Zärtlich wahnsinnig (unendlich Eisbär): die Überprüfung


Zärtlich verrückt, am 18. Juni, ist ein Film, der die Komplexität der menschlichen Seele zwischen Liebesspitzen und Hass, Süße und Wut hervorhebt. Und darin liegt ihre Schönheit... weil es wahr ist... weil nichts so klar ist, besonders die Gefühle und Emotionen

In Diesem Artikel:

Zärtlich verrückt

Wenn Sie ein Mädchen sind und Ihren Vater nackt vor dem Haus spazieren sehen, wenn die Temperatur unter dem Gefrierpunkt liegt, und anfangen zu weinen, aber vor allem Angst haben, weil Sie verstehen, dass etwas mit ihm nicht stimmt und Sie ihm nicht helfen können, müssen Sie es nur akzeptieren. Liebe es, hilf ihm und verteidige dich gleichzeitig. Und vielleicht, wenn das emotionale Erdbeben vorbei ist, können Sie anfangen, eine Geschichte zu erzählen, die eines "Eisbär" Wer leidet darunter bipolare Störung, von manisch-depressiver Krise, hat Sie aber die Süße, Ironie und Unkonventionalität gelehrt und Ihnen zwei neue Augen gegeben, ein bisschen verrückt, um die Welt zu betrachten.

Es ist nicht leicht, über die intimsten Erfahrungen Ihres Lebens zu sprechen, über die schmerzhaftesten, und sie in einen echten, einnehmenden und aufregenden Film zu verwandeln. Das Risiko, das wir eingehen, besteht immer in der Melodramatik, in der Banalität Maya Forbes, Direktor von Zärtlich verrückt (Unendlich Eisbär), erzählt uns eine Geschichte, die mit einer Leichtigkeit und Ironie akut und fesselnd ist, die nie offensichtlich auf das Herz weist.

Synopsis von Tenderly Folle (unendlich Eisbär)

Wir sind im Boston der 70er Jahre, und auf den Straßen herrscht ein Hauch von Freiheit, Anti-Konformismus und Liebe. Cameron Stuart (Mark Ruffalo) und Maggie (Zoë Saldana) Sie sind verheiratet und haben zwei kleine Mädchen Amelia und Glaube die den Wahnsinn lieben, aber etwas knackt, was wie ein perfektes Familienbild aussehen mag. Cameron ist ein schwieriger Vater und Ehemann, der an einer bipolaren Störung und manischen Depression leidet. Er verbringt seine Zeit damit, nach Pilzen zu suchen und ausgefeilte Mahlzeiten zu kochen, die Routine und den Stress eines Jobs nicht ertragen können. Eines Tages hat CAM eine nervöse Krise, die ihn in eine psychiatrische Klinik schickt, und zu diesem Zeitpunkt beschließt Maggie zum Wohle der Mädchen, sie von seinem Vater zu entfernen und in eine kleine Wohnung in Cambridge zu ziehen, wo er in Armut lebt und vergeblich versucht, eine zu finden menschenwürdige Beschäftigung.

Um einen besseren Job zu bekommen und eine adäquate Ausbildung für die Töchter Faith und Amelia sicherzustellen, schrieb sich Maggie für einen Master in Wirtschaftswissenschaften ein, aber die University of Columbia befindet sich in New York. Die Frau beschließt, ungeachtet der Kommentare aller Beteiligten und ihres tief getroffenen Todes, ihre Töchter ihrem Ehemann Cameron zu überlassen, der sich inzwischen erholt zu haben scheint und die Krise überwunden hat. Der Wunsch, bei seinen Töchtern zu sein und seine Familie wieder aufzubauen, ist so groß, dass der Mann die Wahl seiner Frau akzeptiert. Er versteht sofort, dass er nicht auf dem neuesten Stand ist, aber zwischen Freuden, Krisen, Süße, Wutanfällen, Unsicherheit, Spaß, Frustration, Fehlern und großer Liebe lernt er, sich um seine Töchter und auch um sich selbst zu kümmern.

Ein Film das hebt die Komplexität der menschlichen Seele zwischen Liebes- und Hassspitzen hervor.... Süße und Ärger... und darin liegt ihre Schönheit... weil es wahr ist... weil Nichts ist so klar, vor allem Gefühle und Emotionen. Ein Schwung von Weißen und Schwarzen... von Magie und entwaffnender Realität.

Die Zeichen

Und auch die Protagonisten (jeder auf seine Weise) sind gespalten und leben prekäre Widersprüche und Gleichgewichte.

Amelia Es ist vielleicht derjenige, der unter den Stimmungsschwankungen und der Krankheit des Vaters stärker empfindet und leidet. Es ist schwierig, einen Ort auf der Welt zu finden, wenn Sie einen "kranken" Mann zutiefst lieben und zwischen dem Wunsch, ihn zu retten, und dem Bedürfnis, sich selbst zu retten, zu leben, zu leben und zu wachsen, die richtigen Grenzen und Abstände von einem Vater festlegen müssen das würde alles für dich tun, aber irgendwie hängt es von dir ab und ist schwer zu handhaben.

Für die Kleinsten Glauben, Cameron ist eine perfekte Köchin, die über die Mutter in der Küche hinausgeht, um Risse und leckere Gerichte zuzubereiten. Ein beeindruckender Designer und Schneider, der weiß, wie man den schönsten und originellsten Flamencorock der Geschichte nähen kann, aber auch einen "Eisbär" das macht sie vor den Nachbarn schämen, und wer kann das Haus nicht sauber halten und zerstört alles. Ein zerbrechlicher Vater, aber immer präsent.

Maggie Sie ist eine Frau zwischen der Liebe ihrer Töchter und muss ihnen eine bessere Zukunft sichern. Es ist eine schwierige Entscheidung, langweilig, debattiert, die vielleicht nicht alle treffen können. Er hat Angst, sie bei einem "kranken" Ehemann zu lassen, aber er vertraut sie sicher einem Vater an, der alles für sie tun würde und der sie mehr liebt als alles andere.

Und dann gibt es ihn, LIVE-ein wunderbarer Mann, aber peinlich, brillant, aber unüberschaubar, einfühlsam, aber unfähig, die Regeln der Welt zu verstehen. Der Geist löst sich auf, spaltet sich auf, und die Folgen sind für diejenigen, die nebenan wohnen, schwer zu handhaben, aber Cam kann auch Süße und grenzenlose Liebe geben. Ein Mann, dem es trotz seiner Krankheit gelingt, seinen Töchtern beizubringen, wie wichtig es ist, über sich selbst zu lachen, sich nicht zu schämen, was man ist, an die eigenen Grenzen und an die eigene Vielfalt. Auf unkonventionelle, unverantwortliche und manchmal nervige Weise erzogen sie sie zur Unabhängigkeit, zum Emotionsmanagement und zur Verantwortung für ihr Handeln. Er lehrt sie, die Welt in einem anderen Licht zu betrachten, mit Ironie und dieser "anderen" Sensibilität und Intelligenz, die für Menschen mit psychischen Störungen typisch ist. Cam ist ein Mann, dem es nicht unmöglich ist, nicht zu lieben, der aber für sich selbst und seine Familie gefährlich wird, wenn sein Verstand zerfällt.

Und unter den Protagonisten wird eine tiefe Kommunikation hergestellt, ein Kreis der Liebe das ist in der Lage, jeden auf einer kathartischen Reise der tiefen Ausbildung und Reifung zu retten.

Der Regisseur scheint die Krankheit, an der Cameron Stuart leidet, zu mildern und einige Dramen auf mildere und ironischere Weise zu präsentieren, aber in Wirklichkeit gibt es keine Notwendigkeit, Szenen zu verstehen, um zu verstehen, wie schwierig es ist, mit einem Ehemann und einem Mann zusammen zu leben depressiver verrückter Vatermit all dem folgt. Maya Forbes hat sich jedoch dafür entschieden, uns eine andere Interpretation zu geben, die die Menschen zum Nachdenken, aber auch zum Lächeln bringen kann.

Zärtlich Folle kann über Krankheit sprechen, ohne in den "Zutaten" zu übertreiben; alles ist perfekt ausbalanciert und das Ergebnis ist ein echter Film, der erregt werden kann, ohne durch falsche Pieteten oder lästige Szenen gestört zu werden. Ein Verdienst wert auch für die Farbauswahl, den schönen Soundtrack der 70er Jahre, einige Vintage-Inserts im Stil von "Heimvideos" und Familienfotos, die jede Passage der Erzählung lebendig und mitreißend machen. Ein Film, der es schafft, ein harmonisches Gleichgewicht von widersprüchlichen Gefühlen zu entfesseln!

Trailer von Tenderly Folle

Informationen zu Tenderly Folle

Veröffentlichungsdatum: 18. Juni mit guten Filmen

Darsteller: Mark Ruffalo, Zoe Saldana, Imogene Wolodarsky, Ashley Aufderheide, Beth Dixon und Keir Dullea

Geschrieben und von Maya Forbes gerichtet

Video: