Sprechen Sie mit den Kindern und Mädchen über geschlechtsspezifische Unterschiede


Es gibt Unterschiede zwischen Kindern, aber sie sollten nicht aufgrund von Vorurteilen herbeigeführt werden, und Kinder sollten sie frei entdecken können

In Diesem Artikel:

im Gespräch mit Kindern bearbeitet
Jede Kultur hat ihre Regeln und Traditionen. Jede Kultur kann darüber nachdenken und entscheiden, wann es angebracht ist, etwas wiederherzustellen und zu speichern, etwa Dialekte oder mündliche Geschichten. Und wann können wir stattdessen auch sagen:genug'Wir können es nicht mehr ertragen. Ein Thema, das zunehmend Gelehrte, Markt (READ) und Eltern sind geschlechtsspezifische Stereotypen.
LESEN SIE AUCH: Sprechen Sie mit Kindern über Unterschiede zwischen den Kulturen
Es geht nicht darum, Unterschiede zu leugnen, es geht darum leugnen die induzierten Unterschiede. Zum Beispiel gibt es einen Unterschied zwischen einem Kind, das gerne zeichnet und was er lieber laufen lässt. Es ist ein induzierter Unterschied zu denken, sagen zu lassen, dass Frauen lieber ziehen und Männer laufen. Die Neigung zum Lernen ist ein Unterschied. Es ist ein herbeigeführter Unterschied, wenn man denkt, man sollte das denken Nur Männer müssen lernen, aber keine Frauen. Aus diesem Grund ist es gerade in diesen Tagen möglich, eine wichtige Petition online zu unterzeichnen (SIGNIEREN SIE DIE PETITION) um den Friedensnobelpreis der kleinen Malala zu bieten, die schwer verletzt ist, weil sie zur Schule gehen will. Schade für ein Kind.
Seine Kandidatur ist eine Gelegenheit, um jeden daran zu erinnern, dass auf der Welt ich Rechte der Mädchen Sie sind immer noch bedroht (READ) und dass es noch viel zu tun gibt für eine gerechtere Welt, in der Kinder und Mädchen (READ).
Die Unterschiede sind vorhanden, aber wer ist dafür verantwortlich, festzustellen, was sie sind? Die Unterschiede sind aber da Jedes Kind und jedes Mädchen hat das Recht, sie zu erkunden und selbstständig auszuwählen. Und freiheit.
Dieses Thema wird in den kommenden Wochen mit einigen Interviews vertieft. Verliere sie nicht!

In die Tiefe gehen:
Feiern Sie den "Tag des Mädchens"
Tag des Mädchens
Ein mächtiges Mädchen

Eine Facebook-Seite und eine E-Mail, um in Kontakt zu bleiben
Mit Kindern reden: Die Facebook-Gruppe, um auf dem Laufenden zu bleiben und Meinungen auszutauschen
Wenn Sie uns Geschichten, Videos oder Fotos Ihrer Spiele mit Worten senden möchten, schreiben Sie an: [email protected]

Video: Dr. Gerald Hüther: Mädchen und Jungs - wie verschieden sind sie?