Die getrennten VĂ€ter sind die neuen Armen


Die auslĂ€ndische Presse befasst sich auch mit der Zunahme der Anzahl getrennter VĂ€ter auf dem BĂŒrgersteig und gezwungen, auf der Straße zu leben

In Diesem Artikel:

Die Anzahl von Italienische VÀter dass Sie sind nach einer Scheidung in Schwierigkeiten mehr und mehr erhöht Der italienische Fall scheint die Schule (leider) so weit zu machen, dass auch die internationale Presse sie besetzt hat. Die New York Times hat einen langen Artikel veröffentlicht, der die Konturen des PhÀnomens zunehmend armer VÀter beschreibt.
Eine schreckliche Kombination von Wirtschaftskrise (READ) Die Zerstörung der familiĂ€ren Bindungen stellt italienische VĂ€ter vor sehr harte Beweise, die in extremen FĂ€llen zwischen magerem Gehalt, Nahrungsmitteln und Überlebenskosten nicht anders können, als beim Roten Kreuz oder in den Caritas-Zentren zu essen oder zu schlafen.
LESEN SIE AUCH: ERHÖHEN SIE KINDER, DIE IN SCHLECHTEN FAMILIEN LEBEN
Gianni Villa, Freiwilliger beim Roten Kreuz von Mailand, gibt zu, dass sich die Art der Menschen, die Hilfe benötigen, in den letzten Jahren stark verĂ€ndert hat: ZunĂ€chst waren die MĂ€nner, die auf der Straße lebten, meist Vagabunden, DrogenabhĂ€ngige oder driftende Menschen Heute ist es sehr einfach, Menschen zu treffen, die ernsthafte persönliche Probleme haben oder Opfer der Wirtschaftskrise sind (READ) und ich getrennte VĂ€ter Sie sind immer zahlreicher.
Dies wurde auch von Reverend Clemente Moriggi bestĂ€tigt, der die AktivitĂ€ten der BrĂŒder von San Francesco d'Assisi in Mailand koordiniert. Darin ist zu erkennen, dass 80 der 700 Betten, die in den SchlafsĂ€len untergebracht sind, separate VĂ€ter haben.

SpaziergÀnger und Kinderwagen

Baby so viel wie es mich kostet! (22 Bilder) Von Windeln ĂŒber HochstĂŒhle bis zu Spielen: Die Geburt eines Kindes fĂŒr Familien ist ein Abfluss. Aber etwas kann gerettet werden

Eine furchtbar schwierige Situation, die diese VĂ€ter dazu bringt, ihre Familien in ihrem tatsĂ€chlichen Zustand zu belĂŒgen: Dies ist der Fall von Franco aus Puglia, der 56 Jahre alt war und durch ein Jahr mit zwei 20-jĂ€hrigen Töchtern getrennt wurde, die keine Arbeit finden. Seine Firma ist gescheitert und er ist nach Mailand gezogen, heute schlĂ€ft er in einer Kiste auf der Straße unter einem Portikus vor der Piazza Affari. Aber seine Familie weiß es nicht.
Dasselbe Schicksal gilt fĂŒr Umberto Vaghi, KaufmĂ€nnischer Direktor von Mailand, heute Vorstandsmitglied der Bewegung PapĂ  Separati Lombardia, einer gemeinnĂŒtzigen Vereinigung, die den Schutz von VĂ€tern und Kindern in der Trennung und die Verbesserung der italienischen Familiengesetzgebung zum Ziel hat. Vaghi wurde angewiesen, fĂŒr die Instandhaltung des Hauses, seiner Frau und seiner zwei Kinder bis zu 2000 Euro pro Monat der 2200, die er verdient, zu zahlen.
Mit der EinfĂŒhrung könnte sich jedoch 2006 etwas Ă€ndern des gemeinsamen Sorgerechts (READ): Daraus ergibt sich, dass die Kinder sowohl elterlich als auch aus GrĂŒnden der FĂŒrsorge gleichermaßen betraut werden, wobei die Anwendung des Gesetzes jedoch hĂ€ufig MĂŒtter bevorzugt, auch weil dies in den meisten FĂ€llen der Fall ist Die Kinder legen ihren vorherrschenden Standort im Haus der Mutter fest und der Vater wird aufgefordert, Geld einzubringen.
LESEN SIE AUCH: VĂ€ter von ihren Kindern getrennt, haben wir sie interviewt
Noch die Teilnahme des Frauen In der Welt der Arbeit ist ein starkes Wachstum zu verzeichnen: Laut ISTAT-Daten sind 46,5% der italienischen Arbeitnehmer Frauen, und selbst bei einer Trennung sinken sogar die wirtschaftlichen Bedingungen von Frauen.
Kurz gesagt, das Trennen ist reichhaltig. Was helfen könnte zu erklĂ€ren, warum wir uns oft fĂŒr eins entscheiden Trennung zu Hause (READ), eine obligatorische Entscheidung fĂŒr die Unmöglichkeit, zwei HĂ€user zu behalten.

Video: Unterhalt fĂŒr Kinder: Wenn VĂ€ter nicht zahlen | Doku | NDR | 45 Min