Die Geschichte der schnellen Geburt von Mutter Fabiana


Geburt ist fĂŒr jede Frau ein anderer Moment: Mutter Fabiana erzĂ€hlt uns von ihrer Geburt, die viel schneller war, als sie sich je vorgestellt hatte

In Diesem Artikel:

Geschichte einer schnellen Geburt

Die Lieferzeit ist einzigartig und von Frau zu Frau unterschiedlich. Es wird oft gesagt, vor allem fĂŒr die erste GeburtDie Arbeit wird sehr lang sein. Dies ist jedoch nicht bei allen so. Mama Fabiana hat uns davon erzĂ€hlt seine Geburt. Sie war auf eine lange Wartezeit vorbereitet, ging aber nicht so, wie sie es sich vorgestellt hatte. Hier ist die Geschichte von der Geburt seines Babys: eine schnelle Geburt.

Es war ein wunderschöner Tag Anfang Juni und jetzt waren es mehrere Tage, an denen ich "spiaggiavo"am Meer, mit einem schönen runden Bauch und der Ruhe, die mir vom Arzt gegeben wurde, Sie wĂŒrden Mitte / Ende des Monats geboren... aber diesen Samstagmorgen werde ich nie vergessen. Ich war mit gebrochenem Herzen aufgestanden, weil eines unserer fĂŒnf Hunde verschwunden war (im Schlaf und im Alter) und schien untröstlich zu sein. Ich wanderte mit dem Magone durch das Haus... und dann ist es da! dass filamentöser Blutfleck von denen sie im Kurs mit mir gesprochen hatten.

Eine wunderbare und schnelle Geburt

Stellen Sie sich das Gesicht meines Partners vor, wenn ich sehe, wie ich schreiend im Haus renne oder elegant rolle Ich war entkorkt (nicht einmal ein Don Perignon)! Nach einem langen Krankenhausaufenthalt (Weg, Besuch, anderer Weg und Aufgeben im Korridor der von den Hebammen Unterzeichneten) war die Strafe jedoch unausweichlich: "Frau geht nach Hause und kommt nur zurĂŒck, wenn die Kontraktionen zunehmen".

Die Geschichte der 3 Teile von Mutter Susanna

Zeit, nach Hause zu kommen und dort zu duschen, intensive und enge Kontraktionen... aber was ist passiert?! Sie hatten gesagt, ich sei weit weg und stattdessen... neue Fahrt ins Krankenhaus, neues Rigmarole und schließlich die aufgeklĂ€rte Entscheidung, mich zuzulassen (ein Bett war meiner Meinung nach freigelassen worden) gefĂ€llte Arbeit. Keine Zeit, ein Nachthemd anzuziehen und sich zu mir zu legen Die Kontraktionen erfolgten alle 3 MinutenIch stapfe auf die Kreißsaal um Hilfe zu bitten und an der TĂŒr sind alle 2. schmerzhaft, um KrĂ€mpfe zu bekommen!

Der Satz ist klar: jetzt bin ich 6 cm und wenn ich das Epidural will (und ich will es?!?), MĂŒssen sie es sofort tun. Unnötig zu sagen, ich hatte Angst... was geschah? Im Kurs wurde mir gesagt, dass es Stunden und Stunden dauern wĂŒrde, und das wĂŒrde mir das klar machen Ich war im Begriff zu gebĂ€ren, aber ich war nicht bereit, es in zwei Stunden zu tun. Einmal betĂ€ubt und teilweise "dotiert", hatte ich nur einen lustigen Wunsch: ZĂ€hne putzen und meinen Partner kĂŒssen und dann in den Kreißsaal laufen, um zu schieben!

Drei StĂ¶ĂŸe, ein kleiner Schnitt, um meinem Baby zu helfen, und hier ist es: 56 cm Puppe mit Augen schon sehr klar wie ich. Seine erste Geste war, eine kleine Hand in meine Richtung zu strecken, ich war erschöpft und verĂ€ngstigt und vielleicht sogar ein bisschen betrunken wegen einer Narkose, aber ich war seine Mutter... eine lustige und ungeschickte Mutter, die sie liebte und sie wahnsinnig liebte.

Video: Ich breche mein Schweigen / meine Zwillinge / Arzthaftung / mein Kampf / Stellasstern