Shiatsu in der Schwangerschaft, wie es praktiziert wird und welche Vorteile es bietet


Was ist Shiatsu-Massage in der Schwangerschaft und welche Vorteile bietet sie in den neun Monaten und im Hinblick auf die Wehen

In Diesem Artikel:

Shiatsu in der Schwangerschaft

Wir hören oft von Massage während der Schwangerschaft, aber um das Wohlbefinden zu fördern, gibt es dies auch Shiatsu in der Schwangerschaft Dies ist nicht nur eine entspannende Massage, sondern eine echte Behandlung, die darauf abzielt, die Energiebilanz des Körpers wiederherzustellen. Mal sehen, was es ist und welche Vorteile es während der Schwangerschaft bringt.

Shiatsu was ist das?

Shiatsu ist eine traditionelle Disziplin Japanisch die oft w√§hrend der Schwangerschaft oder in Erwartung der Geburt verwendet wird. es bedeutet, Akupressur Daher basiert sie auf den Ber√ľhrungen und Dr√ľcken, die der Bediener an genauen Stellen des K√∂rpers aus√ľbt.

Es ist keine Massage: Diejenigen, die die Behandlung erhalten, bleiben angezogen und verwenden keine Cremes oder √Ėle.

Shiatsu-Massage

W√§hrend der Massage √ľbt der Bediener statischen, gezielten und pr√§zisen Druck aus Punkte die entlang benannten Linien angeordnet sind Meridiane.

Der Druck auf diese Punkte beg√ľnstigt die Energieausgleich und bietet Vorteile sowohl f√ľr die Person, die die Behandlung erh√§lt, als auch f√ľr den Bediener, der sie ausf√ľhrt.

Es gibt verschiedene Arten von technischzielen, z. B. um die Energie zu erh√∂hen oder zu beruhigen oder zu entspannen. Im Allgemeinen die Shiatsu-Massage Entspannend und belebend ist f√ľr alle Menschen, insbesondere bei R√ľckenschmerzen und Migr√§ne, besonders angespannt und gestresst. Und das hat es nicht Gegenanzeigen: Jeder kann es tun, es sei denn, es gibt eine √§rztliche Erkl√§rung, die ihn davon abr√§t.

Vorteile von Shiatsu in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine Zeit gro√üer Ver√§nderungen f√ľr Frauen, sowohl aus physischer als auch aus psychologischer Sicht: Shiatsu-Sitzungen k√∂nnen Frauen helfen, diese besondere Periode zu leben.

Shiatsu kann ein seinextrem entspannende Erfahrung und kann einige Vorteile bieten gegen:

  • R√ľckenschmerzen, Schultern und Nacken
  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit und Angstzust√§nde
  • Ischias
  • Stress und allgemeine Spannung

Shiatsu-Punkte in der Schwangerschaft

Shiatsu-Behandlungen werden praktiziert, w√§hrend diejenigen, die sie erhalten, auf einer Seite liegen Futon, das klassische japanische Bett, mit Kissen f√ľr mehr Komfort.

An der Basis von Shiatsu gibt es die Kraft von Ber√ľhrung, Dehnung, Atmung und Druck, die ein besseres Gleichgewicht des K√∂rpers gew√§hrleisten kann. Nach der Behandlung haben Sie ein tiefes Gef√ľhl von Entspannung und Vitalit√§t.

Im Allgemeinen i Punkte worauf du dich während des Schwangerschaft sie sind:

  • G√ľrtelvase: Sie k√∂nnen damit auch in Verbindung mit dem F√∂tus eintreten und die F√§higkeit der emotionalen Verwurzelung beeinflussen
  • Lumbosakralgelenk: Bereich, der die Wirbel und Beckenknochen umfasst. Der Druck, der sich an dieser Stelle befindet, hilft, Verspannungen und Schweregef√ľhl und Erm√ľdung auf der Lendenwirbels√§ule abzubauen.
  • Schulterbl√§tter: Dieser Bereich ist oft einer gro√üen Spannung und einer √ľberm√§√üigen energetischen Belastung ausgesetzt, um mit pr√§zisem Druck eingreifen zu k√∂nnen, um zu beruhigen und zu beruhigen.
Übungen, um während der Schwangerschaft besser zu werden: Heben Sie die Gebärmutter an

Shiatsu weist auf die Geburt hin

einige Shiatsu-Behandlungen Sie k√∂nnen der zuk√ľnftigen Mutter dabei helfen, n√§her an den Zeitpunkt der Entbindung heranzukommen, und sie k√∂nnen auch wirksam sein, um den Schmerz der Arbeit besser zu bew√§ltigen. Das vorgeburtliche Shiatsu hilft daher nicht nur, die Arbeitszeit zu managen, sondern es kann auch f√ľr den Partner hilfreich sein, der den Arbeiter w√§hrend der Geburt begleiten muss.

die AkupressurNeben der Akupunktur kann es die Geburt f√∂rdern, den Geb√§rmutterhals zur Reife bringen und das Brechen des Wassers beg√ľnstigen, Schmerzen lindern und das Baby in eine Verschlussstellung bringen.

Zum Beispiel die Punkt 6SP Die drei Finger oberhalb des Innenknöchels helfen, die Kontraktionen zu verstärken und können ab der 37. Woche Wehen auslösen.

Shiatsu-Schwangerschaftspunkte zu vermeiden

Einige Punkte sollten nicht behandelt werden, insbesondere in den ersten drei Monate der SchwangerschaftAus diesem Grund ist es wichtig, sich nur auf spezialisierte Bediener mit nachweislicher Erfahrung zu verlassen.

Vor dem 37. Woche Beispielsweise sollte auf Bereiche, die die Induktion von Arbeit anregen k√∂nnen, kein Druck ausge√ľbt werden.

Shiatsu im Schwangerschaftsbuch

Das Buch "Shiatsu in der Schwangerschaft"von Gianpiero Brusasco of the Tao Center ist ein Text, der die Probleme bez√ľglich Shiatsu-Techniken f√ľr Schwangere vertiefen soll.

Doktor Antonella Marchi, Hebamme und Forscherin auf dem Gebiet der nicht konventionellen und bio-nat√ľrlichen Arzneimittel sowie Mitglied des Kulturvereins Lachesis / Nascita Dolce di Siena, unterzeichnete sie die Einf√ľhrung des Buches und erkl√§rt, wie der gesamte Pfad der Maternage mit Yin-Polarit√§ten und -Stoffen besetzt ist Yang

Um gezielte Interventionen zu unterst√ľtzen, ist es jedoch unerl√§sslich, das Studium der Meridiane, der Chakras und der Aura zu vertiefen, um eine Arbeit umzusetzen, die eine physisch-energetisch-emotional-psychische Hom√∂ostase wieder herstellt. Zum Beispiel muss die Mutter im ersten Trimenon der Schwangerschaft ihr Kind f√ľttern und ihr Zentrum erweitern, das Hoch und das Tief (Yang / Yin) werden in ihrem K√∂rper harmonisiert und die Meridiane, die ber√ľhrt werden, sind Milz, Magen, Leber und Minister Cuore. Daher zeigen die k√∂rperlichen und seelischen St√∂rungen des ersten Trimesters und erm√∂glichen es uns, die √Ąnderung der Energie zwischen Yin (besondere Polarit√§t der Schwangerschaft) und Yang zu beurteilen. Dar√ľber hinaus sind die Meridiane f√ľr die Untersuchung der Energieentwicklung des Embryos von gro√üem Interesse

Der Experte betont die grundsätzliche Bedeutung der psycho-physisches Wohlbefinden des TrägersEin Zustand, der auch dank der Hilfe der Shiatsu-Techniken erreicht werden kann.

Mit der Vertiefung dieser alten japanischen Technik kann die Hebamme ihre berufliche Laufbahn bereichern und diese orientalische Disziplin entwickeln, die keine Nebenwirkungen hat, wenn sie sich mit einem Halskind in Arbeit und Entbindung befasst, in der "Pflege" des Fr√ľhgeborenen. im Wochenbett f√ľr gesunde Mutter und Neugeborenes, bei der Unterst√ľtzung der Frau in der Menopause und der Gyn√§kologie, aber auch f√ľr das unfruchtbare Paar und in allen Bereichen, in denen ein Eingriff erforderlich ist, wobei der Druck die Energiebewegungen und deren Ausgleich positiv beeinflusst

Video: Osnabr√ľcker Hebamme: "Das sch√∂nste Erlebnis ist der Schrei im Krei√üsaal."