Symptome einer Schwangerschaft oder eines Zyklus?


Symptome einer Schwangerschaft vor dem Zyklus: SchlĂ€frigkeit, Brustschmerzen, Bauchschmerzen, Reizbarkeit, Übelkeit und viele andere kleine Beschwerden. Sind die Symptome eines bevorstehenden Zyklus oder einer Schwangerschaft im Gange?

In Diesem Artikel:

Symptome der Schwangerschaft vor dem Zyklus

Lassen Sie uns alle Symptome der Schwangerschaft und des prÀmenstruellen Syndroms herausfinden.

Storch kommt? Aber du bist absolut sicher oder sie sind die Klassiker Schmerzen des Menstruationszyklus? Vielen Frauen fragt sich, ob es möglich ist, die Symptome einer möglichen Schwangerschaft von denen des Zyklus zu unterscheiden, vielleicht nach einer ungeschĂŒtzten Beziehung. Vermeiden Sie zunĂ€chst, VorschlĂ€ge zu machen und unverzĂŒglich den Schwangerschaftstest machen Es ist der einzig sichere Weg, eine Schwangerschaft auszuschließen.

Und jetzt kommen wir zu uns... Was sind sie? die Symptome des Zyklus? Welche von einem Schwangerschaft? Nachfolgend finden Sie eine mehr oder weniger erschöpfende Liste, die einige Ideen verdeutlichen könnte. Angesichts der Tatsache, dass die Symptome der Schwangerschaft in einigen Punkten den prÀmenstruellen Symptomen Àhnlich sind, bedingt durch die Produktion von ProgesteronWir sehen im Detail einige wichtige Aspekte, die Ihnen das Bild klarer machen könnten.

Symptome des eingehenden Zyklus

In der Tat die klassischen Symptome der Menstruation sind: MĂŒdigkeit, Bauchschwellung, Bauchschmerzen, RĂŒckenschmerzen, Wassereinlagerungen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Gelenkschmerzen, Verstopfung, Reizbarkeit, unmotiviertes Weinen, Melancholie, Depression. Warum? Das Unwohlsein ist ganz einfach auf das hormonelle Ungleichgewicht zurĂŒckzufĂŒhren, das der Zyklus verursacht.

Symptome einer Schwangerschaft

Was fĂŒhlst du stattdessen im Fall von Schwangerschaft? Wie bereits erwĂ€hnt, variieren die Symptome der Schwangerschaft von Frau zu Frau und werden mit fortschreitender Schwangerschaft schwerer: Sie erscheinen normalerweise um den zweiten / dritten MonatEs ist jedoch auch möglich, sie erst nach 15/20 Tagen nach der EmpfĂ€ngnis zu warnen. Die ersten Anzeichen sind die MĂŒdigkeit, die Geruchsempfindlichkeit und Übelkeit. Jedenfalls diese hĂ€ufiger sind: Kopfschmerzen, Schwindel, geschwollene und schmerzende BrĂŒste, erhöhte Geruchsempfindlichkeit, Bauchschmerzen, RĂŒckenschmerzen, Übelkeit, Verstopfung, plötzliche Stimmungsschwankungen, Weinen, Melancholie, Depression und KonzentrationsschwĂ€che. Und wenn Sie jetzt denken, dass die Symptome der Schwangerschaft denjenigen von PMS sehr Ă€hnlich sind, ist es tatsĂ€chlich so, aber denken Sie daran, dass das erste von allem noch immer ist Amenorrhoeoder das Fehlen eines Zyklus. Um jedoch auszuschließen, dass Amenorrhoe nicht durch andere Faktoren wie Stress, es ist gut, den test zu machen. Selbst wenn a Verzögerung des Menstruationszyklus könnte eine Schwangerschaft zusammenhĂ€ngen, gibt es auch andere GrĂŒnde, warum es nicht kommt, wenn es sollte.

Wie erkennt man die Symptome einer Schwangerschaft? Alle Methoden, um zu wissen, ob Sie schwanger sind

Und da sind die Signale unseres Körpers manchmal nicht sehr klar und können leicht mit denen des Körpers verwechselt werden prĂ€menstruelles Syndrom, mach dir keine unnötigen Sorgen. Wenn Sie ein Kind wollen, sollten Sie sich nicht zu viele Illusionen machen lassen. Wenn Sie andererseits Opfer eines Unfalls unterwegs sind, ist es sinnlos, nervös zu werden. Versuchen Sie in beiden FĂ€llen, die Ruhe und auch die Klarheit zu bewahren. Sie werden Ihre besten VerbĂŒndeten sein, um sich jeder Situation zu stellen. Lassen Sie uns nun einige der hĂ€ufigsten Schwangerschaftssymptome genauer betrachten.

  • ZunĂ€chst einmal haben wir die Übelkeit, die in der Regel am Ende des ersten Quartals verschwinden.
  • Aufgrund von Hormonen könnten Sie es wĂ€hrend der Schwangerschaft auch versuchen mehr oder weniger sexuelles Verlangen, Diese Frage ist jedoch auf jeden Fall sehr subjektiv.
  • Stattdessen haben wir die offensichtlichsten Symptome Verspannungs- und Nebenhöhlenschmerzen Durch die Wirkung von Progesteron werden die BrĂŒste praller, da sie sich auf eine Zukunft vorbereiten Pflege und daher empfindlicher, so dass das Tragen eines BĂŒstenhalters auch extrem nervig sein kann. Außerdem können die Brustwarzen breiter und dunkler werden und kleine AusstĂŒlpungen haben Tuberkel der Montgomery.

Zyklusverzögerung

20 Schwangerschaftssymptome (21 Bilder) Hier sind die hÀufigsten Symptome, durch die Sie verstehen können, dass Sie auf ein Baby warten

FĂŒrchten Sie sich im Falle eines FlĂŒssigkeitsverlusts aus der Brust nicht, denn es ist das Kolostrumund ist wĂ€hrend der Schwangerschaft normal, vor allem ab dem zweiten Trimester.

  • Ein weiteres sehr hĂ€ufiges Symptom ist exzessiv Urinieren. In der Tat wird der Drang zu pinkeln durch die Zunahme des Blutvolumens verursacht und mit dem Fortschreiten der Schwangerschaft steigt der Druck, den das Kind auf die Blase ausĂŒbt.
  • Auch warnen MĂŒdigkeit, MĂŒdigkeit und Erschöpfung In den ersten Schwangerschaftswochen ist dies normal und bedenkt, dass diese Phase bis zum ersten Quartal andauern kann.

Symptome der Schwangerschaft-first-Zyklus

Wir kommen an die Haut

  • die Dehnungsstreifen Sie erscheinen normalerweise in der spĂ€ten Schwangerschaft, wĂ€hrend die Haut im Verlauf der Schwangerschaft chromatischen VerĂ€nderungen unterliegen kann neun Monate der Schwangerschaft. Also, wenn Sie eine dunklere Hautfarbe oder kleine Pickel in einigen Körperteilen bemerken, lassen Sie sich nicht beunruhigen. Alles ist unter Kontrolle...
  • Andererseits hĂ€ngt das prominente oder weniger prominente Baby im Hinblick auf die VergrĂ¶ĂŸerung des Bauches vom Subjekt ab. Normalerweise ist es jedoch vor den drei Monaten der Schwangerschaft nie extrem sichtbar.
  • Schließlich werden Sie anfangen zu warnen Kontraktionen von Braxton Hicks ab dem zweiten / dritten Quartal, wĂ€hrend sich die Bewegungen des Fötus nach 20 Schwangerschaftswochen fortsetzen

Video: Meine frĂŒh Schwangerschaftsanzeichen