Spezifische Lernst├Ârungen (D.S.A.)


Ihr Kind liest nicht gut, kann nicht schreiben und kennt die Tabellen nicht? Vielleicht ist sein Problem auf das Lernen spezifischer St├Ârungen zur├╝ckzuf├╝hren, mal sehen, was sie sind

In Diesem Artikel:

Spezifische Lernbehinderungen, was sie sind

Dyslexie, Dysgraphie, Dyskalkulie: Schwierige W├Ârter, die auf eine Reihe von St├Ârungen hinweisen, die in Gruppen zusammengefasst sind Spezifische Lernst├Ârungen (DSA). Wenn Sie diese Fragen zu Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter gestellt haben:

  • Warum kannst du nicht lesen?
  • Warum schreibst du so schlecht?
  • Warum kennst du die Tische nicht?

dann liegt sein Problem m├Âglicherweise an spezifischen Lernst├Ârungen (D.S.A.).

Spezifische St├Ârungen der Lerndefinition

Es gibt verschiedene Arten von DSA, hier sind sie aufgelistet:

  • Dyslexie

Es ist die Schwierigkeit der Kontrolle des geschriebenen Codes, die Schwierigkeit, richtig und flie├čend lesen und schreiben zu k├Ânnen.

  • dysgraphia

Es ist die Schwierigkeit, die Grapheme automatisch, leserlich und flie├čend manuell zu realisieren. Das Schreiben ist selbst f├╝r denselben Autor oft unverst├Ąndlich

  • Dyskalkulie

Es ist die Schwierigkeit im System der Verarbeitung und der numerischen Verarbeitung und im Berechnungssystem mit Beeintr├Ąchtigung der Rechenf├Ąhigkeiten, die eine Automatisierung von Verfahren impliziert

  • Rechtschreibschw├Ąche

Es ist die Schwierigkeit, die Laute, aus denen die W├Ârter bestehen, korrekt in grafische Symbole zu ├╝bersetzen. es pr├Ąsentiert sich mit systematischen Fehlern

  • Dyspraxie

Die Unf├Ąhigkeit, die H├Ąnde f├╝r komplexe Aufgaben wie das Halten eines Stiftes oder das Modellieren von Ton oder Pongo zu verwenden, f├╝hrt vor allem bei Kindergartenkindern manchmal zu einer leichten Verz├Âgerung der Sprache oder der Unf├Ąhigkeit, bestimmte Laute auszusprechen.

Bis vor einiger Zeit war nur die Legasthenie bekannt, dann traten im Laufe der Zeit auch andere Arten von Lernst├Ârungen auf, von denen einige (wie Dyspraxie) noch vorhanden waren Fehlinformation auch von Experten.

Legasthenie, was ist das?

Aber was sind die Ursachen von Legasthenie und anderen DSAs?

Die Experten sind sich jetzt einig genetische Natur dieser Probleme. Und die Probleme psychologisch Diese St├Ârungen sind h├Ąufig eine Folge und nicht die Ursache. Auch wenn Eltern ihre Kinder oft mit Erwartungen an die Schulleistung ├╝berfordern, scheint die Tatsache, dass mit einer DSA Sie geboren werden, auch wenn die Schule scheinbar immer schneller zu gehen scheint, und es wichtig ist, das Problem zu erkennen und es sofort zu behandeln mit der Hilfe eines seri├Âsen Profis.

Behandeln Sie LegasthenieZum Beispiel ist es m├Âglich, auch wenn das Problem nicht vollst├Ąndig gel├Âst werden kann. Es ist eine St├Ârung der Natur Neurobiologie das kann nicht geheilt werden, aber den Sprachtherapeuten stehen heute interessante und wirksame Mittel zur Verf├╝gung, um dem Kind geeignete Therapien anbieten zu k├Ânnen, die ihm helfen, schrittweise Lesen zu lernen.

Spezifische St├Ârungen des normativen Lernens

Die Tatsache, dass wir zunehmend ├╝ber DSA sprechen, hat dazu gef├╝hrt, dass sich in letzter Zeit jemand gefragt hat, ob Sie nicht ├╝bertreiben und ob es nicht allzu schwierig ist, als Lernst├Ârungen einfache Schwierigkeiten zu klassifizieren, die mit den F├Ąhigkeiten des einzelnen Kindes zusammenh├Ąngen. Schwierigkeit das konnte nur mit ein wenig mehr anstrengung und geduld erf├╝llt werden.

In Wirklichkeit die italienische Legasthenie-Vereinigung legt fest, dass gem├Ą├č den vom Istituto Superiore di Sanit├á ver├Âffentlichten nationalen wissenschaftlichen Daten und Richtlinien 3,5% der Kinder im schulpflichtigen Alter von der Diagnose der Spezifischen Lernst├Ârung erfasst werden sollten (nur 1% von ihnen) eines von zwei Kindern mit Legasthenie erh├Ąlt eines Diagnose sichere und angemessene Therapie. Mit anderen Worten, wir sprechen viel mehr ├╝ber Legasthenie als fr├╝her, und es scheint, dass nur heute Kinder zu Legastheniker geworden sind oder sich mit einer DSA befassen m├╝ssen. Stattdessen haben wir einfach erkannt, dass das Problem besteht, auch dank der Einf├╝hrung der neuen Regeln der Gesetz 170 von 2010 Das erkennt Dysgraphie / Dysorthographie und Dyskalkulie als St├Ârung des grafischen Zeichens, der Rechtschreibung und des Berechnungsbereichs, greift ein, um Isolierungen und Frustrationen f├╝r Kinder in Schule und Alltag zu vermeiden, und sieht auch ein besonderes Bed├╝rfnis nach Vorbereitung f├╝r Lehrer vor.

Video: ReadSpeaker TextAid per gli amministratori