Sicheres Spielzeug, wie man sie erkennt


Spielzeug kann eine Quelle von Sicherheitsproblemen sein. Eine Anleitung, um sie zu erkennen und sicheres Spielzeug zu kaufen

In Diesem Artikel:

Sicheres Spielzeug

die Spielzeug fĂŒllen Sie unser Zuhause und die Schlafzimmer Kinder und natĂŒrlich sind sie eine der Hauptquellen der Freude und des Genusses, aber es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass es sich um zertifizierte und sichere Produkte handelt, die fĂŒr das unterschiedliche Alter des Kindes geeignet sind und dass sie das nicht gefĂ€hrden Sicherheit unserer Kinder. Die mehr oder weniger getreue VervielfĂ€ltigung der am weitesten verbreiteten Spielzeuge ist ein Verbrechen und sehr gefĂ€hrlich. Hierbei handelt es sich hauptsĂ€chlich um Roboter, Puppen und Stofftiere, die bei StraßenverkĂ€ufern oder lokalen MarktstĂ€nden erhĂ€ltlich sind und in asiatischen LĂ€ndern, insbesondere in China, hergestellt und von chinesischen Exportunternehmen in Italien eingefĂŒhrt werden. Wie erkennt man ein gefĂ€lschtes Spielzeug?? Hier sind nur die Tipps der Experten zu kaufen sicheres Spielzeug.

Die mittelalterliche Burg

DIY Spielzeug (16 Bilder) Es gibt so viele Ideen, um die KreativitÀt optimal zu nutzen und Spielzeug mit eigenen HÀnden herzustellen

Wie erkennt man ein sicheres Spielzeug?

Das Unterscheiden eines gefĂ€lschten Spielzeugs von einem Original ist einfach. BerĂŒcksichtigen Sie nur einige grundlegende Faktoren wie:

  • die Preiszu niedrig im Vergleich zum Durchschnitt
  • die VerpackungGefĂ€lschte Spielzeuge haben keine starre Kartonpackung, weil sie in Zellophanbeutel gelegt werden
  • die Markierung, dem Original sehr Ă€hnlich, aber nicht identisch
  • das spielzeug darf nicht haben scharfe oder spitze TeileKeine SchnĂŒrsenkel oder lange Seile, keine abnehmbaren Teile oder zu klein.

Auch auf dem Paket muss deutlich berichtet werden:

  • der Name
  • der Firmenname,
  • die Adresse des Herstellers oder Importeurs,
  • die Warnungen zu den empfohlenen Altersgruppen,
  • Gebrauchsanweisung auf Italienisch.

In Italien werden die Sicherheitskontrollen von Spielzeug von durchgefĂŒhrtItalienisches Spielzeugsicherheitsinstitut, vom Industrieministerium genehmigt. Das Verfahren beinhaltet die Anforderung der CE-Zertifizierung durch den Hersteller, die Bewertung durch das Institut, wenn es positiv ist, wird das CE-Zeichen vergeben. Der Test wird wiederholt, wenn das Spielzeug verkauft wird.

RatschlĂ€ge fĂŒr Eltern

Auch wir können Götter in unseren Kleinen tun Test Wenn wir ein Spielzeug kaufen wollen:

  • die PlĂŒschhaar Es muss nicht lange dauern, weil das Baby es zerreißen und verschlucken kann. Ohren, Nasen und Augen mĂŒssen widerstandsfĂ€hig sein, die NĂ€hte widerstandsfĂ€hig
  • besser, Puppen und Stofftiere zu wĂ€hlen Naturfasern (waschbarer Mohair oder Baumwolle)
  • es ist ratsam Waschen Sie das Kuscheltier, bevor Sie es dem Kind geben. Trocknen Sie es gut an der frischen Luft ab, so dass sich Schimmelpilze nicht durchsetzen können. Nicht in der WĂ€sche waschen (trocken), da die Chemikalien lange Zeit in den Fasern resistent sind
  • wir beseitigen sofort das Verpackung von sackförmigen Spielzeugen, um zu verhindern, dass Kinder ihren Kopf darauf legen
  • Wir prĂŒfen es regelmĂ€ĂŸig Verschleißzustand Wenn bei Spielzeug Spielzeug HolzspĂ€ne oder scharfe Spitzen oder Rostspuren vorhanden sind, zögern wir nicht, sie zu entsorgen
  • sicherstellen, dass die Verpackung, die Verpackung oder die Packungsbeilage die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben (gesetzesvertretendes Dekret Nr. 313 von 1991) enthĂ€lt, die ebenfalls auf europĂ€ischer Ebene angenommen wurden CE-Kennzeichnung es muss deutlich sichtbar, lesbar und vor allem dauerhaft sein.

Das CE-Zeichen

die Gesundheitsministerium In seinem Dossier ĂŒber sicheres Spielzeug erinnert er daran, dass es wichtig ist, nur Spielzeug zu wĂ€hlen, das die KonformitĂ€tskennzeichnung mit den europĂ€ischen Normen aufweist, angegeben durch das CE-Zeichen: "Auch wenn das CE-Zeichen fĂŒr den Verbraucher nicht direkt ein Leitfaden ist, ist es dennoch ein Zeichen, dass sich der Hersteller verpflichtet, alle Sicherheitsstandards der EuropĂ€ischen Union einzuhalten, die zu den strengsten der Welt gehören".

Viele gefÀlschte oder chinesische Spielzeuge tragen jedoch immer noch das CE-Zeichen (was auf die EuropÀische Gemeinschaft hindeutet) und können verwirrend sein. TatsÀchlich gibt es auf dem Markt zahlreiche Nachahmungen der "CE" -Kennzeichnung, vor allem die "CE" -Kennzeichnung, was nach Angaben der chinesischen Hersteller "China Export".

Wie erkennt man eine Originalmarke?? Die beiden Initialen C und E mĂŒssen dieselbe vertikale Abmessung haben, die nicht weniger als 5 mm betragen darf, und mĂŒssen bei Verkleinerungen oder VergrĂ¶ĂŸerungen immer die angegebenen Proportionen einhalten. Eine Möglichkeit, die Echtheit der Marke festzustellen, ist die Überlagerung des Spiegelbildes derselben, die zwei verbundene Kreise darstellen muss.

Spielzeugmarketing

Sicheres Spielzeug fĂŒr verschiedene Altersgruppen

Jedes Alter hat sein eigenes Spielzeug: FĂŒr kleine Kinder sind grĂ¶ĂŸere WĂŒrfel besser fĂŒr den Bau, um das Schlucken der StĂŒcke zu vermeiden, fĂŒr die Ă€lteren sind sie auch bei kleineren StĂŒcken in Ordnung. Hier finden Sie eine Anleitung zur Auswahl der Spiele nach Altersgruppen und Angaben dazu, wie sie aussehen sollten:

  • 0-3 Monate WettkĂ€mpfe, die an der Wiege angebracht werden oder in einem Schlafzimmer aufgehĂ€ngt werden
  • 12-18 Monate kleine ZĂŒge oder andere Fahrzeuge, einfache ineinandergreifende Spiele
  • 9-12 Monate Verriegelungsblöcke oder Pyramiden, Tiere zum Schieben und Ziehen, Spieldosen
  • 6-9 Monate Stoffpuppen, Stofftiere, ineinandergreifende Spiele
  • 3-6 Monate Rasseln, zu manipulierende Holzkugeln
  • 18-24 Monate DreirĂ€der, Pferde oder Fahrzeuge montiert werden, Spiele zum Schieben und Ziehen
  • 2-3 Jahre einfache und widerstandsfĂ€hige Spiele, die die Nachahmung Erwachsener ermöglichen: Einkaufswagen, Kinderwagen, Kochgeschirr, Telefon, Werkzeugkasten, einfache Musikinstrumente, Spielzeugautos und Holzfahrzeuge
  • 3-4 Jahre Puppenhaus mit Zubehör, detailliertere KĂŒchenutensilien, Roboter und andere fiktive Figuren zum Bauen, Puppenkleidung, Spielzeugkosmetik, DreirĂ€der, FahrrĂ€der und Rutschen oder Schaukeln fĂŒr Spiele im Freien
  • 4-5 Jahre Puzzle, Baukasten
  • 5-7 Jahre Sportspiele, elektrische Holzmaschine,
  • 7-14 Jahre Gesellschaftsspiele, immer komplexere Konstruktionen.

bearbeitet von Paola Fabris

Video: Schadstoffarmes Kinderzimmer: Hilfe gegen Wohngifte