Besuchen Sie Genua mit Kindern, den kompletten Reisef├╝hrer


Vom Aquarium zur Stadt der Kinder: Ein F├╝hrer, um Genua mit den Kindern zu entdecken. In ein oder zwei Tagen zu besuchen

In Diesem Artikel:

Genua mit Kindern

In den letzten Jahren Genua Dank der vielen Attraktionen, die es f├╝r Kinder bietet, ist es ein beliebtes Ziel f├╝r Familien mit Kindern. die Stadt der Kinder, das Aquarium und die Hafengegend, aber auch das historische Zentrum ziehen jedes Jahr Tausende von Touristen an, und es lohnt sich, ein Wochenende zu verbringen, um diese Stadt zu erkunden. F├╝r die Liebhaber des Meeres Genua ist ein unglaubliches Ziel: die Museen und alle Sehensw├╝rdigkeiten, die sich vor allem in der Region befinden Alter Hafen Sie erkl├Ąren die Geschichte des Meeres und der Schifffahrt bis ins kleinste Detail, erm├Âglichen es, die Fauna und Flora des Meeres in interaktiven und anregenden Erlebnissen kennenzulernen. Was wir anbieten, ist ein Leitfaden f├╝r den Besuch Genua mit Kindern auch wenn Sie nur wenige Tage zur Verf├╝gung haben.

Die sch├Ânsten Aquarien in Italien f├╝r Kinder

Was kann man in Genua machen?

Versuchen wir, die Dinge aufzulisten, die Sie unbedingt sehen m├╝ssen, wenn Sie eine planen Wochenende in Genua mit Ihren Kindern, aber zuerst empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf die Seite des Alten Hafens zu werfen, wo sich eine ganze Abteilung f├╝r Kinder und Jugendliche mit Vorschl├Ągen f├╝r Sehensw├╝rdigkeiten und geplante Veranstaltungen befindet

  1. Stadt der Kinder: Dieser wundervolle Ort f├╝r Erwachsene und Kinder ist in nach Altersgruppen unterteilte Bereiche mit der M├Âglichkeit interaktiver Erlebnisse gegliedert.
  2. Aquarium: das gr├Â├čtes italienisches Aquariumoder und die zweite in Europa. Das Aquarium ist einer der Hauptgr├╝nde, warum Sie Genua f├╝r einen kurzen Urlaub mit Kindern w├Ąhlen. 70 Tanks und 4 im Freien des Cetacean Pavilion, in dem Tiere von 400 verschiedene Arten. Sie k├Ânnen Delfine, Haie und die Rassen hautnah beobachten, und die Kinder werden von den Kindern verzaubert Nemo-Abschnitt Dort treffen sie den kleinen Fisch, seinen Vater Marlin und alle seine Freunde einschlie├člich der vergesslichen Dory. Auf dem Gel├Ąnde des Aquariums von Genua k├Ânnen Sie einige kaufen kombinierte Tickets Dazu geh├Âren Aquarium, Galata Sea Museum, Besuch des U-Bootes, Biosph├Ąre und Bigo zum Preis von 37 Euro f├╝r Erwachsene und 18 Euro f├╝r Kinder ├╝ber 4 Jahre. Wir empfehlen Ihnen, das zu kaufen Online-Ticket mit etwas voraus.
  3. Galleon Neptun: 1986 als Set des r├Âmischen Polansky-Films "Pirates" gebaut, ist die Galeone voll funktionsf├Ąhig.
  4. Bigo: ein Panorama-Glasaufzug, von dem Sie aus einer H├Âhe von 40 Metern einen spektakul├Ąren 360┬░ -Blick auf die Stadt genie├čen
  5. U-Boot Nazario Sauro: In der N├Ąhe des Galata-Museums liegt das U-Boot Nazario Sauro, ein echtes U-Boot, das um 1980 gebaut und besichtigt wurde.
  6. Biosph├Ąre: In Porto Antico gibt es eine von Renzo Piano entworfene "Glas- und Stahlblase", die ├╝ber 150 Pflanzen- und Tierarten beherbergt. Ein echter tropischer Garten auf der Wasseroberfl├Ąche, in dem Schildkr├Âten, Fische, Insekten und V├Âgel aller Art leben.
  7. Galata Museum: das Museum des Meeres und der Navigation
  8. Lage der italienischen Riviera mit dem Boot: Im Sommer k├Ânnen Sie eine Bootsfahrt verpassen, um die wundersch├Ânen Orte der K├╝ste wie Riomaggiore und Vernazza (zwei der Cinque Terre) oder Porto Venere und Portofino zu erreichen. F├╝r Zeitpl├Ąne und Routen f├╝r Boote gibt es eine spezielle Website.

Museen mit Kindern besuchen

Genua ist voll von Museen, die haupts├Ąchlich dem Meer, der Natur und der Geschichte der Schifffahrt gewidmet sind. Auf der offiziellen Website finden Sie eine Liste aller zu besuchenden Museen. Wir werden Sie jedoch informieren.

  • Doria Naturhistorisches MuseumEs beherbergt mehr als drei Millionen Exemplare von Tieren und Pflanzen, die die vielen Entdecker im 19. Jahrhundert aus der ganzen Welt nach Genua gebracht hatten. Millionen von Insekten, ein 20 Meter langes Walskelett und vieles mehr.
  • Galata Museo: Das Museum des Genua-Meeres. Auf f├╝nf Etagen strukturiert, beherbergt es unter anderem die Reproduktion einer Genueser Galeere in ihren urspr├╝nglichen Abmessungen und die Reproduktion einer Kommandobr├╝cke eines Schiffes. Daneben gibt es 23 interaktive R├Ąume, die die Geschichte des Meeres aus der Antike erz├Ąhlen.
  • Castello D'Albertis Museum der Kulturen der Welt: An diesem Ort lebte der Kapit├Ąn Enrico Alberto D'Albertis, der zwischen 800 und 900 zu Lande und zu Wasser unterwegs war, seine Welt in einer romantischen Umgebung zwischen "Wunderstuben" und kolonialen Troph├Ąen hielt Weg zwischen der Geschichte der Entdecker und den angetroffenen V├Âlkern.
  • Villa Durazzo Pallavicino in Pegli: von dem Architekten Stefano Canzio entworfen, ist es in seiner Art einzigartig in Europa. Im Inneren gibt es ein Museum f├╝r ligurische Arch├Ąologie und einen botanischen Garten. Die Villa ist leicht mit dem Schiffsbusservice zu erreichen, der vom Alten Hafen abf├Ąhrt.

Die Stadt der Kinder

Eine der Hauptattraktionen von Genua f├╝r Kinder ist ohne Zweifel die Kinderstadt. Auf 2.000 Quadratmetern interaktiver und multimedialer Spiele ist die Stadt der Kinder und Jugendlichen ein Bildungsbereich f├╝r Kinder und Jugendliche zwischen 2 und 13 Jahren, in dem Wissenschaft und Technologie erforscht werden k├Ânnen.

Bauen, entdecken, anfassen, lernen und dabei Spa├č haben: Wasserspiele, Baustellen mit Helmen und Kr├Ąnen, magnetische Spuren von Murmeln, Formen von Sand und vieles mehr. Um das alles voll zu genie├čen Stadt der Kinder bietet uns zumindest an zwei Stunden! Nach dem etwa zwei Stunden dauernden Besuch k├Ânnen Sie mit einem Buch entspannen De Amicis Bibliothek Hier finden Sie Kinderb├╝cher in einem Ruhebereich mit Kissen und Teppichen. Die Bibliothek verf├╝gt ├╝ber etwa 70.000 Titel, die immer auf dem neuesten Stand sind. Die Kinderstadt ist ganzj├Ąhrig von 10.00 bis 18.00 Uhr ge├Âffnet (letzter Eintritt 16.45 Uhr) und montags geschlossen (au├čer an Feiertagen sowie in den Monaten April, Mai und August).

Diese ich Kosten f├╝r Tageskarten

  • Jungen (3-13 Jahre): 7,00 ÔéČ
  • Kinder (24-36 Monate): 5,00 ÔéČ
  • Kinder (0-23 Monate): kostenlos
  • Erwachsene: 5,00 ÔéČ
  • Erwachsene ├╝ber 65: 3,00 ÔéČ
  • Zweiter Erwachsener: 3,00 ÔéČ

Was f├╝r ein Wochenende in Genua zu besuchen

Wenn Sie nur zwei oder drei Tage zur Verf├╝gung haben, schlagen wir Ihnen eine Reiseroute vor, die die wichtigsten Sehensw├╝rdigkeiten der Stadt ber├╝hrt.

  • Freitag: Sobald Sie ankommen, vereinbaren Sie eine Tour Pippo und Pippetto Z├╝ge. die Pippo Zug, beginnt am Aquarium und ber├╝hrt alle wichtigen Sehensw├╝rdigkeiten wie die Piazza De Ferrari, die Via Garibaldi und die Gegend von Carignano, von der Sie einen fantastischen Blick auf den Hafen genie├čen. die Pippetto Zug Stattdessen verl├Ąuft es durch alle Stra├čen des historischen Zentrums. Die Touren dauern etwa 45 Minuten und sind von M├Ąrz bis November t├Ąglich und in den verbleibenden Monaten nur am Wochenende aktiv. Das Ticket kostet 7 Euro f├╝r Erwachsene und 3,50 Euro f├╝r Kinder. Steigen Sie in der historischen Innenstadt aus und verirren Sie sich in den engen Gassen, Pl├Ątzen und Gesch├Ąften.
  • Samstag: Der Tag ist dem Besuch des gesamten Hafens gewidmet. Starten Sie das Aquarium und verbringen Sie ein paar Stunden in der Kinderstadt und der Biosph├Ąre.
  • Sonntag: Vormittags widmen Sie sich dem Galata Museum, um Matrosen, Entdecker und Passagiere zu werden, die von Galeeren befehligt werden.

Wo schlafen?

Genua bietet viele Unterkunftsl├Âsungen, von Hotels bis hin zu B & Bs. Hier sind einige ideale L├Âsungen f├╝r Familien mit Kindern.

  • B & B Al Centro di Genova: 500 m vom Hauptbahnhof von Genua mit eigenem Parkplatz entfernt, verf├╝gt auch ein Familienzimmer.
  • Hotel Metropolis: im Zentrum von Genua mit ger├Ąumigen und funktionalen Familienzimmern. Ein reichhaltiges Fr├╝hst├╝ck mit einer Ecke f├╝r Kinderfr├╝hst├╝ck mit Farben und Alben zum Zeichnen.
  • Grand Hotel Savoia: In einem historischen Geb├Ąude mit Blick auf die Piazza Principe bietet das Grand Hotel Savoia luxuri├Âse und raffinierte Gastfreundschaft. Es bietet ein Familienpaket an, das in der Regel Fr├╝hst├╝ck, Babyausstattung, Zugang zum Piratengarten mit Galeone und Schatzkiste, Zugang zum SPA f├╝r Erwachsene und M├Âglichkeit zum Kauf von Eintrittskarten im Aquarium Hotel umfasst.
  • Palazzo Cicala: Zimmer und Apartments vor der Kathedrale von San Lorenzo, in der N├Ąhe des alten Hafens und des Bahnhofs. Es bietet Suiten f├╝r Familien und spezielle Angebote f├╝r Kinder.

In Genua unterwegs sein

  • Viele Fluggesellschaften verbinden mehrere italienische St├Ądte mit Genua. Auf dem Flughafengel├Ąnde von Genua k├Ânnen Sie die Routen kennen. die Volabus-Service verbindet den Flughafen mit den Bahnh├Âfen Genoa Brignole und Genova Piazza Principe, die in etwa 30 Minuten durch das Stadtzentrum f├╝hren. Genua kann aber auch mit der erreicht werden Zug.
  • Wenn Sie ankommen Auto Denken Sie daran, dass viele Stra├čen des historischen Zentrums von Genua Sie sind f├╝r den Verkehr gesperrt und es ist unm├Âglich einen freien Parkplatz zu finden. Die meisten Sehensw├╝rdigkeiten befinden sich im Hafengebiet, wo es sehr schwierig ist, das Auto im Freien zu parken. Das Aquarium verf├╝gt jedoch ├╝ber eine Konvektion mit einigen Parkpl├Ątzen in der Umgebung. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihr Auto abzustellen und Ihren Besuch zu beginnen Hafengebiet direkt vom Aquarium.

Um sich in der Stadt fortzubewegen, empfehlen wir Ihnen, die vom ├Âffentlichen Dienst A.M.T. garantierten Fahrzeuge zu benutzen. welche besteht aus 142 Zeilen Mit Bus, U-Bahn, Aufz├╝gen, Standseilbahnen, Z├╝gen, Navibus, Taxi Bus.

  • Die 100-Minuten-Einzelfahrkarte kostet 1,50 Euro
  • die Genua Passein Ticket, das f├╝r 24 Stunden im gesamten Netz g├╝ltig ist und 4,50 Euro kostet,
  • die 24h-Ticket f├╝r 4 Personen (ideal f├╝r Familien) kostet 9,00 Euro.
  • Wir empfehlen auch, dass Sie mindestens einmal nehmen Navebus, der Service auf dem Seeweg, der Pegli mit dem Porto Antico in weniger als 30 Minuten verbindet. Informationen und Kosten finden Sie im A.M.T.

Was zu essen

Wenn Sie reisen, ist eines der besten Dinge, die wir tun k├Ânnen, um wirklich die Seele eines Ortes zu entdecken, die typischen Gerichte, die traditionellen, zu probieren, noch besser, wenn Sie in den Restaurants in der Innenstadt sind. hier f├╝nf Dinge, die Sie unbedingt ausprobieren sollten das wird auch Kindern gefallen.

  1. Focaccia: die genovese focaccia ist das typische Gericht von Genua. Es wird in zwei Versionen mit ├ľl oder K├Ąse angeboten und Sie k├Ânnen ├╝berrascht feststellen, dass ihre Kinder es so sehr lieben, dass sie es zum Fr├╝hst├╝ck in Milch einweichen!
  2. panissa: eine Polenta aus Kichererbsenmehl, in St├Âcke geschnitten und gebraten. Ein klassisches Stra├čenfutter, das auch in typischen Trattorien zu finden ist.
  3. Die Suppen: In der genuesischen K├╝che sind H├╝lsenfr├╝chte die Hauptakteure, so dass Sie die vielen Suppen und Suppen nicht verpassen d├╝rfen, die von lokalen Gastronomen angeboten werden.
  4. Pansotti mit Walnusssauce: Ravioli gef├╝llt mit Wildkr├Ąutern, die mit einer Walnussso├če gew├╝rzt werden
  5. Pesto: Ein Muss ist in die ganze Welt exportiert worden, ein Gew├╝rz aus Basilikum, Pinienkernen, Knoblauch, ├ľl und Parmesan, das nicht nur zum W├╝rzen von Nudeln verwendet wird, sondern auch f├╝r viele andere Gerichte, einschlie├člich Focaccia.

Shows f├╝r Kinder in Genua

In Genua gibt es auch mehrere Theater und Orte, an denen Shows f├╝r die Kleinen organisiert werden. Ein Beispiel ist die Luzzati Foundation - Teatro della Tosse, im Herzen der Stadt, mit drei S├Ąlen und einem Foyer, einem Knotenpunkt f├╝r K├╝nstler und Unternehmen aus aller Welt und spannenden und intelligenten Shows f├╝r Erwachsene und Kinder mit den besten nationalen Theatergesellschaften..

Um auf dem neuesten Stand der Shows und Veranstaltungen in Genua zu bleiben, verweisen wir Sie auf den auf dieser Website verf├╝gbaren Kalender.

Video: ROM: Es steht GRO├čES an! Forum Romanum ÔÇó Italien auf Weltreise | VLOG #375