Reform der Schule und Streik


Warum k├Ąmpfen Sie heute gegen die Schulreform? Alles ├╝ber die Reform der guten Schule und die Gr├╝nde f├╝r die Protestierenden

In Diesem Artikel:

Schulstreik 2015

Sieben St├Ądte am Generalstreik der Schule beteiligt, bei der Lehrer, Schulpersonal und Studenten auf die Stra├če gehen, um gegen die Reform der Guten Schule zu protestieren, ├╝ber die in der Kammer diskutiert wird.

In der j├╝ngsten Gesetzgebung wurde die Schulreform nicht immer von Streiks und Protesten verschont. Und selbst Matteo Renzi und die Bildungsministerin Stefania Giannini werden diesen Prozess nicht vermeiden k├Ânnen. Streik ist ein absolutes Recht des Arbeiters, ein Prinzip unbestreitbarer Demokratie.

Wie Corriere jedoch betont, wissen 72% der Italiener nichts von der Reform, und vielleicht w├Ąre es sinnvoll, die Reform und die Gr├╝nde f├╝r die Streikenden zu kl├Ąren.

Die gute Schulreform

Eine Zusammenfassung der von der Regierung vorbereiteten Reform kann hier eingesehen werden: Das Projekt wurde am 3. September letzten Jahres im Plenum vorgestellt, aber die Diskussion ├╝ber m├Âgliche Ereignisse ├änderungen Es wurde auch f├╝r die B├╝rger erweitert, indem eine eigene Website er├Âffnet wurde, um Ratschl├Ąge und Vorschl├Ąge von B├╝rgern zu sammeln.

Die Community war von September bis November 2014 aktiv und hatte einen breiten Konsens: 207.000 Online-Teilnehmer, 45.000 schnelle Kommentare, 200.000 Teilnehmer an den Debatten.

Die wichtigsten Punkte der Reform "Gute Schule"

  • Annahmen von prek├Ąren Arbeitskr├Ąften

Die Miur beabsichtigt, unbefristet f├╝r das Schuljahr 2015/2016 zu rekrutieren 100.701 Lehrer eingeschrieben in der Rangliste bis zur Ersch├Âpfung (mit Ausnahme von 23.000 Lehrern f├╝r Kinder) und unter denen, die den letzten ├Âffentlichen Wettbewerb des Jahres 2012 gewonnen haben. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie ab 2016 nur ├╝ber einen ├Âffentlichen Wettbewerb eingestellt werden (der n├Ąchste wird 2016 sein) ).

  • Manager-Manager

Zu Beginn sah der Text der Reform vor, dass die Schulleiter Lehrer aus den Territorialb├╝chern ausw├Ąhlen konnten. Eine zu diesem Zeitpunkt vorgelegte ├änderung ├Ąndert jedoch diese Regel und ersetzt das Wort "W├Ąhlen" durch das Wort ".identifiziertÔÇť. Daher k├Ânnen die Schulleiter die Lehrer aus den territorialen B├╝chern identifizieren und ihre Lehrpl├Ąne einsehen, die tats├Ąchliche Ernennung sollte jedoch nur vom Rat des Instituts erfolgen.
Die Reform sieht auch vor, dass die Manager, die f├╝r den Bildungs- und Ausbildungsplan verantwortlich sind, bei ihrer Arbeit von drei Adjuvantien (ausgew├Ąhlt von den fest angestellten Lehrern) bei der Organisation der Schule unterst├╝tzt werden. Der Manager wird in der Lage sein Belohnung die verdienstberechtigten Lehrer mit einem Bonus auf das Gehalt (f├╝r das ein Sonderfonds zugewiesen wurde)

  • Connubio Schule und Arbeit

zumindest 400 Stunden f├╝r Sch├╝ler, die technische und berufliche Schulen besuchen, und 200 f├╝r Gymnasiasten, in denen sie besch├Ąftigt sein m├╝ssen Unternehmen in den zweiten zwei Jahren und im letzten Jahr

  • Gleiche Schule

Familien k├Ânnen 19% des Schulgeldes abziehen, wenn ihre Kinder Privatschulen besuchen. Und f├╝r die Peers gibt es einen Bonus, um eine Gutschrift von Institutionen oder Einzelpersonen zu erhalten, um die Klassenzimmer zu verbessern.

  • Ausbildung

F├╝r jeden Lehrer gibt es einen Bonus von 500 Euro pro Jahr f├╝r den Kauf von B├╝chern, digitalen Programmen, Eintrittskursen in Museen und Ausstellungen und mehr, um eine kontinuierliche Ausbildung zu gew├Ąhrleisten.

  • Ersatz

Die Reform sieht die Einrichtung eines stabilen Teams von Lehrern vor, das die freien Stellen und Stellvertreter bis zu zehn Tage abdeckt, um eine kontinuierliche Ausbildung der Sch├╝ler zu gew├Ąhrleisten.

  • 5xmille

Es ist m├Âglich, 5xmille f├╝r die Schule zu spenden

Die gute Schulreform

Die Gr├╝nde f├╝r den Schulstreik

Wie Orizzonte Scuola erkl├Ąrt, tun diejenigen, die heute streiken, dies f├╝r sie Motivationen

  • Nein zu den Superm├Ąchten der F├╝hrer Stipendien und Modelle autorit├Ąrer Verwaltung, die die Prinzipien der Autonomie auf der Grundlage von Kollegialit├Ąt, Zusammenarbeit, Teilen, kulturellem Pluralismus und Lehrfreiheit aufheben (ed. aber der neue ├änderungsantrag scheint diese Regel ge├Ąndert zu haben)
  • sofort einen Einstellungsplan, der die Arbeitsplatzstabilit├Ąt aller seit Jahren prek├Ąren Lehrkr├Ąfte und ATA gew├Ąhrleistet (ed. In der Reform gibt es keinen Hinweis auf die derzeitige Situation des ATA-Personals, und etwa 200.000 Lehrer werden aus dem Einstellungsplan herausgestellt.
  • organisch den Bed├╝rfnissen entsprechend;
  • Die Verl├Ąngerung des Vertrages lief f├╝r sieben Jahre aus, um die Arbeit in der Schule angemessen zu nutzen.
  • keine gesetzlich vorgeschriebenen Eingriffe in Bezug auf vertraglich vorgeschriebene Personen wie Geh├Ąlter und Mobilit├Ąt der Mitarbeiter;
  • eine starke Politik beginnen Investition im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung, um die Kluft zwischen Italien und anderen europ├Ąischen L├Ąndern zu ├╝berwinden

Und doch sind sich die Gewerkschaften nicht einig ├╝ber den Beitritt der Unternehmen Im Schulungskurs nicht dazu beitragen, die L├╝cke, die bereits zwischen Schulen in wohlhabenden Stadtvierteln und Schulen in beliebten Stadtvierteln besteht, nicht zu beg├╝nstigen und nicht die M├Âglichkeit zu schaffen, die freie Arbeit der Sch├╝ler zu nutzen.

Die Worte des Premiers

Heute ist der Tag des Streiks und Protestes. Morgen ist vielleicht der Tag der Vorschl├Ąge und konstruktiven Reaktionen.

Zumindest hofft Matteo Renzi, dass er schreibt

Ich m├Âchte, wenn m├Âglich, die Vorz├╝ge besprechen. Wir sind offen f├╝r Ver├Ąnderungen, wenn das Interesse der Kinder und derjenigen, die die Schule leben, Tag f├╝r Tag angestrebt wird.
In Bezug auf die Schule werden wir kein Dekret erlassen, wir werden keine Notfallinstrumente anwenden. Diejenigen, die sich streiten, haben jedes Recht dazu. Aber bitte kommen Sie am n├Ąchsten Tag rein Verdienst. Punkt f├╝r Punkt. Die Schule ist zu kostbar, um sie Ideologien und Slogans zu ├╝berlassen. Wir sind bereit, uns zu ├Ąndern. Aber die Schule besteht aus Familien, Professoren, Studenten: Sie kann nicht den Insidern ├╝berlassen werden

Und wieder schreibt der Pr├Ąsident des Rates

Wir sind die Regierung, die das meiste Geld in Schulgeb├Ąude steckt (und das reicht nicht aus). Darin wird die Einstellung von ├╝ber einhunderttausend prek├Ąrer Arbeiter vorgeschlagen. Wer m├Âchte einen Fonds einrichten, um die Verdienste von Professoren, das Recht auf Studium und das Geld f├╝r die Ausbildung von Lehrern (jeweils ÔéČ 500 pro Jahr, nicht f├╝r die falsche Ausbildung, sondern f├╝r den Lehrer) Wer dem Auftraggeber die Verantwortung geben will, der wird kein Sheriff sein, kann aber nicht einmal ein Taschenbuch mit Ministerialrundschreiben sein. Auf dem Text sind wir offen. Wir haben bereits die Neuorganisation der Kollegialorgane beseitigt, und in der Tat werden wir dem Schulrat mehr Rolle einr├Ąumen.
Wir sind bereit, die Vorz├╝ge von zu diskutieren Wie beurteilen Sie Professoren? (Sie k├Ânnen die Jungs nicht bitten, ihr Bestes zu geben und gleichzeitig haben Sie Angst vor dem Verdienst: Die politische Staffel 6 ist vorbei, ich m├Âchte hoffen)

Video: Streikation der Heinrich-von-Stephan-Schule (reformp├Ądagogische Gemeinschaftsschule) am 16.5.2013