Sechs Monate: Zeit fĂŒr Änderungen


Die 6 Monate des Neugeborenen sind ein authentischer "Wendepunkt" auf dem Wachstumspfad. Gebiss, Entwöhnung, Lallation sind nur einige der großen Herausforderungen, denen sich Mutter und Kind in dieser besonderen und aufregenden Zeit stellen

In Diesem Artikel:

6 Monate des Neugeborenen

FĂŒr jemanden ist die Zeit von sechs Monaten des Lebens eine der aufregendsten und anregendsten: Das Neugeborene erscheint uns nicht mehr, sondern nimmt zunehmend das Aussehen und das Verhalten eines echten Kindes an. Und wir seufzen zwischen Ernst und Facettenreich "es ist großartig geworden!". Hier ist eine Anleitung zu 6 Monate des Neugeborenen.

Wenn unser Kind in mancher Hinsicht mehr als je bedĂŒrftig erscheint, scheint es fĂŒr viele andere "schon großartig" zu sein. FĂŒr uns MĂŒtter ist es wichtig, immer prĂ€sent zu sein, ohne zu unterdrĂŒcken, dem Kind seine Freiheit zu lassen und verfĂŒgbar zu bleiben, wenn es eine Umarmung oder eine Liebkosung braucht.

6-monatige psychomotorische Entwicklung

die Rhythmen Sie unterscheiden sich offensichtlich zwischen Neugeborenen und Neugeborenen, aber oft ist es die Zeit, in der sich die GesichtszĂŒge zu definieren beginnen und in der das Kind eine seiner grĂ¶ĂŸten Errungenschaften vollbringt: die sitzende Position.

Es sieht aus wie gestern, als hĂ€tte unser kleiner Junge auf seinem Kopf gekĂ€mpft und jetzt ist er in seiner neuen Position festgefahren, gleichzeitig stolz und verblĂŒfft: Die Welt wird aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und die Bewegungen wirken immer selbstbewusster und enthusiastischer.

Um diese Zeit erkennt das Kind langsam die DreidimensionalitĂ€t der Objekte und dreht sie, wo die Form und die GrĂ¶ĂŸe es zulassen, zwischen den bewunderten kleinen HĂ€nden. Sehr oft erforscht er sie mit der Mund.

Spiele fĂŒr ein 6 Monate altes Baby

Aus diesem Grund ist es gut, es zu geben Spielzeug dass sie die richtige GrĂ¶ĂŸe haben: groß genug, um nicht im Hals zu enden, aber klein genug, um vom Baby leicht ergriffen zu werden. Ob sie in einem GeschĂ€ft gekauft werden oder GegenstĂ€nde, die wir zu Hause haben (sofern sie angemessen und nicht gefĂ€hrlich sind!) Spielzeug muss bunt und zahlreich sein: Sie sind ein echtes ArbeitsgerĂ€t fĂŒr unseren kleinen Jungen, der die Welt erobert.

6 Monate Baby was er macht

Mit sechs Monaten beginnen einige Kinder zu arbeiten sehr kleine Reisen Nach und nach ziehen und daher die Kanten des Wickeltisches oder der Kissen zu klein umgehen: Lassen Sie sie an unsicheren Orten unbeaufsichtigt! Wenn wir ein paar Minuten weggehen mĂŒssen, entscheiden Sie sich lieber fĂŒr die klassische Box oder besser fĂŒr einen Zaun, der den Bereich "sicheres Spielen" einschrĂ€nkt, wenn unser Haus noch nicht "kindersicher" ist.

Eine der LieblingsbeschĂ€ftigungen fĂŒr Kinder dieses Alters ist es, sie zu erkunden Gesichter von Familienmitgliedernvor allem des Vaters und der Mutter; Halsketten, Ohrringe und ArmbĂ€nder sind ebenfalls interessante Ablenkungen, wĂ€hrend Sie sich in den Armen befinden.

Etwa in den sechs Monaten oder kurz danach wird unser kleiner Junge uns mit einem neuen, aufregenden Spiel ĂŒberraschen: endlose Serien von babababababa oder von lalalalalala. Es geht um lallation, den allgemeinen Sprachnachweis. Der Instinkt, der uns veranlasst, diese ersten Worte zu wiederholen oder unserem Kind direkt zu kommentieren, ist eine erste und wichtige Form der Kommunikation: Das Kind fĂŒhlt sich bezahlt und zum ersten Mal "Dialog" mit jemandem, wenn auch auf seine Weise.

Die am besten geeigneten Spiele fĂŒr das unterschiedliche Alter des Kindes

Entwöhnung nach 6 Monaten

Eine der wichtigsten VerĂ€nderungen der sechs Monate ist zweifellos die Entwöhnung, die normalerweise in diesem Alter beginnt: Das Kind beginnt zu vermuten feste und halbflĂŒssige Lebensmittel, salzig zu essen, am Elterntisch sitzend! Und oft sind die ersten Bissen, die neues Essen ablehnen, selbst fĂŒr uns MĂŒtter ziemlich bitter, die sich unser kleines bereits als groß und (zu) unabhĂ€ngig vorstellen. Nichts könnte falscher sein: Das Kind - das von Natur aus ein abhĂ€ngiges Wesen ist - wird mehr und mehr an uns gebunden sein, auch wenn es anders ist, auch wenn das Stillen vollstĂ€ndig endet.

Schlaf in dem 6 Monate alten Baby

Unsere Kleine er schlĂ€ft nicht mehr wie in den ersten Monaten; Besonders wĂ€hrend des Tages werden die Nickerchen kĂŒrzer, mit der Sicherheit des tĂ€glichen Lebens: Auch weil es jetzt ein kleiner Mensch ist, der sich unterhalten lassen möchte und sich langweilt, zu einsam zu bleiben, lehnt sie sich hoffnungsvoll aus dem Stuhl, sobald sie uns betritt wendet sich an wer spricht. Einige der Kleinen sind bereits seit sechs Monaten verzweifelt, wenn sie von den bekanntesten Gesichtern getrennt sind.

In der Regel jedoch die Schlaf Weiterhin strukturiert es sich mit einem kurzen Nickerchen am Morgen, einem lÀngeren Nachmittag und schlÀft dann. Im Allgemeinen schlafen die meisten Kinder im Alter von sechs Monaten die ganze Nacht und wachen nicht mehr zum Essen auf.

Gewicht eines 6 Monate alten Babys

Wie wir bis zu drei Monaten wissen, ist das Wachstum des Neugeborenen schnell und betrÀchtlich. Ab dem dritten Monat beginnt sich das Wachstum zu verlangsamen und setzt sich fort 150 Gramm pro Woche.

Im Allgemeinen ist das Neugeborene sechs Monate alt wiegt mehr als die doppelte Geburt, aber jedes Kind folgt Stadien des persönlichen Wachstums und der Entwicklung, und es wird nur der Kinderarzt sein, der die Budgets des Wachstums hat, um zu beurteilen, ob alles gut geht.

Eruption der ersten ZĂ€hne

Das Gebiss fĂŒr jemanden hat bereits begonnen, fĂŒr andere beginnt es mit allen AnhĂ€ngen und verbunden; es ist nicht wahr, wie vor einigen Jahren gedacht wurde, dass die Zahnen hemmt das Stillen. Es genĂŒgt, den kleinen Nager ruhig und fest zu verstehen, dass die ZĂ€hne nicht auf die Brustwarze der Mutter gedrĂŒckt werden mĂŒssen; Eine gute Technik kann sein, das Baby jedes Mal von der Brust zu lösen, wenn es beißt, und dann einen Angriff fĂŒr mindestens eine halbe Stunde zu vermeiden.

Im Allgemeinen verschwinden diese Probleme in kurzer Zeit, aber das gleiche gilt nicht fĂŒr die BelĂ€stigung des Neugeborenen durch Gebisse. Die passende Spielzeug, das sich im KĂŒhlschrank abkĂŒhlt Sie können eine gĂŒltige Hilfe sein, vorausgesetzt, sie haben wieder eine Form und GrĂ¶ĂŸe, die vom Kind ergriffen werden kann. In vielen FĂ€llen ist das Kind, wĂ€hrend es krank ist, besonders bemĂŒht, sich zu verwöhnen und die Aufmerksamkeit zu erregen, und gestillte Babys verbringen mehr Zeit mit der Mutter.

Video: Emotionales Wiedersehen nach 6 Monaten II Zeit mit guten Freunden II sophiedrie