Regeln fĂŒr eine Schwangerschaft in Ruhe


Die Schwangerschaft ist ein Zustand der Gnade, der die zukĂŒnftige Mutter zum ersten aufregenden Treffen mit ihrem Kind bringt. Hier sind die Tipps, um die neun Monate der Schwangerschaft ohne Angst, in Form und ohne Beeinflussung durch stĂ€dtische Legenden zu leben

In Diesem Artikel:
1) FĂŒhren Sie den Schwangerschaftstest nicht durch (READ), am selben Tag des mutmaßlichen Eintritts der Menstruation, mindestens jedoch nach 6-7 Tagen nach der Menstruation.
Dies liegt daran, dass in 5-10% der FÀlle die Konzeption zu spÀt erfolgt und der Test spÀter positivisiert wird
2) Wenn sich die Schwangerschaft etabliert hat, widerstehen Sie und machen Sie nicht den ersten Kontroll-Ultraschall (READ), falls dies nicht unbedingt vor der 7. Woche erforderlich ist.
Warum Der Embryo (READ) und der Herzschlag werden nicht vor der 6. Woche angezeigt, vorausgesetzt, die Konzeption fand in der Mitte des Zyklus statt und nicht spÀter
LESEN SIE AUCH: 10 Tricks fĂŒr das richtige Gewicht wĂ€hrend der Schwangerschaft
3) Sobald die Schwangerschaft verifiziert ist, buchen Sie sofort einen Besuch bei Ihrem zuverlĂ€ssigen Frauenarzt (READ). Verzögern Sie diese wichtige PrĂŒfung nicht, indem Sie befĂŒrchten, dass die frĂŒhe gynĂ€kologische Untersuchung zu Aborten fĂŒhren kann. Eine Abtreibung kann nicht durch eine gynĂ€kologische Untersuchung verursacht werden.
4) Suchen Sie nach gib nicht die Nachrichten Schwangerschaften fĂŒr andere (außer fĂŒr nahe Familienangehörige vielleicht) vor dem Ende des 3. Monats, da das Risiko einer Fehlgeburt im ersten Trimester höher ist und es besser ist, keine Erwartungen und EnttĂ€uschungen unter anderen Menschen, insbesondere anderen Kindern, zu erzeugen die wollen einen kleinen Bruder
5) Du machst dir Sorgen weil der bauch nicht gesehen wird und jetzt sind die ersten Monate der Schwangerschaft vergangen? Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie selbst bis zum fĂŒnften Monat wenig oder nichts sehen, da der Uterus, der vom Becken nach oben wĂ€chst, ihn erst ab diesem Datum Ă€ndert
6) Immer ist der schicksalhafte fĂŒnfte Monat der Zeitraum, in dem wir im Durchschnitt beginnen, das Kind zu warnen, dass es sich bewegt, insbesondere wenn wir uns in der ersten Schwangerschaft befinden und daher noch nicht erlebt haben. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie die Bewegungen des Babys nicht fĂŒhlen (READ) vor dem Ende des 5. Monats, obwohl, obwohl das Kind bewegt sich am Ende des 2. Monats zĂŒgig, die Muskelkraft ist gering und das Fruchtwasser dĂ€mpft die Wahrnehmung seiner Tritte
LESEN SIE AUCH: Wie viel und wie der Bauch in den neun Monaten wÀchst
7) Vergleichen Sie Ihren Bauch nicht mit dem anderer werdende MĂŒtter Das Volumen des Babybauches hĂ€ngt nicht nur vom Gewicht des Kindes ab, sondern auch von der Menge des Fruchtwassers (READ) von der Menge an mĂŒtterlichem Fett, der Art der verwendeten Kleidung und vor allem von der Wölbung der WirbelsĂ€ule, die dazu fĂŒhrt, dass sie mehr oder weniger nach außen ragt
8) Höre niemals auf die RatschlĂ€ge und Erfahrungen (belastend) anderer (oder versuche, ihnen keine Bedeutung zu geben), da jeder durch eine Art subtilen Sadismus ohne Fundament dazu neigt, Dinge zu ĂŒbertreiben und zu erzĂ€hlen grausamen schwangeren Frauen. Offensichtlich wird nicht gesagt, dass es LĂŒgen sind, aber es wird auch nicht gesagt, dass diese epische Geburt auch Sie berĂŒhrt oder dass Sie dazu bestimmt sind, die letzten Monate im Bett zu verbringen, oder dass Arbeit Sie unkenntlich machen wird !!

pancioni03

Pancioni in Sichtweite (29 Bilder) Groß und klein, farbig oder natĂŒrlich: eine Reihe von schönen Tumoren, um die aufregende Periode der Schwangerschaft zu feiern

9) LĂŒge nicht ĂŒber dein Gewicht an den Frauenarzt, der Sie beim ersten Besuch anfragen wird (einige wiegen im Studio, einige vertrauen dem Wort) oder Ă€ndern es nach einigen Monaten nicht, da es fĂŒr Ihren Arzt besser ist, die tatsĂ€chliche Gewichtszunahme zu kennen (READ) zu beurteilen, ob eine andere DiĂ€t, spezifische Untersuchungen usw. erforderlich sind
10) Besser, viel besser, nicht den Angehörigen und Freunden den voraussichtlichen Liefertermin mitzuteilen. (READ) Warum? Da in ungefĂ€hr 10% der FĂ€lle die Geburt des Kindes nach diesem Datum erfolgt, sollten Sie also die tĂ€glichen Anrufe vermeiden. Wenn Sie sich also an die Personen halten, die Sie informieren, ist es ratsam, Angehörigen und Freunden mitzuteilen, dass das Lieferdatum der Fall ist 10-15 Tage spĂ€ter, so werden sie dich in Ruhe lassen und du kannst immer sagen, dass es etwas frĂŒher geboren wurde:-)

Video: Innere Unruhe besiegen - 4 Schritte zur inneren Ruhe