der Schwangerschaft


"Das Warten, Der emotionale Weg der Schwangerschaft", ist ein Tagebuch einer Frau, die die Emotionen erzÀhlt, die sie wÀhrend der neun Monate der Schwangerschaft begleitet haben

In Diesem Artikel:

"Warten, der emotionale Weg der Schwangerschaft", Es ist ein Tagebuch einer Frau, die die Emotionen erzĂ€hlt, die sie wĂ€hrend der neun Monate der Schwangerschaft begleiteten. Das Buch, das Teil der neuen Serie ist "Schritte-ErzĂ€hlungen fĂŒr persönliches Wachstum " Es ist von einem Mann geschrieben, Alberto Pellai, Doktor und Forscher an der FakultĂ€t fĂŒr Medizin und Chirurgie der UniversitĂ€t Mailand.
VIDEO ANSEHEN: Die Widmung einer schwangeren Mutter
Beim Lesen dieses Buches fragt man sich, wie der Autor selbst, wie man ein emotionales Tagebuch der Schwangerschaft schreiben kann, wenn man bedenkt, dass, wenn es eine Sache gibt, die MĂ€nner niemals leben können, diese Sache gerecht ist Schwangerschaft Alberto Pellai erklĂ€rt die verschiedenen GrĂŒnde, aus denen er sich fĂŒr dieses Projekt begeistert hat. Der erste Grund ist, dass er selbst ein (zahlreicher) Familienvater ist, der so oft gelebt hat besondere Zeit, die "Warten" genannt wird und er teilte seinen Weg mit seiner Frau Schwangerschaften.
Jedes Mal, wenn er versucht, in den Sinn seiner Frau einzudringen, in Frage zu stellen, was es fĂŒr eine Frau bedeutet, Mutter eines Kindes zu werden, sah VerĂ€nderungen, hörte auf ihre Ängste und tröstete sie in schwierigen Zeiten. MĂ€nnliche Beobachtungen auf einer Welt nur Frauenvon einem Mann, der mit Demut versuchte, die GefĂŒhle einer Frau in dieser besonderen Lebensphase zu erzĂ€hlen.
LESEN SIE AUCH: Happy Mom: Mutter sein, ohne sich selbst aufzugeben
"L'attesa" ist ein Tagebuch, das Monat fĂŒr Monat die Verwandlungen erzĂ€hlt, die Gedanken und GefĂŒhle einer Frau, die schwanger wird und sich darauf vorbereitet, ein neues Leben zu begrĂŒĂŸen und Mutter zu werden. Jeden Monat ist es auf zwei Ebenen aufgebaut: Eine konzentrierte sich auf Ereignisse außerhalb des Protagonisten, die jedoch in ihr mitschwingen, und die andere ist mit ihnen verbundenInnerlichkeit. Die zweite ErzĂ€hlung wird von Reflexionen, Sorgen und Gedanken beherrscht, die jede Frau wĂ€hrend der neunmonatigen Wartezeit zu begrĂŒĂŸen lernt.


l-waiting-Weg-emotional-Schwangerschaft


"Das Warten, der emotionale Weg der Schwangerschaft" von Alberto Pellai, wird veröffentlicht von Erickson und die schönen Illustrationen im Buch stammen von Alessandra Graziottin

Video: Wo bleiben die Wehen? | Emotionale Krise & Zahnfee war da! | 40 SSW | Isabeau