Mit den Kindern in einem Wohnmobil unterwegs


Das Reisen in einem Wohnmobil mit Kindern kann viel Spa├č machen und die Familien, die sich f├╝r diese Art von Urlaub entscheiden, steigern. Wie organisieren?

In Diesem Artikel:

Mit den Kindern in einem Wohnmobil unterwegs

Die Reise mit dem Camper ist eine kosteng├╝nstige und unterhaltsame Art, mit Kindern zu reisen, im Namen von Freiheit, Kontakt mit der Natur und Komfort. Die Camper sind jetzt tats├Ąchlich immer raffinierter und ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten. Wenn Sie in diesem Sommer an ein Familienerlebnis in der Natur denken, finden Sie hier n├╝tzliche Tipps.

Wie man einen Camperurlaub organisiert

Erstens ist es ratsam, wenn Sie noch nie in einem Wohnmobil unterwegs waren nicht sofort starten, vom ersten mal auf einen langen Urlaub, aber mieten Sie den Camper f├╝r eine Wochenende und trainieren Sie ein paar Wochenenden f├╝r dieses neue Reisekonzept.

Reduzierte Fl├Ąchen, maximale Organisation, ReiseroutenDas Reisen im Wohnmobil erfordert Anpassungsgeist und Flexibilit├Ąt.

Im Wohnmobil

Ideen f├╝r den Urlaub mit Kindern (15 Bilder) Feriendorf, Meer, Berge und andere Ziele f├╝r Ferien mit Kindern zu erreichen

Der Camper ist einer H├╝tte und sollte mit allem ausgestattet sein, was w├Ąhrend eines Road Trips von Nutzen sein k├Ânnte: eine Erste-Hilfe-Ausr├╝stung, eine Ausr├╝stung mit potenziell n├╝tzlichen Medikamenten f├╝r die ganze Familie und Arzneimittel gegen die Fahrzeugkrankheit.

  • Nimm eine leichtes Gep├Ąck: Es gibt gro├če Campingpl├Ątze Waschmaschinen f├╝r die Camper verf├╝gbar, und es ist nicht notwendig, den gesamten Kleiderschrank mitzubringen, und dann m├Âchten Sie die Befriedigung des Trocknens der W├Ąsche unter die Strahlen der Sonne und den Wind des Windes legen? Einige T-Shirts, Shorts, Sweatshirts f├╝r den Abend, Kost├╝me f├╝r das Meer oder den See, ein K-Weg zum Schutz vor Wind und bequeme Schuhe, sogar sehr bequem (Flip-Flops, aber auch ein Paar geschlossene Schuhe) Naturausfl├╝ge).
  • Nimm einen "smart" einkaufen: viele konserven, langfristig, langsam verwenden zu k├Ânnen. Langlebige Milch, Konfit├╝ren, H├╝lsenfr├╝chte, Nudelpackungen, Saucen. Auf Campingpl├Ątzen gibt es kleine M├Ąrkte, auf denen Sie frische oder tiefgefrorene Produkte finden k├Ânnen, die Kosten sind jedoch oft sehr hoch, weshalb es besser ist, in das Land zu gehen und nach einem Ausschau zu halten bequemer Supermarkt wo man frische Lebensmittel wie Fleisch oder K├Ąse kaufen kann.
  • Gib nicht das Vergn├╝gen von a auf Grill: Die Sch├Ânheit eines Camper-Urlaubs ist nur, um in Kontakt mit der Natur zu sein, sich im Freien frei zu f├╝hlen, und ein Abendessen mit Fleisch oder Fisch, das auf dem Grill zubereitet wird, ist wirklich unbezahlbar.
  • Sicherheit an erster Stelle: Erkl├Ąren Sie den Kindern sofort, was das ist Grenzen, die nicht ├╝berwunden werden sollten, die Bar, die den Campingplatz schlie├čt, der See, die Schwimmb├Ąder. die Urlaub Camping ist au├čergew├Âhnlich f├╝r das Gef├╝hl maximaler Freiheit, das selbst die Kleinsten empfinden, aber es ist wichtig, ruhig zu sein und zu wissen, dass keine unn├Âtigen Risiken bestehen.
  • Wenn Sie sehr junge Kinder haben und deshalb neugierig und ein bisschen unbewusst sind, ist es besser, eines zu w├Ąhlen Ziel Das ist f├╝r sie eher ein kleiner Campingplatz, mit f├╝r Kinder ausgestatteten Bereichen, die vielleicht nicht ├╝ber das Meer hinausragen.
Wie organisiert man einen Campingurlaub mit Kindern?

Wie organisiere ich die Reise?

  • Planen Sie Ihren Urlaub durch die Einrichtung Stufen. Mit den Kindern ist es undenkbar, 10 Stunden unterwegs zu sein, denn schon nach einer Stunde (wenn Sie Gl├╝ck haben!) Werden Sie gefragt, "wann Sie ankommen", "ich muss auf die Toilette gehen", "kommen Sie zur├╝ck?" etc...
  • Planen Sie viele Stufen warum die Sch├Ânheit der Reise es ist "gehend" und nicht "ankommen". Stellen Sie ein Route Lesen Sie die Reisef├╝hrer zusammen mit den Kleinen, um zu erfahren, welche Attraktionen auch den Kindern gefallen k├Ânnen. Planen Sie sehr fr├╝h am Morgen aufzuwachen, sodass Sie schon beim ersten Morgengrauen in Bewegung sind, wenn die Kleinen noch schlafen.
  • Nicht vergessen Reise-Spiele, Farben, Bettlaken und Alben zum Zeichnen, B├╝cher und Videospielkonsolen, einige DVDs sind abends alle zusammen auf dem Laptop zu sehen, aber auch Spiele, die im Freien auf dem Campingplatz zu erledigen sind, wie Fahrr├Ąder oder Motorroller.
  • die idealer Camper F├╝r Reisende mit Kindern ist das mit der Dachboden├╝ber der Kabine gibt es ein echtes Nest, das die Kinder lieben und als idealen Schlafplatz w├Ąhlen werden. Dies wird auch den Eltern ein wenig Intimit├Ąt verleihen.
  • Denken Sie daran, alle mitzubringen Papiere notwendig f├╝r die Ausb├╝rgerung von Kindern. Um diesen Sommer ins Ausland zu gehen, m├╝ssen Kinder ihre eigenen haben Reisepass Personen- und Reisep├Ąsse von Eltern mit der Registrierung von Minderj├Ąhrigen sind nicht mehr g├╝ltig.

So reisen Sie ohne Stress in einem Wohnmobil

Yescapa, die Plattform von Camper-Sharing privat bietet n├╝tzliche Tipps, um eine Reise mit der ganzen Familie in einem Wohnmobil zu "├╝berleben".

  • Planen Sie die Route vor dem Abflug: Die Reise muss vor dem Abflug geplant werden, das Auto muss ├╝berpr├╝ft und die Etappen geplant werden. Es muss berechnet werden, dass nicht zu viele Stra├čen vorhanden sind und dass nicht zu viele Stunden zwischen den beiden Stra├čen vergehen. Wenn die Kinder schon sind biggishEs ist auch ratsam, sie an den Vorbereitungen teilhaben zu lassen und ihnen vielleicht eine Liste von Routen und Orten zu zeigen, die unter dem von den Eltern gew├Ąhlten Pfad liegen.
  • Sicherheit f├╝r Kinder: Wenn Sie mit sehr kleinen Kindern reisen, sichern Sie das Kinderbett mit den Seiten und decken Sie die W├Ąnde mit Sto├čf├Ąngern ab. Vergewissern Sie sich dann, dass das Kind auf dem Sitz, der den altersbedingten europ├Ąischen Bestimmungen entspricht, w├Ąhrend der Fahrt gut untergebracht ist. Dies verhindert auch St├Â├če und Bewegungen, die zu einer Erkrankung des Fahrzeugs f├╝hren k├Ânnen.
  • Die R├Ąume organisieren: Ein Camper hat nur wenig Platz und auch Kinder sollten lernen, nur die Spiele mitzubringen, auf die sie nicht verzichten k├Ânnen. Wenn die Kinder ├Ąlter sind, widmen Sie ein paar Taschen ihren Sachen und vertrauen Sie ihnen an, sie zu organisieren. Die Befreiung muss auch nach Kriterien organisiert werden, um Verschwendung zu vermeiden.
  • W├Ąhlen Sie die ausgestatteten Ruhezonen: F├╝r die Pausen sollten Sie immer Bereiche w├Ąhlen, die mit einem Camper-Service ausgestattet sind, auch mit Strom (220 V-Anschluss) und Trinkwasser. Planen Sie Ihre Haltestellen im Voraus mit speziellen Apps wie Caramaps oder PARK4NIGHT. Eine originelle Alternative ist ein privater Garten: Auf Yescapa ist es m├Âglich, ein Wohnmobil mit einer privaten Person zu teilen. Die Mitglieder des Gardensharing-Gel├Ąndes ├Âffnen ihren Garten f├╝r Reisende
  • ablenken Kinder mit Spielen, Kinderreimen, Liedern oder Anekdoten ├╝ber die Orte, an denen Sie unterwegs sind. Beziehen Sie sie auch in Routinet├Ątigkeiten ein, wenn Sie station├Ąr sind, von der Anordnung der Speisekammer bis zum F├╝llen eines Wassertanks.
  • Gew├Âhnen Sie sie mit einer kurzen Reise an den Camper: Es ist besser, die erste Reise im Wohnmobil nicht mit den Kindern zu einem fernen Ziel zu unternehmen: Bereiten Sie sich darauf vor, ein Wochenende einige Kilometer von zu Hause entfernt zu verbringen.

Video: Mit dem WOHNMOBIL und Kindern durch SCHWEDEN I Vlog Die Imhofs