Tabù in der Familie: Welches sind die häufigsten?


Sex, Tod, Geld. Oft sind bestimmte Themen in der Familie wirklich tabu

In Diesem Artikel:

Wenn Sie Kinder in Ihrer Familie haben, werden oft einige Themen berücksichtigt Tabu. Wir reden nicht darüber, denn selbst das einfache Gespräch schafft es Verlegenheit und Unbehagen, und es wird angenommen, dass die Kinder durch Verschieben des Themas früher oder später selbst lernen, möglicherweise auf falsche Weise.
Mal sehen, was die häufigsten Tabus sein können.
LESEN SIE AUCH: Mütter Babys, schwanger werden als junge Frau
Sex: Verlobung, Ehe, Liebe. Kinder beginnen früh, um unbequeme Fragen zu stellen. Und es ist besser, einfache und altersabhängige Antworten zu geben. Wie werden die Kinder geboren? sicherlich nicht unter einem Kohlkopf, sondern aus der Liebe von Mama und Papa. Und wenn Sie ein bisschen älter sind, ist es wichtig, das Konzept eines Samens einzuführen, der auf ein Ei trifft, und dann über das Saatgut zu sprechen Sex, Empfängnisverhütung, Selbstbefriedigung, ohne Verlegenheit und mit maximaler Verfügbarkeit und ohne die Jungs zu zwingen. Bei Mädchen im Alter von etwa 10 Jahren ist es wichtig, über die erste Menstruation zu sprechen (READ), dann über die Jahre hinweg, um über Konzeption und Empfängnisverhütung zu sprechen. So wie die Jungen dazu erzogen werden Empfängnisverhütung und Respekt für Frauen. Kurz gesagt, die Sexualerziehung sollte in der Familie beginnen, und wir sollten nicht zu lange warten, weil Kinder heutzutage schnell erwachsen werden und wenn nicht Reize die von außen erhalten, werden nicht von ihren eltern moduliert, sie riskieren wachsende teenager mit einem sehr schlechten verhältnis zum sex.
LESEN SIE AUCH: Hohe Schulnoten? Hier ist das Geld
GeldWarum haben die Leute Schwierigkeiten, über Geld zu reden? Vielleicht, weil sie den Vergleich zwischen einer Position und einer anderen fürchten, oder weil sie nicht den Eindruck erwecken wollen, zu reich oder gar zu arm zu sein. Aber Geld ist Teil des Lebens und es ist richtig, mit den Kindern der zu sprechen Wert des Geldes (READ). Wie viel sie damit verdienen, ist vielleicht kein relevantes Thema, aber erklären Sie ihnen, dass es wichtig ist, Geld für Einkäufe, Urlaub, den Kauf eines Spielzeugs oder einer Schultasche zu verdienen. Um sicherzustellen, dass Kinder nicht mit der Vorstellung aufwachsen, dass alles fällig ist, und ihnen früh beizubringen, wie wichtig es ist, dem Geld den richtigen Wert zu geben, aber auch um zu zeigen, dass Sie die Menschen nicht danach bewerten müssen, wie viel Geld sie haben.
Tod: das thema ist wirklich tabu. Und es bleibt wahrscheinlich lange Zeit ungelöst, zumindest bis das Kind anfängt, dies zu tun Fragen an der Stelle, an der der kleine Goldfisch fertig ist oder sogar, bis eine geliebte Person fehlt. Wie der Experte erklärt "Im Allgemeinen reicht es nicht aus zu sagen, was passiert ist, weil ein Kind mit einem Verlust fertig wird (selbst für Erwachsene funktioniert es so); Es ist notwendig, in weiteren Momenten zu dem Ereignis zurückkehren zu können und den Mangel, das Gefühl der Aufgabe (was sicherlich eine kleine Nichte versucht), die Traurigkeit mit jemandem zu teilen, der bereit ist, all das zu akzeptieren und der keine Angst hat" (READ).
Und gibt es in Ihrer Familie irgendwelche Tabus?

Video: Tabu Family With Parents, Sister and Boyfriend Photos