An der Schule sind beide Elternteile beteiligt


Ein Rundschreiben der Miur l├Ądt die Schulen dazu ein, beide getrennten Eltern ├╝ber das Schulleben ihres Kindes zu informieren

In Diesem Artikel:

Schule und getrennte Eltern

Wie man Beziehungen zwischen Lehrern und Schule und getrennten Eltern verwaltet?

Nach Jahren seit der Einf├╝hrung des Gesetzes vongemeinsames Sorgerecht Ein Miur-Rundschreiben, das die Beziehung zwischen Eltern und Kindern und das t├Ągliche Management von Kindern gleicherma├čen zwischen Mutter und Vater f├Ârdern soll, kommt dazu, die Teilnahme des getrennten, nicht zusammenlebenden Elternteils am Schulleben der Kinder zu f├Ârdern und zu erleichtern.

Was fragt der Miur an die Schulen?
In dem vor einigen Tagen ver├Âffentlichten Rundschreiben bittet das Ministerium die Schulleiter, sie zu ermutigen getrennte Eltern leben nicht zusammen Um die Bildung von Kindern zu ├╝berwachen, und um dies zu tun, ist es notwendig, ihnen Zugang zu allen Schulunterlagen, zum Zeugnis, zu Informationen ├╝ber schulische und au├čerschulische Aktivit├Ąten zu gew├Ąhren.

Was ├Ąndert sich??

die Anrufbeantworter von den Schulen jeder Ordnung und Klasse muss eine Mitteilung sowohl an den Vater als auch an die Mutter gesendet werden. Beide Eltern m├╝ssen das Passwort erhalten, um Zugriff auf das elektronische Register und die Zeugniskarte und alle anderen wichtigen Dokumente zu erhalten.

Dennoch m├╝ssen beide Elternteile eine Inspektion der Zeugniskarte und anderer Dokumente, die noch in Papierform vorliegen, unterschreiben.

Au├čerdem, wenn der nicht im Zusammenleben lebende Elternteil in einer anderen Stadt lebt oder nicht teilnehmen kann Gespr├Ąche Mit den Lehrern in der Schule m├╝ssen wir alternative Wege finden, um die Person pers├Ânlich zu treffen, um sie zu aktualisieren und mit ihm sowie mit dem verantwortlichen Elternteil zu diskutieren.

Dinge, die Kinder niemals in getrennten Eltern sehen w├╝rden

Kurz gesagt, mit diesem Zirkular Schulen werden gebeten, die Pr├Ąsenz der zu f├Ârdern separates Elternteil Im Schulleben ihrer Kinder und in gewisser Weise werden die V├Ąter selbst ermutigt, aktiver zu sein. In vielen F├Ąllen sind es gerade die V├Ąter, die bereitwillig das t├Ągliche Management der Jungen an die Exfrau delegieren.

Und wenn es keine Vereinbarung gibt? Der Miur l├Ądt in seinem Rundschreiben die Schulen ein, eine Ersatzurkunde der notariellen Urkunde vorzubereiten, die verwendet werden soll, falls die Zustimmung beider Eltern zu einer bestimmten T├Ątigkeit erforderlich ist.
Es sieht sehr vielversprechend aus. Solange die Teilnahme an einem Mini-Englischkurs in der Schule auf einem Schlachtfeld zwischen ehemaligen Ehepartnern nicht ver├Ąndert wird.

Video: An die Pinsel und los! | das-macht-schule.net