Snack mit den Kindern: tausend und eine M├Âglichkeit, Mutter zu sein


Der Snack ist ein wichtiger Moment f├╝r Kinder, aber auch f├╝r Eltern. Hier sind verschiedene Arten von M├╝ttern, die sich mit ihrem Kindersnack besch├Ąftigen

In Diesem Artikel:

M├╝tter und Imbiss mit ihren Kindern

Der Snack mit den Kindern Es ist oft eine Gelegenheit, kleine Freunde einzuladen und einen Nachmittag mit Freude zu verbringen. Und wenn Kinder immer eine Party f├╝r uns sind, leben wir M├╝tter anders. Es gibt diejenigen, die gerne Snacks mit Freunden organisieren... aus den verschiedensten Gr├╝nden! Es gibt diejenigen, die es hassen, und im Allgemeinen ist es einfach, wenn man neue Freunde trifft, die verschiedensten M├╝tter zu finden.

Wir hoffen, Sie zum L├Ącheln bringen zu k├Ânnen.Ph├Ąnomenologie "der Mutter, die mit dem Imbiss der Kinder zu k├Ąmpfen hat. Wir k├Ânnen darauf wetten, dass Sie einige M├╝tter Ihres Wissens finden... und vielleicht erkennen Sie sich in einer oder mehreren Kategorien!

Mama "leben und leben lassen"

Die Mutter "leben und leben lassen" hat das erkannt Ein kleiner Aufwand bei der Zubereitung des Imbisses hat den minimalen Aufwand / maximalen Ertrag. Die Kinder, die hungrig von der Schule angekommen sind, k├Ânnen halbst├╝ndig an den Tisch gehen. Die Mutter lebt und l├Ąsst jedes Mal, wenn sie einen freien Nachmittag hat, Snacks / Partys in der Familie organisieren. Bereiten Sie die Muffins zu, ├Âffnen Sie einen Fruchtsaft, legen Sie Teller und Servietten ab, die seit dem zweiten Geburtstag vorger├╝ckt sind, und legen Sie das Ipad in der einen Hand und eine Infusion in der anderen Hand auf das Sofa. Sie warten darauf, dass Kinder den Hunger am l├Ąngsten lindern m├Âgliche Zeit. Was f├╝r ein Frieden!

Die Muttergazelle

Wer bei der Durchf├╝hrung der verschiedenen Aktivit├Ąten des Tages noch nie besonders schnell war, k├Ânnte leicht zu einem werden, wenn die Kinder ankommen. Vor allem, wenn Sie au├čerhalb des Hauses arbeiten, sind Kinder die "verr├╝ckte Variable", die uns zum Laufen bringt, auch wenn wir den Wecker im Morgengrauen aufstellen. Eine Gazellenmutter Wenn er aufwacht, muss er sofort losrennen: die Kinder zur Schule bringen (darauf achten, nichts zu vergessen), zur Arbeit gehen, ins Nest zur├╝ckkehren, um das Baby zu fangen, nach Hause zu gehen, das Abendessen vorzubereiten usw. Die Liste der Mama ist lang und voll von Ereignissen und unerwarteten Ereignissen, die manchmal sogar die p├╝nktlichste Gazellenmutter der Welt dazu bringen k├Ânnen, Verz├Âgerungen auf der Roadmap anzuh├Ąufen. An den intensivsten Tagen kann sie den Snack normalerweise zubereiten, nachdem die Kinder sie vor Hunger praktisch angefleht haben. Als er auf die Uhr schaut, erkennt er, dass es halb neun ist. Der Snack der verstorbenen Gazellenmutter wird zum Aperitif.

Die Hygienikerin Mutter

Auf den Etagen seines Hauses konnte man essen: wahrsten Sinne des Wortes. Die Hygienikerin hat die Hygiene ihres Hauses zu einer Lebensaufgabe gemacht, und zu Hause ist alles rein und makellos. Ein Imbiss bereitet seinen Kindern Speisen zu, die nicht flecken und nicht zerfallen. Wie zum Beispiel Karotten und Fenchel. Nat├╝rlich mit Bicarbonat waschen. Die Hygienikerin ist manchmal auch eine gesunde Mutter: eine explosive Kombination! Zucker und Fette repr├Ąsentieren f├╝r sie das B├Âsartige. Sein Snack umfasst Roggenbrot und Haferflocken. Es ist ├╝blich, seinen Kindern bis zum Alter der Mehrheit zu glauben, dass Cornflakes tats├Ąchlich Pommes frites sind.

Die gespr├Ąchige Mutter

Die gespr├Ąchige Mutter ist Alptraum der Mutter "leben und leben lassen" die das einzige Ziel hat, ein wenig 'gesunde Einsamkeit zu genie├čen. Eine Freude, die ihr versagt wird, wenn sie den fatalen Fehler begeht, ein Kind als Sohn einer gespr├Ąchigen Mutter einzuladen. Sie scheint die grundlegende ungeschriebene Regel zu ignorieren, die besagt, dass, wenn die M├╝tter nicht sehr freundlich oder umgekehrt fast unbekannt sind, die Kinder nach einem bestimmten Alter im Haus des kleinen Freundes bleiben und es keine Zeit mehr gibt als einen Kaffee.

Wenn das Kind zu einem Snack eingeladen wird, geht die gespr├Ąchige Mutter stattdessen ins Wohnzimmer und beginnt, Snacks und Snacks f├╝r die Kinder zu spenden, und unterh├Ąlt sich ununterbrochen. Wenn der Snack in seinem Haus ist, kann er die Mutter des Gastes stundenlang in Worten halten, w├Ąhrend der Ungl├╝ckliche mit Schuhen und Mantel an der T├╝r steht. Normalerweise erhalten die Kinder der gespr├Ąchigen Mutter nicht viele Einladungen f├╝r Snacks und Spieltermine.

Mama unterwegs

Zum Mitnehmen ist die Mutter unterwegs nie zu Hause. Sie haben also immer ein reichhaltiges Arsenal an Speisen und Getr├Ąnken in Ihrer Tasche, um jederzeit mittags und mittags mit Hungerattacken fertig zu werden. Mum on the go kauft nur T├╝ten, die leicht Kekse, verpackte Snacks, Beh├Ąlter mit bereits gewaschenem Obst, in Folie verpackte Sandwiches, Wasserflaschen und Fruchts├Ąfte enthalten. Diese Mutter hat immer R├╝ckenschmerzen und es ist ├╝blich, jedes Mal, wenn sie ihre Tasche wechselt, fossile Kekse und alte M├Âhren zu finden.

Die mutter "bree van de kamp"

Im Gegensatz zu "leben und leben lassen" organisiert die Mutter "Bree van de Kamp" den Imbiss von Kindern mit dem gleichen Engagement und kreativen Impuls, der f├╝r einen Empfang im Buckingham Palace reserviert w├Ąre. Hausgemachte Muffins und Kekse, herzhafte Torten, Focaccia mit selbst angebauten Tomaten. Sie improvisieren Animator und Clown und bereiten ein reichhaltiges Programm mit Spielen und verschiedenen Unterhaltungen vor. Machen Sie Fotos, die im Gruppenchat von M├╝ttern und auf Facebook mit dem Hashtag platziert werden #merendainfamiglia.

Die berufst├Ątige Mutter

Die Mutter, die in unserer Gesellschaft au├čerhalb des Hauses arbeitet, lebt (noch) im fortw├Ąhrenden Schuldgef├╝hl, und die Snacks mit ihren Gef├Ąhrten sind die klassischen Dinge, die ihre Qualen n├Ąhren. Kurz gesagt, es scheint, dass alle M├╝tter oft Spieltermine mit Snacks und Spielen organisieren, und sie m├Âchte nicht weniger sein, auch wenn dies eine Nacht vor dem PC oder einen Sonntagmorgen im B├╝ro kostet. Er sieht, wie seine Kinder zu ihren Begleitern nach Hause gehen, ohne jemals zur├╝ckzukehren, und als sie Bambi nach ihren Augen fragen, weil sie niemals jemanden einladen, entscheidet er, dass dieser Snack da sein wird, was auch immer der Preis ist. Es dauert eine Woche, um alle Verpflichtungen einzuhalten und diese drei Stunden am Freitagnachmittag aufzubauen, aber Arbeit und psychische Gesundheit k├Ânnen riskieren. Zehn Minuten zuvor, als er den gedeckten Tisch zufrieden sieht, klingelt er am Telefon. "Es tut mir leid, ich habe gerade festgestellt, dass Giacomo Fieber hat. Leider kann es nicht kommen. Gehen wir n├Ąchsten Freitag? "

Und was f├╝r M├╝tter bist du bei einem Snack?

Video: Zum Zocken gezwungen - Wenn E-Sport zur Qual wird