Geschichten: der "hÀssliche" Kaiserschnitt Michi


Ich habe auch einen Kaiserschnitt erlebt, in der Tat die Kaiserschnitte... der erste war geplant, weil sich das MĂ€dchen in einer Verschlussstellung befand, der zweite, weil die natĂŒrliche Geburt versucht hatte...

In Diesem Artikel:

Ich habe auch den Kaiserschnitt gelebt, oder besser gesagt die Kaiserschnitte... der erste war geplant, weil das MĂ€dchen in einer Verschlussstellung (mit einer Epiduralfunktion) war... der zweite, obwohl er es versucht hatte natĂŒrliche GeburtIch hatte das Wasser gebrochen, aber die Arbeit nicht verlassen und als CĂ©sarized Person die Geburt nicht herbeigefĂŒhrt.
LESEN SIE AUCH: Kaiserschnitt erhöht das Allergierisiko bei Kindern
Das Problem ist, dass ich zwar bei der ersten Erfahrung in guten HĂ€nden war (als ich programmiert wurde, wurde ich von meinem Frauenarzt operiert, der in seinem Fach hervorragende WertschĂ€tzung und ProfessionalitĂ€t genießt), wĂ€hrend ich mich in den HĂ€nden befand des falschen Teams... junger Chirurg, Diplom-Absolventen und... so "unbeholfen", dass ich, nachdem ich die epidurale Erfahrung gemacht hatte, alles auf eine gegenwĂ€rtige Weise lebte, Zeuge ihrer Unentschlossenheit, ihrer kleinen UnfĂ€lle auf dem Weg, ihrer Gags und vor allem Schwachsinn von dem AnĂ€sthesisten, der mir nicht zuhörte, als ich ihm sagte, bevor der Chirurg aufzeichnete, dass ich noch empfindsam war...

Geschichte-cesarean-schmerzliche


Er glaubte mir nicht, er sagte zu schneiden, und so begann die Operation... nur dass, auch wegen der Unerfahrenheit des Chirurgen, die Operation lĂ€nger dauerte als erwartet und die Wirkung einer bereits prekĂ€ren AnĂ€sthesie ist vorbei vor der Zeit... also, zusĂ€tzlich zu viel Blut verloren (tatsĂ€chlich wurden wir aus dem Krankenhaus entlassen, beide anĂ€misch), litt ich die letzte Viertelstunde wie ein Hund und verließ den Operationssaal, den ich verfluchte, schrie und weinte 'ist, dass die Hebamme mich sofort zum Stich gemacht hat Morphium


Kaiserschnitt weil

Geburtsplan: So geht's (12 Bilder) Alle Angaben können wir in den Geburtsplan eintragen

LESEN SIE AUCH: Kaiserschnitt auf dem Vormarsch, kommt die Klage des Ministeriums
Ich hĂ€tte, wenn ich mich nicht beklagen sollte, zumindest ein Beschwerdebrief hinterlassen mĂŒssen, in dem sie sogar Namen und Nachnamen tun sollte, weil sie es verdient hĂ€tten... aber was wollen Sie, nach der Geburt eines Kindes ist es nicht besonders strahlend, greifen die Hormone ein und stören sich, denken Sie zu einem anderen... also habe ich aufgehört aber die traumatische erinnerung blieb auch nach zwei jahren bestehen...
Ich wĂŒnsche es niemandem.
Hallo. Michi

Ich hÀtte gerne eine ruhige Umgebung

Geburtsplan: So geht's (12 Bilder) Alle Angaben können wir in den Geburtsplan eintragen

Video: