Die Geschichte einer schwierigen Fr├╝hgeburt


Eine unserer Mitarbeiterinnen berichtet von den Emotionen, die w├Ąhrend einer schwierigen Schwangerschaft und ihrer Geburt erlebt wurden

In Diesem Artikel:

Die Geschichte einer schwierigen Geburt vor dem Begriff

Laura, eine von uns Mitarbeiter, vertraut behappyfamily mit der Geschichte ihrer schwierigen Schwangerschaft und ihr an Geburt trat einen Monat vor Ablauf der Frist ein. spannend seine Worte voller Angst, aber auch des Vertrauens in das Kind, das in ihrem Leib wuchs, voller Lebenslust. Hier ist die Geschichte von ihrer Schwangerschaft und ihrer Geburt.

ÔÇ×Es kann nichts sein, aber manche Schwangerschaften beginnen schlecht.ÔÇť Ich glaube, mein Arzt wollte mich damit beruhigen, als ich in den ersten Wochen eines Abends beim Kochen der Frikadellen einen unverkennbaren dunkelroten Fleck auf meiner Hose bemerkte. Und da Pech nie alleine kommt, war ich nicht in der Stadt. Ich musste zwei Wochen warten, bis ich die Antwort bekam, ja Herzchen Es schlug immer noch, es k├Ânnte in den ersten Monaten passieren, was f├╝r eine Angst wir hatten, aber jetzt ist es vorbei, ok.

Was ich noch nicht wusste, war, dass ich eine irrationale Idiosynkrasie gegen├╝ber den Frikadellen entwickeln w├╝rde (mit enormem Bedauern meiner Familienangeh├Ârigen) und dass dieses Gef├╝hl, in einem Moment vom Schrecken zur Erleichterung ├╝berzugehen, ich es bei jedem nachfolgenden Ultraschall versucht h├Ątte. Weit davon entfernt, ein Einzelfall zu sein, le Blutung Stattdessen begleiteten sie mich w├Ąhrend der gesamten Schwangerschaft, zusammen mit dem Ansturm auf die Notaufnahme, Krankenhauseinweisungen, dem Leben in Abgeschiedenheit und tausend Diagnosen, die ab und zu immer bedr├╝ckender wurden.

Meine lyrische Geburt

Angst und Erleichterung bei jedem Ultraschall

Wenn ich bisher daran gedacht hatte, von halb denkenden Menschen umgeben zu sein oder sogar intelligent zu sein, schien die Schwangerschaft jeden in eine Reihe von Nachkommenschaftern verwandelt zu haben. Von "Es wird nicht in Ordnung sein, lasst uns einen Grund haben" bis "Wenn die Natur es befreien will, bedeutet das, dass der F├Âtus Probleme hat"; zu Hause ein anderes Kind, das nicht verstehen konnte, warum es nicht mit mir all die Dinge anfangen konnte, die es zuvor hatte; Innen nur reiner Schrecken, zu dem jeder Ultraschall eine zeitweilige Erleichterung brachte: "Es gibt noch einen Schlag".

Ich hielt dich im Bauch und sagte "Geh nicht", als ob es deine Schuld w├Ąre. Ich untersuchte jedes Symptom und machte absurde Tests, indem ich das Ergebnis mit der vorangegangenen Schwangerschaft verglich, wie ein Glas Wein zu schn├╝ffeln und zu sehen, ob es mir ├ťbelkeit beschert und wenn dies nicht der Fall ist, w├╝rde ich v├Âllig in Panik geraten. Aber du hast dich gewehrt, stark; du warst ein Kampf w├Ąhrend ich vor Angst gel├Ąhmt war.

"Ich habe meine Angst gewonnen und habe mich daf├╝r entschieden, an dich zu glauben"

Ich verstand, wann es eine Entscheidung gab, ob ich etwas tun sollte Amniozentese: Ich hatte es in der ersten Schwangerschaft nicht gemacht, aber diesmal hatte der B-Test ein schwaches Ergebnis. Ich rief meinen Arzt an, es war acht Uhr abends und wir unterhielten uns ├╝ber eine Stunde lang. Er erz├Ąhlte mir, dass die Abtreibungswahrscheinlichkeit der Pr├╝fung in meinem Zustand sehr anstieg. Als ich mit ihm sprach, wurde mir klar, dass ich mich nicht f├╝r die Amniozentese entschied.

Ich habe mich zwischen dir und der Angst entschieden; Dieses ewige Gef├╝hl der Angst, das jetzt all meine Gedanken, Entscheidungen und Handlungen trieb, das mich ver├Ąndert hatte und mich zu einer anderen Person machte, die ich nicht sein wollte. Ich wollte Vertrauen: Vertrauen in dich, dass du es schaffen w├╝rdest.

Ich habe die Amniozentese nicht gemacht, aber am n├Ąchsten morgen stand ich auf und bereitete deine vor Schwester und ich ging zum ersten Mal seit Wochen aus; Die Sonne war mir noch nie so hell gewesen. Wir gingen in eine Bar in der N├Ąhe des Hauses und bekamen einen Latte; Ich kann nicht sagen, ob er mir ├ťbelkeit gegeben hat oder nicht. Ich h├Ârte zu, wie Ihre kleine Schwester mit mir ├╝ber ihre Sachen redete. Nach langer Zeit h├Ârte ich ihr wirklich zu.

Lieferung einen Monat vor dem Abgabetermin

Du wurdest geboren Monat vor dem AbgabeterminUnd als Sie herauskamen, habe ich Sie sofort erwischt: Ich wollte der Erste sein, der Sie abholte. Sie haben in meinem Gesicht geschrien und dann haben Sie sich an die Brust geklemmt, als ob Sie sagen w├╝rden "wenn es nichts Besseres gibt". Wieder haben Sie um Ihr Leben gek├Ąmpft, Sie haben nie aufgeh├Ârt, es zu tun.

Aber als ich sp├Ąter im Zimmer war und sie alle Babys gebracht haben, waren Sie nicht da. Ich wartete, bis die Wiegenr├Ąder nicht mehr h├Ârten, und wartete erneut. Erst dann glitt ich aus dem Bett und rannte mit meinem Herzen zum Nest. Du hast mich dazu gebracht, einen weiteren sch├Ânen Schreck zu nehmen.

Eri Inkubator dass Sie aufgeregt waren, weil Sie pl├Âtzlich den ganzen Raum um sich hatten. "Es ist in Ordnung, aber f├╝r die erste Nacht behalten wir es hier, es ist die Praxis", sagte die Hebamme. "Bitte nimm es heraus. Es ist besser, wenn ich es behalten werde. ", Antwortete ich.

Video: Fr├╝hstart Leben (2016)