Rauchen w├Ąhrend der Schwangerschaft


Aufh├Âren mit dem Rauchen ist f├╝r jede Frau, die auf ein Kind wartet, ├Ąu├čerst wichtig und sie muss auch ihre Klassenkameraden aufgeben, da Passivrauchen die Gesundheit des Kindes ernsthaft sch├Ądigen kann

In Diesem Artikel:

von Viviana di Matteo
Wir beginnen mit einer Warnung: Es geht nicht nur um die Schwangere aufh├Âren zu rauchen (READ), aber auch ihre Klassenkameraden, da das Passivrauchen die Gesundheit des Kindes ernsthaft beeintr├Ąchtigen kann.
Zigarettenrauch enth├Ąlt eine ganze Reihe giftiger Substanzen: eine ist die NikotinVerantwortlich f├╝r die Abh├Ąngigkeit von Zigaretten ist ein anderer Kohlenmonoxidund dann gibt es die Cadmium, ein schweres Metall, das f├╝r die Umwelt gef├Ąhrlich ist.
Alle diese Substanzen passieren leicht die Plazenta, und das Kind ist gezwungen, die Zigaretten, die die Mutter raucht, zu teilen.
LESEN SIE AUCH: Kinder, die rauchen wollen, die Choc-Kampagne
Durch Passivrauchen k├Ânnen Gifte in den Blutkreislauf der Mutter eindringen und damit auch in das des Kindes, die Blutversorgung der Plazenta nimmt ab und das Kind bekommt weniger N├Ąhrstoffe, als es braucht. Kohlenmonoxid verbrennt einen Teil des Sauerstoffs im Blut der Mutter und daher wird die Sauerstoffzufuhr reduziert.
LESEN SIE AUCH: Bist du schwanger? Denken Sie daran, sofort mit dem Rauchen aufzuh├Âren!
All dies verz├Âgert das Wachstum von Kindern, die dem Passivrauch der Mutter ausgesetzt sind, im Durchschnitt 200 Gramm weniger wiegen als Kinder von nichtrauchenden M├╝ttern (READ).
Je mehr schwanger raucht, desto mehr verz├Âgert sich das Wachstum des Kindes.
Das macht es verwundbar: die Kinder rauchender M├╝tter haben doppelte Sterbewahrscheinlichkeit in der perinatalen Periode im Vergleich zu den Kindern von Nichtraucher-M├╝ttern.

Smoke-in-Schwangerschaft


Babys von rauchenden M├╝ttern entwickeln auch h├Ąufiger Missbildungen wie die Pferdefu├č Wenn die Mutter auch nach der Geburt weiter raucht, ist sie in der Wiege (SIDS) viel gef├Ąhrdeter.
Der Effekt kann auch sp├Ąter in der Kindheit beobachtet werden: Die Lungen von Kindern, die vor der Geburt Passivrauch ausgesetzt wurden, funktionieren nicht so gut wie die von Kindern, die im Mutterleib einer nicht rauchenden Mutter aufwachsen.
Dar├╝ber hinaus besteht f├╝r Raucherinnen schwangerer Frauen ein h├Âheres Risiko f├╝r Komplikationen, wie Fr├╝hgeburt oder vorzeitige Abl├Âsung der Plazenta der Geb├Ąrmutterwand.
Das Rauchen ist f├╝r jede Frau, die auf ein Kind wartet, ├Ąu├čerst wichtig.

Video: Ծ Rauchen in der Schwangerschaft? Das sind die Folgen!