Torticollis bei SĂ€uglingen und Kindern, was zu tun ist


MuskulÀre oder angeborene Torticollis, wie Unterschiede und welche Heilmittel, um Kindern zu helfen

In Diesem Artikel: TORCICOLLO IN KINDERN - Die Genickstarre es ist eine mehr oder weniger schmerzhafte Kontraktur des Halses. Es gibt verschiedene Arten von steifen Nacken, insbesondere zwei, die sich auf das Kind auswirken können: tMuskelorgie und angeborener steifer Nacken. Wir sehen die Unterschiede und wie man Kindern helfen kann, wenn sie Nackenschmerzen haben.
LESEN SIE AUCH Das Baby hat einen schönen Kopf, wie man sich benimmt
MUSKULAR TORCICOLLO BEI KINDERN - der klassischste ist der muskulĂ€re Torticollis o Benin: Muskelkontraktionen wirken sich auf die Nackenmuskulatur aus und verursachen Schmerzen. Eine falsche Bewegung, eine schlechte Haltung im Schlaf, MĂŒdigkeit, KĂ€lte: Dies sind die hĂ€ufigsten Ursachen fĂŒr Torticollis.
CONGENITAL TORCICOLLO - Es kann Neugeborene von Geburt an betreffen. Der angeborene Torticollis wird durch verschiedene Faktoren verursacht: Position des Fötus im Uterus, die eine schlechte Entwicklung des Nackenmuskels, einen Muskelkrampf oder ein HÀmatom verursacht, das zum Zeitpunkt der Vertreibung durch ein Trauma verursacht wurde (Verwendung einer Zange oder eines Saugers, z Beispiel).
LESEN SIE AUCH Haltungsplagiozephalie, wie man es verhindern kann
Wie erkennt man, ob das Kind einen angeborenen steifen Nacken hat? Wenn sich Ihr Kind auf dem Kopf befindet und keine kleinen Bewegungen mit dem Hals ausfĂŒhren kann, fragen Sie am besten den Kinderarzt. Wenn es sich um einen "klassischen" steifen Nacken handelt, ist das Kind innerhalb von zwei bis drei Tagen besser. Im Falle eines angeborenen steifen Nackens mĂŒssen einige Übungen zur Lösung der Situation oder alternativ eine kleine Operation durchgefĂŒhrt werden.
TORCICOLLO BEI KINDERN, RECHTSMITTEL UND ÜBUNGIch - Il Genickstarre Der Muskel hĂ€lt maximal 2-3 Tage. In der Zwischenzeit muss das Kind warm bleiben. Ein Schmerzmittel lindert die Schmerzen und auch eine Massage am Nacken und eine kleine Massage sind hilfreich.
Es ist gut, wenn das Kind einen Arzt aufsucht, wenn es Symptome wie Fieber, Erbrechen, Kopfschmerzen oder Schwindel gibt, wenn das Kind wiederholt einen steifen Nacken hat, wenn der Schmerz sich auf die Schulter, den RĂŒcken, die Arme bis zum Ellbogen ausbreitet und wenn Der Schmerz bleibt ĂŒber 2-3 Tage bestehen.

torticollis-Kinder


Im Fall von angeborener steifer Hals Der Fachmann wird die Situation bewerten und versuchen, die Ursachen des Problems zu verstehen, und dann die effektivste Behandlung angeben. die Krankengymnastik In der Regel sind 3 oder 4 Sitzungen ausreichend, und der Experte unterrichtet dann einige Übungen, die von den Eltern zu Hause durchgefĂŒhrt werden.
Im Falle eines HĂ€matoms muss der Muskel etwas operiert werden.
LESEN SIE AUCH Meilensteine, das korrekte Wachstum des Neugeborenen im ersten Jahr
DIE RISIKEN DES CONGENITAL TORCICOLLO - Was sind die Risiken eines angeborenen steifen Nackens fĂŒr das Kind? Der SchĂ€del des Babys ist sehr weich und flexibel. Wenn Sie die Angewohnheit haben, Ihren Kopf immer auf derselben Seite abzustĂŒtzen, kann dieser Teil Ihres Kopfes abflachen und eine positionelle Plagiozephalie verursachen. Stellen Sie sicher, dass das Baby nicht immer auf der gleichen Seite des Kopfes schlĂ€ft, und legen Sie es auf den RĂŒcken, wenn es wach ist, um Plagiozephalie zu vermeiden.

FANTASTISCHE KINDER


Video: Maßnahmen gegen eine schiefe Kopfhaltung bei Babys