Kindersommer in 10 Worten


Wachsen, schlafen, spielen, erfinden: Der Sommer f├╝r Kinder ist dies und vieles mehr. Hier ist eine Zusammenfassung der Kinderferien in 10 Worten

In Diesem Artikel:

Kinder im Sommer

Aufwachsen, sich bewegen, ausruhen, mit der Familie spielen, neue Freunde finden. Dies sind nur einige der W├Ârter, mit denen wir das beschreiben k├ÂnnenSommer der Kinder. Ich habe zwei Kinder unterschiedlichen Alters, aber wenn es eine Sache gibt, die sie im Sommer vereint, ist die Explosion des Wachstums! Jedes Mal, wenn wir nach den Feiertagen in die Stadt zur├╝ckkehren, wird mir klar, wie sehr diese Wochen sowohl physisch als auch psychisch gewachsen sind. Und vielleicht sind es einfach nur Freiheit, das Leben im Freien und die endlosen M├Âglichkeiten, die Freizeit bietet, um diesen Wachstumsschub anzuregen, der jedes Jahr immer wieder auftritt. Kurz gesagt, die langen Schulferien sind nicht nur ein Loch f├╝r Langeweile und viel Fernsehen, in Wirklichkeit sind sie eine kostbare und unverzichtbare Zeit des Jahres, um auf ├╝berraschende Weise zu wachsen. Also versuchen wir heute, in zu synthetisieren 10 W├Ârter der Sommer der Kinder.

  1. Regeln: weniger Regelnetwas mehr Elastizit├Ąt. Eis, Spiele im Freien, Schlafpl├Ąne. Wir sind alle gelassener, sie f├╝hlen sich freier und vielleicht sind sie deshalb weniger launisch und wir f├╝hlen uns wohler. Wir sind auch nicht immer da Lauf zwischen Schule, Sport, Hausaufgaben, Verpflichtungen. Und alles kann mehr sein entspannt: Am Morgen lief nichts, um zu fr├╝hst├╝cken, sich die Z├Ąhne zu putzen, einen Imbiss zuzubereiten usw.
  2. merken: Woran erinnern wir uns an unseren jungen Ferien? Nat├╝rlich haben wir keine genauen Erinnerungen an diese oder jene einzelne Episode, woran wir uns erinnern, h├Ąngt vor allem mit einer emotionalen Erfahrung, mit einigen Gef├╝hlen in uns zusammen. Daher gibt es hier im Sommer viele M├Âglichkeiten f├╝r intensive Erlebnisse, um Bindungen zu schaffen und ihr Gep├Ąck zu bereichern Erinnerungen, von ihrer Erfahrung im Zusammenhang mit der Kindheit.
  3. Schmutzig und gl├╝cklich: Im Sommer gibt es schmutzig Ohne sich schuldig f├╝hlen zu m├╝ssen: Verbringen Sie Stunden au├čerhalb des Hauses, im Freien und kehren Sie bei Sonnenuntergang nach Hause zur├╝ck. Vielleicht ist es nach dem letzten Tauchgang noch nass, wenn Sie einen Ball jagen, der durch M├╝digkeit und sehr schmutzigen Sand, Salz, Schlamm, Erde zerst├Ârt wird.
  4. Entdeckung: Ferien sind auch die richtige Gelegenheit, um neue Orte zu entdecken - wo auch immer sie sind -, um die Liebe zum Reisen zu entwickeln Neugier und der Wunsch nach Wissen, um ein Reise in einem fernen Land oder an einem nicht so weit entfernten italienischen Ort. Aber auch um herauszufinden, was die Natur f├╝r Magie bieten kann: die Krabben, die sich in den Felsspalten verstecken, die Gl├╝hw├╝rmchen, die nachts den Garten erhellen, die Tiere des Waldes. Nicht nur das: Im Sommer k├Ânnen Sie auch neue Geschmacksrichtungen entdecken, unerwartet lustige Spiele, B├╝cher zum Lesen...
  5. Bewegung: Umzugbewege dich und h├Âre nie auf. Nie wie im Sommer k├Ânnen wir erkennen, wie unersch├Âpflich es ist Energie ist in der Seele und im K├Ârper eines Kindes enthalten.
  6. Rest: Sommer ist auch die Zeit zum Ausruhen. in Winter Schlafzeiten werden genau gescannt und oft m├╝ssen wir uns sehr bem├╝hen, die Kinder aus dem Bett zu heben. Im Sommer k├Ânnen sie nicht nur dorthin gehen Schlaf sp├Ąter aber vor allem k├Ânnen sie sich ausruhen und schlafen, wie sie wollen. Und vielleicht sogar das Vergn├╝gen eines Nickerchens wiederentdecken.
  7. FreundschaftJe mehr Kinder aufwachsen, desto mehr verstehen und verinnerlichen sie das Konzept der Freundschaft, und im Sommer werden neue Freunde gegr├╝ndet, die vielleicht in einer anderen Stadt leben. Es ist der Moment, in dem sie Scheu und Angst ablegen m├╝ssen und in den Kampf springen, um neue Freunde zu finden. Gehen Sie einfach zum Strand und sehen Sie Dutzende neuer Kinder jeden Alters, um bis zum Abend ununterbrochen zu spielen
  8. Wachstum: in SommerIn den Ferien haben Kinder ein deutliches Wachstumsgef├Ąlle. Bei der R├╝ckkehr aus den Ferien sind sie gr├Â├čer, st├Ąrker und reifer.
  9. Familie: Sommer bedeutet vor allem, Ihre Eltern zu genie├čen, die im Winter immer besch├Ąftigt sind. Mit Mama und Papa spielen, Mit ihnen neue Abenteuer und Erlebnisse zu leben, ist die sch├Ânste Bedeutung des Sommers mit Kindern.
  10. Fantasie: in Sommer Der Sand, die Erde, die Farben, das Gras und viele andere Materialien erlauben es, die Vorstellungskraft auf originelle Weise und kostenlos zu nutzen. Und was ist mit Spielen, die Kinder im Freien erfinden k├Ânnen?

Video: Es war eine Mutter - Kinderlieder zum Mitsingen | Sing Kinderlieder