Tipps zum Umgang mit Essst├Ârungen bei Jungen


In Mailand ein offener Chat mit den Psychologen, um Eltern und Lehrern bei der Erkennung und Behandlung von Essst├Ârungen bei Kindern zu helfen

In Diesem Artikel:

Tipps zum Umgang mit Essst├Ârungen bei Jungen

"Ich habe Angst vor dem Essen", ich esse immer "," Was esse ich? "," Ich habe Hunger "," Ich bin zu hungrig "," Ich esse nur meine Lieblingsspeisen ", Fragen und Aussagen, die unsere Kinder oft h├Âren, besonders Jugendliche, die auf eine widerspr├╝chliche und schwierige Beziehung zu Lebensmitteln hindeuten k├Ânnen.

Die richtige Ern├Ąhrung von Kindesbeinen an sowie ein gesunder Lebensstil bilden die Grundlage f├╝r das psychophysische Gleichgewicht unserer Kinder. Wir wissen, wie empfindlich die Wachstumsstadien sind und inwieweit die von den Medien vorgeschlagenen Modelle die Selbstwahrnehmung unserer Kinder beeinflussen. Um genau auf die Probleme dieses Ph├Ąnomens einzugehen, wurde in Mailand ein Projekt mit dem Titel "Herz der Suppe", Dank dem ein Expertenteam Aktivit├Ąten zu diesen Themen in die Schulen bringt.

Ein "Cuore di Zuppa" ist auch mit einem Chat verbunden: ein psychologischer Assistenzdienst f├╝r mail├Ąndische Familien und Lehrer, durch den es m├Âglich ist, mit zwei Psychologen, Francesca und Veronica, einen Dialog ├╝ber die Wahrnehmung des K├Ârpers und die Beziehung zu Nahrungsmitteln zu f├╝hren Kindheit und Jugend.
Der Chat ist ein Dienst, der innerhalb des Projekts entstanden ist "Gesundheitserziehung einschlie├člich Ern├Ąhrung", Der zu Plan VI" Kindheit und Jugend "geh├Ârt, ex Gesetz 285/97 der Stadt Mailand, unterst├╝tzt durch das Schulamt von Mailand und ASST Fatebenefratelli Sacco und realisiert von Cuore und Parole Onlus mit LiberaMente Onlus, Cooperativa Farsi Prossimo, Societ├á Canottieri und Polytechnic Foundation. Workshops zur Bewusstseinsbildung, interkulturelle Wege, k├╝nstlerische Aufrufe f├╝r Schulen und Sommersportcamps stehen den B├╝rgern kostenlos zur Verf├╝gung.
Sie k├Ânnen von Montag bis Freitag von 16.30 bis 18.30 Uhr mit den Psychologen in Kontakt treten, indem Sie die Website Cuore di Zuppa aufrufen. Die E-Mail-Adresse [email protected] ist ebenfalls immer verf├╝gbar.

Essst├Ârungen bei Kindern, spricht der Experte

Direkt hinter dieser Initiative hat die Vereinigung Cuore e Parole Onlus eine Vademekum Es ist n├╝tzlich, einige Prinzipien der Gesundheit, des Gleichgewichts und der gesunden Ern├Ąhrung zu ber├╝cksichtigen.

  • Die Bedeutung des Fr├╝hst├╝cks

Die erste Mahlzeit des Tages ist wichtig, um den K├Ârper mit Energie aufzuladen und K├Ârper und Geist zu ern├Ąhren. Kurz gesagt, um mit der richtigen Ladung beginnen zu k├Ânnen, m├╝ssen wichtige N├Ąhrstoffe, Kalorien und Fl├╝ssigkeiten aufgef├╝llt werden. Auf diese Weise k├Ânnen alle Aktivit├Ąten des Tages, von der Schule bis zum Sport, mit Begeisterung und Entschlossenheit behandelt werden. Die beste Formel f├╝r ein ordentliches Fr├╝hst├╝ck ist A + B + C was bedeutet: A = Milch oder Joghurt B = Brot oder Zwieback, auch mit Marmelade oder Honig oder Getreide in ├Č┬Č Augen oder M├╝sli; C = ein Zitronensaft oder etwas frisches Obst. Und wenn du rennst, kann der Burp f├╝r einen halben Morgen der perfekte Snack sein.

  • Die Bedeutung des Trinkens

In Klassenzimmern ist die Temperatur oft zu hoch, und die Anwesenheit vieler Menschen in derselben Umgebung kann die Austrocknung des K├Ârpers und das Auftreten anderer Erkrankungen wie Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Konzentrationsst├Ârungen f├Ârdern. Alle Anzeichen, dass der K├Ârper Wasser braucht. Und wir warten nicht darauf, durstig zu trinken: Wenn wir das Bed├╝rfnis versp├╝ren, bedeutet dies, dass unser K├Ârper bereits dehydriert ist. Die Jungen sollten am Morgen in der Schule trinken.

  • Die Bedeutung von Obst der Saison

W├Ąhrend der Pause ist es die richtige Zeit, einen gesunden, feuchtigkeitsspendenden und ausgewogenen Snack zu sich zu nehmen. Obst ist die ideale Wahl: Bananen lassen sich leicht sch├Ąlen und essen, ebenso wie Zitrusfr├╝chte, die reich an Vitamin C sind und die H├Ąnde riechen. ├äpfel und Birnen k├Ânnen auch mit Schale geknetet werden. Und in der Vormittagspause lautet der Rat: Aufstehen, bewegen und strecken, Beine ablenken, plaudern, auf die Toilette gehen.

  • Erinnern Sie sich daran, dass Ern├Ąhrung und Emotionen eng miteinander verbunden sind

Unser Essverhalten wird stark von unserer Stimmung beeinflusst. Wenn wir traurig oder w├╝tend sind, essen wir anders als wenn wir gelassener oder gl├╝cklicher sind und oft negative Gef├╝hle uns dazu dr├Ąngen, falsch zu essen: Essen wird zu einer Quelle von Befriedigung, Zufriedenheit, wenn wir uns m├╝de und traurig oder demotiviert f├╝hlen, essen wir nicht aus Hunger, sondern um uns zu tr├Âsten oder um die Langeweile zu brechen. Und manchmal essen wir weniger, um ein Gef├╝hl der Kontrolle ├╝ber unser Leben zu haben, wenn Ereignisse au├čerhalb unserer Reichweite zu sein scheinen, oder um bei anderen eine Reaktion zu stimulieren.

  • Erkennen Sie den Ursprung von Essst├Ârungen

LAnorexia nervosaZum Beispiel ist es nur ein Versuch, das Verhalten unserer Mitmenschen zu beeinflussen ├ťbergewicht Fettleibigkeit ist das Ergebnis einer falschen und unausgewogenen Ern├Ąhrung, die oft durch die negativen Gef├╝hle bestimmt wird, die durch Nahrung kompensiert werden. Essst├Ârungen entwickeln sich, wenn Essen zu einem Mittel wird, um der Au├čenwelt tiefes Unbehagen zu vermitteln, um den Menschen in der Umgebung klar zu machen, dass wir traurig und w├╝tend sind und krank sind.

die Rat f├╝r Jungen ist es, auf ihre eigenen zu h├Âren EmotionenSie wissen, wie man sie erkennt, ausdr├╝ckt und verwaltet, um eine gesunde Beziehung zu Nahrungsmitteln aufzubauen und negative Gef├╝hle nicht zu verbergen, sondern sie zu verinnerlichen und mit ihren Familienmitgliedern zu sprechen.

Video: Schau nicht weg! - 4 Tipps im Umgang mit Essst├Ârungen f├╝r Angeh├Ârige