Einsparungen: Schulausstattung um 19,90 für römische Schüler


Auch in diesem Jahr schlägt die Abteilung Politik der Schule der Provinz Rom dank des Abkommens zwischen Confcommercio Roma (Asso Cart), Confesercenti Roma und dem Provinzialrat von Rom und in Zusammenarbeit mit den Gruppen Auchan, Carrefour und Panorama vor Schulbausatz für das Schuljahr 2010/2011.

In Diesem Artikel:

Ein Beitrag für die Familien, den jedes Jahr die Ausgaben des Schuljahres für das Unterrichtsmaterial zu tragen haben, und eine Botschaft an die Jugendlichen der Erziehung zum bewussten Konsum.
Auch dieses Jahr die Abteilung für Politik der Schule der Provinz Rom schlägt vor, dank der Vereinbarung zwischen Confcommercio Roma (Asso Cart), Confesercenti Roma und dem Provinzialrat von Rom und in Zusammenarbeit mit den Gruppen Auchan, Carrefour und Panorama, die Schulausstattung 2010/2011.
"Diese Initiative - erklärt der Präsident der Provinz Rom, Nicola Zingaretti - Es ist eine konkrete Antwort auf die Krise und ein Weg, um den Familien der kapitolinischen Provinz zu helfen, die pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres Ausgaben verursachen müssen, die sich auf ihr Budget auswirken. "
Die Schulausstattung, aus Qualitätsprodukten, jedoch nicht aus Designerware, wird - trotz stark gestiegener Marktpreise - zu einem Preis von 19,90 Euro erhältlich sein. Dies ist das Grundsortiment: Tagebuch, 4 A4-Notizbücher (2 mit Streifen und 2 Quadraten), 2 Bleistifte, 2 Kugelschreiber, ein Textmarker, ein Radiergummi und ein Polionda-Etui. Das Kit kann durch ein zusätzliches Produkt ergänzt werden: einen Stiftantrieb, einen Taschenrechner und zwei Teams, eine 60-cm-Schnur und einen 5-teiligen Kompass.

kitscuola20102011_provincia_roma

"Dank an Fachverbände und große Handelsgruppen - fügt den Provinzrat der Provinz Paola Rita Stella hinzu - Wir haben Vereinbarungen mit Einzelhändlern getroffen, um Jungen und Mädchen die Möglichkeit zu bieten, ein Qualitätsprodukt zu haben, auch wenn es nicht unbedingt Designer sind. Ziel ist es, unsere jungen Leute zu erziehen, Geld intelligent auszugeben. "Dank einer weiteren Vereinbarung mit Confcommercio und Confesercenti Inhaber der Familienkarte der Provinz Rom erhalten zusätzlich 10% Rabatt auf den Preis der Schulausstattungan teilnehmenden Verkaufsstellen.
FAMILIENKARTE
Eine ROMALa-Familienkarte ist eine kostenlose Karte, mit der Familien von erheblichen Ermäßigungen und Vorteilen profitieren können, die von Unternehmen und Einzelverkäufern, die an der Initiative teilnehmen, gewährt werden.
Dieses Projekt wurde gegründet, um Familien zu helfen, die sich derzeit in einer schweren Wirtschaftskrise befinden, die durch die globale Situation verursacht wird. Die Initiative zielt auf die Zusammenarbeit mit folgenden Verbänden ab: Confcommercio, Confesercenti, CNA, Confartigianato, Confcooperative und Legacoop, die die Möglichkeit dazu bieten Karteninhaber zu nutzen Rabatte zwischen 5% und 30% für gewerbliche und Nahrungsmittelprodukte, Dienstleistungen und Unterhaltung. Die neue Karte wird ausschließlich Familien zugewiesen, die in der Provinz Rom leben. Jede Familienkarte ist nominativ und muss zusammen mit einem gültigen Personalausweis vorgelegt werden. Die Gültigkeit der Karte beträgt bis zum 31. Dezember 2011. Um die Familienkarte zu beantragen, müssen Sie diese beantragen die folgenden Anforderungen erfüllen:
-Die Familie muss aus einem oder zwei Elternteilen mit zwei Kindern und einem Einkommen von höchstens 40.000 Euro pro Jahr bestehen.
-Die Familie muss aus einem oder zwei Elternteilen mit drei Kindern und einem Einkommen von höchstens 50.000 € pro Jahr bestehen. Für jedes weitere Kind erhöht sich das jährliche Familieneinkommen um 5.000 €.
- Bei Menschen über 65 darf das Einkommen 15.000 € nicht überschreiten.
-Für Menschen, die nicht unabhängig sind und von der Familie abhängig sind, darf das Einkommen 50.000 Euro nicht überschreiten.
Um die Familienkarte anzufordern, müssen Sie das Formular herunterladen, ausfüllen, eine Fotokopie eines Ausweisdokuments beifügen und an eine der folgenden Adressen senden:
- Abteilung für Sozialdienste - FAMILIENKARTENBÜRO, Via di Villa Pamphilij n° 84 - 00152 Rom;
- unter der Faxnummer 06/67664502;
- Zum E-Mail-Postfach [email protected]
Weitere Informationen anfordern: [email protected]

Video: