Sommerferien sind zu lang


Der Arbeitsminister Poletti schl√§gt vor, einen Monat f√ľr die Arbeit im Sommer zu widmen und die Debatte √ľber die Dauer der Sommerferien wiederaufzunehmen

In Diesem Artikel:

Ferien in der Schule

Drei Monate Urlaub sind zu viele. Wenn Sie zu viel Zeit damit verbringen, nichts zu tun, ist es besser, ein Training f√ľr die Arbeit zu widmen. Dies sind die Worte des Arbeitsministers Giuliano Poletti, der die nie endende Debatte √ľber die N√ľtzlichkeit einer so langen Sommerferienzeit erneut aufgreift.

Sch√ľler beenden die Schule a Ende Mai und Mitte September wieder aufgenommenEnglisch: germnews.de/archive/dn/1997/05/25.html: Monate haben sie nichts getan, sind in der Stadt herumgegangen, um herumzuwandern, erkl√§rt der Minister. Stattdessen w√§re es vor allem f√ľr sie sehr n√ľtzlich, wenn die Studenten zumindest einen Teil dieser Zeit in Aktivit√§ten von Ausbildung oder bei der Ausf√ľhrung einer Arbeit.

Meine Kinder sind im Sommer immer zum Obstladen gegangen, um die Kisten zu bewegen. Sie sind normal geworden, sie sind nicht besonders

erklärt der Minister.

Die wesentlichen Punkte des Guten Schulerlasses

Und die Eltern scheinen auch zuzustimmen. In einer Notiz die Moige, Elternbewegung, heißt es:

Die Intervention des Arbeitsministers Giovanni Poletti ermutigt junge Menschen dazu, sich in den Sommerferien zu besch√§ftigen. Wir sind das Land mit den l√§ngsten Ferien in Europa und das ist nicht gut f√ľr unsere Kinder. Eine solche l√§ngere Inaktivit√§tsphase macht die w√§hrend des Schuljahres unternommenen Lernanstrengungen zunichte und verringert die Auswirkungen der Studie erheblich. Wir halten es f√ľr notwendig, den Stundenplan und den Stundenplan der Klassen zu √ľberarbeiten, um die Ruhezeiten der Sch√ľler w√§hrend des ganzen Jahres besser auszugleichen. Anstatt die Tage der "Feiertage" im Sommer zu kumulieren, ist es vorzuziehen, vorauszusehen h√§ufigere und gut verteilte Pausen. Auf diese Weise k√∂nnen unsere Kinder effektiver an Unterrichtsmethoden herangehen, ohne dabei das Training und die Lerngeschwindigkeit zu verlieren

Der zentrale Punkt, den Poletti angesprochen hat, ist die F√∂rderung einer fr√ľhzeitigen Ausbildung am Arbeitsplatz.

Hier sollten wir nicht skandal√∂s sein, wenn unsere jungen Leute w√§hrend des Sommers eine Ausbildung in der Arbeitswelt machen. Wir m√ľssen diese kulturelle und erzieherische Frage der Beziehung junger Menschen zur Arbeitswelt angehen und nicht immer weiter bewegen. Ich w√ľrde nichts Seltsames finden, wenn ein Mann drei oder vier Stunden am Tag f√ľr eine bestimmte Zeit im Sommer gearbeitet h√§tte und nicht einfach nur durch die Stra√üen ging

Laut Poletti soll der tats√§chliche Urlaub von drei Monaten auf eineinhalb Monate verk√ľrzt werden. Indem Sie in dieser Zeit einen Moment der Bildung und des pers√∂nlichen Wachstums einf√ľgen.

Auf der gleichen Spur die Bildungsminister Stefania Giannini, die erkl√§rt hat, dass bereits im Good School Decree vorgesehen ist, dass die Praktikumsaktivit√§ten auch w√§hrend der Aussetzung der didaktischen Aktivit√§t durchgef√ľhrt werden k√∂nnen.

Das Erleben von Arbeit w√§hrend der Schule ist nicht nur n√ľtzlich, um die Streuung zu reduzieren und die sofortige Einordnung in die Arbeitswelt zu erleichtern, sondern auch, um die Entscheidung derjenigen zu treffen, die zur Universit√§t gehen werden, sagte der Minister.

Aber die Studenten was denken sie? In einer von Danilo Lampis, dem nationalen Koordinator vonStudentenvereinigung, der Vorschlag des "halluzinierenden" Ministers ist definiert.

Es scheint, die Sch√ľler zu einer Arbeit im Sommer einladen zu wollen und die Ausbeutung der Ausbildung vorzuziehen ", sagte er. Wir bef√ľrworten ein Modell f√ľr einen echten Qualit√§tswechsel, der auch im Verlauf einiger Sommerwochen durch ein entsprechendes Modell umgesetzt werden kann √úberarbeitung der Suspendierungen w√§hrend des Schuljahres. Daf√ľr sind jedoch erhebliche Mittel erforderlich, die das derzeitige Modell radikal ver√§ndern k√∂nnen, und die Regierung bevorzugt Slogans und freie Arbeit durch das von uns abgelehnte Lehrlingsinstrument

Hausaufgaben f√ľr die Ferien? Purzelb√§ume machen und Spa√ü haben

Wie lang sind Sommerferien in Italien und in Europa?

Sicher ist, dass die Sommerferien in Italien die l√§ngsten in Europa sind. Nur in Lettland und der T√ľrkei dauert die Schulsperre so lange (13 Wochen). Die Dauer anderer L√§nder ist unterschiedlich.

In den Niederlanden und im Vereinigten Königreich dauern sie beispielsweise 6 Wochen (zwischen dem 20. Juli und dem 31. August). in Frankreich 9 Wochen (vom 4. Juli bis 4. September); in Deutschland 6 Wochen (zwischen 7. Juli und 13. September); in Spanien 11 Wochen (von Ende Juni bis Mitte September).

in NorwegenDa das Schulsystem zu den besten in Europa zählt, dauern die Feiertage von Mitte Juni bis Mitte August etwa 8 Wochen.
In vielen europ√§ischen L√§ndern sind die Sommerferien k√ľrzer, auf der anderen Seite gibt es jedoch das Jahr h√§ufige Pausen l√§nger Eine L√∂sung, die jemand auch f√ľr unser Land vorschl√§gt.

Video: 20 Tipps gegen Langeweile in den SOMMERFERIEN 2018! ‚ô° BarbaraSofie