Bauchschmerzen in der Schwangerschaft. Was zu wissen


Verstehen einer schwangeren Bauchschmerzen: Wie verhalten Sie sich? Es ist eine h√§ufige und normale Erkrankung, aber wann sollten wir uns Sorgen machen? Was Sie √ľber diesen √Ąrger wissen sollten und wie er in den verschiedenen Stadien der Schwangerschaft auftritt

In Diesem Artikel:

Verstehen einer schwangeren Bauchschmerzen: Verhalten

Eine schwangere Bauchschmerzen ist ein ziemlich h√§ufiges Symptom w√§hrend ich neun Monate der Schwangerschaftund in den meisten F√§llen ist es v√∂llig normal und muss die zuk√ľnftige Mutter nicht beunruhigen. Wenn der Schmerz akut und hartn√§ckig wird und auch von Blutverlust, Fieber, Schw√§che oder anderen St√∂rungen begleitet wird, kann dies das Signal f√ľr etwas Ernsteres sein und sollte nicht untersch√§tzt werden. Es ist ratsam, sich immer mit Ihrem Arzt und Frauenarzt in Verbindung zu setzen und eine Eigendiagnose zu vermeiden, die die Situation verschlimmern k√∂nnte.

Wir versuchen das zu verstehen Ursachen und Symptome eines Bauchschmerzes w√§hrend der verschiedenen Stadien der Schwangerschaft und wenn Sie alarmiert werden m√ľssen. Was ist der Unterschied zwischen Bauchschmerzen, die in auftreten? erste wochen oder in erste Monate der Schwangerschaft und st√§rkerer Bauchschmerzen am Ende der neun Monate.

Wie werde ich schwanger? Hier ist was zu tun ist

Bauchschmerzen, die mit der Schwangerschaft beginnen

Zu Beginn der Schwangerschaft geh√∂ren zu den Symptomen, dass eine Frau G√∂tter empfindet Schmerzen und Kr√§mpfe im Unterleib, leicht zu verwechseln mit den typischen pr√§menstruellen Beschwerden, wenn Sie den Test noch nicht durchgef√ľhrt haben und nicht wissen, dass Sie schwanger sind. diese Spannung im Unterbauch Sie wird durch das Wachstum der Geb√§rmutter verursacht, das sich nach der Empf√§ngnis auf die Schwangerschaft vorbereitet. Die Blutversorgung nimmt zu, die Blutgef√§√üe weiten sich aus und verursachen die ber√ľhmten Kr√§mpfe.

Bauchschmerzen während der Schwangerschaft

Bauchschmerzen und Bauchschmerzen sind auch in den anderen Monaten der Schwangerschaft zu sp√ľren. Hier sind die h√§ufigsten Ursachen:

  • Verstopfung

W√§hrend der Schwangerschaft werden viele Organe ver√§ndert, und der Magen-Darm-Kreislauf geh√∂rt zu denjenigen, die sich am meisten f√ľr diese Ver√§nderungen interessieren. Verstopfung kann durch den steigenden Wasserbedarf und in der Regel durch verursacht werden Hormone, die die Verdauung verlangsamen.

  • Bauchgas und geschwollener Bauch

Die Hauptursachen liegen im Hormone wie Progesteron und der hohe √Ėstrogenspiegel, durch den sich der Uterus ausdehnt, und die Schwellung des Abdomens. Falsche Ern√§hrung, zu schnelles Essen oder Angstzust√§nde k√∂nnen auch Schwellungen des Magens verursachen, die zu Bauchschmerzen f√ľhren.

  • Kr√§mpfe w√§hrend des Orgasmus

Sie sind völlig normal, wenn sie leicht und kurzlebig sind.

Bauchschmerzen und Durchfall in der Schwangerschaft

Ein schwangerer Bauchschmerz kann auch von begleitet werden Durchfall und in diesem Fall sind die Ursachen in der Verdauungsst√∂rung typisch f√ľr die ersten Schwangerschaftswochen. Auf der anderen Seite, wenn die Schwangerschaft vorger√ľckt ist, kann Diarrhoe durch die verursacht werden Geb√§rmutterdruck auf die Bauchh√∂hle und auf dem Darm und folglich wird die Nahrung schwieriger assimiliert. Diese St√∂rung kann jedoch auch durch ausgel√∂st werden virale oder intestinale Infektionen oder von einer falschen Di√§t.

Der schwangere Bauch schmerzt im vierten und f√ľnften Monat

  • W√§hrend des zweiten Schwangerschaftsdrittels kann die werdende Mutter Bauchschmerzen haben, die durch das Kind verursacht werden Rundbandschmerzen was sich manifestiert, wenn die Geb√§rmutter beginnt sich zu erweitern. Die B√§nder, die die Geb√§rmutter st√ľtzen, werden l√§nger und k√∂nnen anhaltende Kr√§mpfe im Unterbauch erfahren. Sie k√∂nnen den Schmerz im Rundband f√ľhlen, wenn Sie Ihre Schie√üposition √§ndern, oder wenn Sie von Ihrem Stuhl oder Bett aufstehen, husten oder lange gehen. Wenn Sie Zweifel an der Art des Problems haben, wenden Sie sich immer an einen Arzt.
  • Ein Bauchschmerz w√§hrend der Schwangerschaft kann auch durch die Braxton-Hicks-Kontraktionen verursacht werden, die auch unter dem Namen bekannt sind falsche kontraktionen, die im zweiten Schwangerschaftsdrittel auftreten k√∂nnen. Sie werden durch die Erweiterung und Ausdehnung der Geb√§rmutter verursacht, die sich an das Wachstum des F√∂tus anpasst. Aber wie unterscheidet man falsche Kontraktionen von denen, die darauf hindeuten? der Beginn der Geburt? Wenn die Kontraktionen von einem vaginalen Ausfluss begleitet werden (dies sind nicht die der Implantation), werden sie h√§ufiger, intensiver und regelm√§√üiger k√∂nnte das Signal einer fr√ľhen Wehen sein. In jedem Fall ist es ratsam, Ihren Frauenarzt zu konsultieren oder in die Notaufnahme zu gehen, um etwaige Zweifel auszur√§umen.

Bauchschmerzen am Ende der Schwangerschaft

Wenn Bauchschmerzen am Ende der Schwangerschaft auftreten, kann dies durch verursacht werden Kontraktionen Beginn der Wehen, begleitet von Schmerzen in den Nieren und Verspannungen auf Bauchebene und in diesem Fall Es ist ratsam, sofort ins Krankenhaus zu gehen.

Bauchschmerzen in der Schwangerschaft, wenn Sie sich Sorgen machen m√ľssen

Ein Bauchschmerz w√§hrend der Schwangerschaft kann das Signal einer ernsthafteren Erkrankung sein, wenn er hartn√§ckig und akut ist und wenn auch Blutverluste auftreten, die nicht von der Implantation stammen. Es k√∂nnte der Beginn einer Fr√ľhgeburt sein, eine Eileiterschwangerschaft, eine Fehlgeburt, eine Harnwegsinfektion, eine Plazenta-Abl√∂sung oder eine Pr√§eklampsie. Es ist notwendig, zum Arzt oder zum Frauenarzt zu gehen, um die Symptome zu bewerten und die Ursachen der Schmerzen zu ermitteln.

Video: Bauchschmerzen: In der Schwangerschaft - NetDoktor.de