Schlafender Riese | Die ÜberprĂŒfung


Die Rezension von "Sleeping Giant", dem Film, der vom kanadischen Regisseur Andrew Cividino geleitet und wĂ€hrend der Ausstellung fĂŒr die Jugend prĂ€sentiert wurde, wurde von Alice in der Stadt kuratiert

In Diesem Artikel:

"Sleeping Giant", der Film

AnlĂ€sslich der Ausstellung der Jugend gewidmet, kuratiert von "Alice in der Stadt", hat der Herausgeber von BeHappyFamily an der VorfĂŒhrung von teilgenommen Schlafender Riese, ein kanadischer Film von Andrew Cividinoerfolgreich auf der Semaine de la Critique in Cannes und beim Toronto Film Festival prĂ€sentiert.

Der Protagonist des Films ist Adam, ein 15-jĂ€hriger Junge, der seine Sommerferien mit seiner Familie am Lake Superior in Ontario, Kanada, verbringt. Seine langweilige Routine wird durch eine Begegnung unterbrochen, die sein Leben verĂ€ndern wird, ein Punkt ohne Wiederkehr, der den Übergang von der PubertĂ€t ins Erwachsenenalter markiert.

Adam trifft sich Natan und Riley, zwei Cousins, die ihre Tage in der Stadt verbringen, im Sand kĂ€mpfen, Schilf rauchen, Insekten und Tiere töten usw. Wie alle Jungen ihres Alters suchen sie nach starken Emotionen, mit denen sie ihre Tage ausfĂŒllen können, und kĂ€mpfen gegen die Langeweile der Sommernachmittage. Der ruhigere und nachdenklichere Adam ist fasziniert von der Persönlichkeit der beiden Jungen und versucht, wie oft im Jugendalter, von den beiden akzeptiert zu werden. Er ist in die Welt von Natan und Riley verwickelt, er ist angezogen und gleichzeitig verĂ€ngstigt.

Der Sommer rennt unvermeidlich in die AbenddÀmmerung und auch die Freundschaft, die durch die Entdeckung eines schmerzlichen Geheimnisses gekennzeichnet wird, das die Beziehung zwischen den drei Jungen verÀndern wird, und wird sie aufgrund eines dramatischen Ereignisses, das ihr Leben stört, tief eintreffen.

Die drei Jungs machen ihre Einweihungsreise ins Erwachsenenalterjeder auf seine Weise, mit seiner eigenen Sprache und seinen eigenen Ängsten. Der Regisseur zeigt den Weg mit einer weisen und interessanten Herangehensweise an das Verhalten von Insekten in der Natur. Weil ganz unten Die PubertĂ€t ist wild, sie ist instinktivist durch zwei grundlegende Begriffe gekennzeichnet und gekennzeichnet Sex und Tod, wie es oft in der Natur vorkommt.

Adam, Riley und Natan kĂ€mpfen gegen die RealitĂ€t, die oft verraten wird, weil sie Sie vor Wahrheiten und Entdeckungen stellt, auf die Sie nicht vorbereitet sind. Es gibt keine AbwehrkrĂ€fte... In diesem Alter sind Sie nicht ausgebildet und Sie haben nicht die Werkzeuge, um zu verstehen, warum Ihr Vater Ihre Mutter verrĂ€t, oder weil Ihr bester Freund Ihnen rĂ€t, Ihre GefĂŒhle fĂŒr das MĂ€dchen auszudrĂŒcken, das Sie mögen, und Sie schließlich verrĂ€t. Sie haben nicht die richtigen Waffen, um mit diesen plötzlichen, unkontrollierten und unordentlichen Emotionen fertigzuwerden, die Sie oft auseinander reißen, weil Sie sie nicht kennen, Sie können sie nicht definieren oder inkarnieren. GefĂŒhle, die sich in Monster verwandeln können, die töten können.

Mein Sohn ist kein Kind mehr

Und wie sollte sich ein Elternteil in dieser heiklen Lebensphase eines Kindes verhalten?

Im schlafenden Riesen Adams Vater Es ist vielleicht ein Beispiel, wie sich ein Elternteil nicht verhalten sollte. Er nÀhert sich seinem Sohn mit der Nostalgie seiner Jugend, versucht sein Freund zu sein, sich wie er zu benehmen, ihn dazu zu bringen, Natan und Riley zu besuchen und mehr loszulassen, wird aber gleichzeitig in Gegenwart seiner Frau autoritÀr. Und wenn sein Verrat von seinem Sohn entdeckt wird, kann er nicht mit der Situation umgehen, und aus Angst, dass Adam seiner Mutter alles gesteht, nimmt er die Teile seines Sohnes und verteidigt ihn, wenn er es nicht sollte.

Und wir wissen, wie schmerzhaft es fĂŒr ein Kind ist, den heiklen Übergang von der Kindheit in die Adoleszenz zu machen, auch gekennzeichnet durch die Phase, in der es notwendig ist, "seine Eltern zu töten", genau wie er es getan hat Oedipus. Wie der berĂŒhmte Held der griechischen Mythologie, jedes Kind er muss seine Eltern metaphorisch töten um den Wachstumspfad zu vollenden und das jugendliche Stadium zu verlassen, um in das Erwachsenenalter einzutreten. Das war schon immer so. Kinder kommen aus einem Zustand körperlicher und psychischer AbhĂ€ngigkeit heraus und erwerben Autonomie. Sie ĂŒberwinden das von Eltern und Rebellen vorgeschlagene Bildungsmodell.

Und Adam fĂŒhrt seine Revolution durch, der Vater ist kein Held mehr, kein Vorbild, aber er kehrt mit seinen Fehlern und seiner VergĂ€nglichkeit zum Mann zurĂŒck. In seinen Augen ist das, was sein Vater tut (Verrat), schwer zu verstehen, was ihn in seiner Sichtweise auf das Leben und die Beziehungen zu den Menschen beeinflusst. FĂŒr einen Teenager ist das Akzeptieren dieser Phase nicht einfach und kann oft zu einem echten inneren Umbruch mit verheerenden Folgen fĂŒhren.

Sleeping Giant ist ein harter, harter, wilder und wahrer Film ĂŒber die PubertĂ€t. Wie Andrew Cividino feststellt, gibt es eine allgemeine Tendenz, die Adoleszenz akzeptabler zu machen, indem sie einen Schleier aus Moralismus und Vorurteilen hinter sich lĂ€sst. Sein Ziel ist es, mit diesem Film eine Perspektive und eine wahrhaftere Lesart ohne Filter und ohne Urteil anzubieten. MĂ€nnliche Adoleszenz einfach zeigen, was in ihrer HĂ€sslichkeit liegt, wild, grausam und vor allem komplex ist. Natur, Emotionen und Sinn fĂŒr Ende und Sinnlichkeit sind Elemente, die im Film dominieren und metaphorisch den Rhythmen der Natur folgen, von Morgen bis Abend, vom Leben bis zum Tod. Der Verdienst des Films ist die Pflege des Bildes und der Fotografie, sehr poetisch, ausdrucksstark und symbolisch.

Schlafender Riese ist unter den 10 Filmen, die im Kino Ivory gezeigt werden und Teil des erweiterten Programms von sind Alice in der Stadtder parallele Abschnitt der Rom Film Festival. 10 Filme, die sich mit den Themen der Adoleszenz befassen, jedoch mit einer erwachseneren Sprache.

Video: Julian Hosps 60.000 USD Prognose | EU ĂŒberprĂŒft Krypto | b58-Update 35/18