Balance für Babys und doppeltes Wiegen: unnötiger Stress


Nach der Geburt des Babys sind einige Fragen von Angehörigen und Freunden Rituale wie „Quanto Pesa?“. Diese und ähnliche Fragen machen uns manchmal ängstlich und zwingen uns, das Gleichgewicht unverhältnismäßig zu verwenden

In Diesem Artikel:

Doppeltes belastetes Baby

Nachdem sie bei den Verwandten und Bekannten des Krankenhauses den neuen Eltern für das Neugeborene gratuliert haben, fragen sie instinktiv 'Wie schwer es ist?‘. Diese Frage und ähnliche, wie "Aber es wird erwachsen?", "Wie viel muss ein Baby essen?", Manchmal machen sie uns ängstlich und zwingen uns zu einer unangemessene Verwendung der Waage.
Hier sind wir, die Lieferung verlief gut und nach ein paar Tagen Krankenhausaufenthalt kamen wir mit unserem kleinen Baby nach Hause. Glücklicherweise dauerte es nicht lange, bis die milchige Peitsche ankam und er gierig an der Brust klebte, oft aß und an unserem Körper einschlief. Gesegnet und friedlich
Auch wir sind glückselig und friedlich und beginnen, das neue Abenteuer der Mutterschaft zu genießen, bis die Klatschzungen von Mutter, Schwiegermutter, Tanten und Freunden zum x-ten Überraschungsbesuch, das kleine Baby nehmen und vielleicht schreien, uns das sagen "Vielleicht isst er nicht genug".

Berechnung der Wachstumsprozente

Wir antworten ruhig, dass es nicht möglich ist, es wurde mit einem guten Gewicht geboren und ist sehr gut, und auch der physiologische Rückgang (dh der Gewichtsverlust, der nach der Geburt auftritt, für den Verlust der Fallfarbe und anschließend für die Emission des Mekoniums) und vom Hocker und dann mit dem Sturz des Nabelschnurstumpfes) war er nicht übertrieben und erholt sich tatsächlich. Wir sind ruhig, aber der Zweifel ist untergraben. Wir sprechen mit dem Kinderarzt und finden heraus, dass es eine Möglichkeit gibt, die Fütterung und das Wachstum des Babys zu überwachen: doppeltes Wiegen.

Wenn Sie nicht müde von der Geburt sind und keine Anzeichen einer Depression haben, kurz gesagt, wenn Sie gesund sind und nach einer Quelle von Unwohlsein und schlechter Laune suchen, dann holen Sie sich eine Waage, das ist ein zweischneidiges Schwert Das wird Sie in Albträume verwandeln, die Freude und Freude der Mutterschaft und des Stillens.

Doppelt wiegen Sie wird im Allgemeinen nur im Kindergarten oder während des Krankenhausaufenthalts verwendet, um zu überprüfen, ob das Baby tatsächlich genug isst und ob die Muttermilch ausreichend ist, und um zu berechnen, ob das Gewicht des physiologischen Abfalls wiedererlangt wird. Wenn Sie zu Hause doppelt wiegen, bedeutet dies, dass Mutter und Kind gestresst werden: Vor und nach jeder Fütterung muss das Baby bei jeder Fütterung gewogen werden. Natürlich wird die vom Baby aufgenommene Milch niemals die gleiche sein wie die vorherige oder die nächste. Daher ist es sehr schwer abzuschätzen, wie viel die richtige Menge ist, wenn man darüber spricht Stillen und deshalb isst das Kind genau das, was es für notwendig hält.
Die doppelte Wägung verursacht eine schlechte Stimmung und im schlimmsten Fall einen Nervenzusammenbruch, weil doppeltes Wiegen bedeutet, es mit jeder Fütterung zu tun. Wenn das Kind alle anderthalb Stunden einschließlich der Nacht isst, muss sich die Mutter entkleiden, wiegen, sich anziehen, das Baby Stress aussetzen das wird durch Weinen und Nervosität reagieren, Faktoren, die das Stillen negativ beeinflussen.
Sund das Baby ist gestillt, es ist nutzlos, doppelt zu wiegen. Während mit der Flasche das Baby die richtigen Nährstoffe zu sich nehmen muss, muss es mit der Rezeptur viel zubereitet werden, mit der Muttermilch hat es genau das, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen, ohne übermäßig viel Milch zu sich zu nehmen. So wird es auch unmöglich sein, die richtige Menge zu bestimmen, es sei denn, die Mutter will die Milch nicht ziehen und in die Flasche geben. All dies wird nur dazu beitragen, Angst und Stress zu erzeugen.

Wachstum eines Kindes im ersten Jahr

Das Wachstum des Kindes von 0 bis 12 Monaten (15 Bilder) Die wichtigsten Stadien des Wachstums eines Kindes zwischen 0 und 12 Monaten

Der ideale und empfohlene Weg, um das Wachstum des Babys unter Kontrolle zu halten, ist einmal pro Woche wiegenImmer zur gleichen Zeit, immer im gleichen Maßstab, nackt und fastend, kurz vor dem Bad oder vor der Babynahrung. Sie müssen es wiegen und das Gewicht nehmen, indem Sie es verknoten und dem Kinderarzt während des Besuchs präsentieren.

  • Wenn das Baby während der ersten 10/14 Tage an Gewicht verliert, gibt es nichts zu befürchten denn es ist immer der physiologische Gewichtsverlust (wenn dieser 10% des Gesamtgewichts, dh 300 g bei einem Kind von 3 kg, nicht überschreitet) aufgrund der Entsorgung von Mekonium, Fallfarbe, Kot usw. Dies wirkt sich häufig auch dann aus, wenn sich das Baby unter der Phototherapielampe (Gelbsucht) befunden hat, denn es wird sicherlich viel geschlafen und weniger essen, sich aber bald erholen.
  • Ab 14 Tagen sollte das Baby wirklich an Gewicht zunehmen: dann zum wöchentlichen Check, ob es 150 bis 200 Gramm pro Woche gedauert hat, und wenn wir die Windel häufig wechseln - mindestens 7 Mal in 24 Stunden -, werden wir in der Lage sein, ruhig zu bleiben, auch wenn dies natürlich von der Gewichtszunahme abgesehen ist Die Länge muss ebenfalls überwacht werden.

Vom dritten bis zum fünften Monat müssen wir uns damit zufrieden geben, dass die Waagen 150 g pro Woche wiegen, während ab dem sechsten Monat 100 g pro Woche ausreichen werden.
Auf dem Markt gibt es verschiedene Waagen, die für das Gewicht von Neugeborenen geeignet sind, sowohl manuell als auch digital: Einige haben sogar die Möglichkeit, die Wiegen zu lagern, und andere, um das Gewicht in zwei Schritten zu messen, zuerst das Gewicht der Mutter und dann das Gewicht der Mutter mit dem Baby Arm (auch die Wii Fit-Plattform ermöglicht diese Option); Dass sie manuell oder digital sind, ist es wichtig, dies zu überprüfen Sie funktionieren perfekt und sehen, dass das Leergewicht Null ist.
Für diejenigen, die es nicht kaufen wollen, weil es nur für den allerersten Zeitraum dient und nicht jemanden hat, der es leihen kann. Es besteht die Möglichkeit, es in der Apotheke zu mieten zu einem bescheidenen Preis. Wenn Sie es für ein paar Tage im Voraus buchen, besteht die Möglichkeit, es für den ausgewählten Tag zu nehmen und nach der Verwendung zurückzugeben, wobei natürlich darauf geachtet wird, keinen Schaden zu verursachen

Video: