Die Rolle des Vaters in der Schwangerschaft und nach der Geburt


Dr. Emmanuella Ameruoso erklÀrt, wie man einen Mann wÀhrend und nach der Schwangerschaft einbezieht. Welche Rolle spielt der Vater wÀhrend der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes?

In Diesem Artikel:

Die Rolle des Vaters wÀhrend der Schwangerschaft

Der Weg der Schwangerschaft fĂŒr Frauen hat es höchst introspektive Eigenschaften. Er steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit anderer und dieser Staat stellt den Menschen in die Ferne. HĂ€ufig fĂŒhrt dieser Zustand zu einer erheblichen Abweichung von den Partnern und der erste, der darunter leidet, ist gerade die Frau. Es fĂŒhlt sich nicht unterstĂŒtzt oder geholfen, vor allem zu den Geburt des Kindes und dies fĂŒhrt sie dazu, wann immer möglich, ihre Großeltern oder jemanden außerhalb der Familie zu kontaktieren. Aber was ist das Rolle des Vaters wĂ€hrend der Schwangerschaft?

Dr. Emanuella Ameruoso Sie bringt einige Fragen zurĂŒck, die viele Frauen oft fragen, wenn sie auf ein Kind warten oder MĂŒtter werden, zur Rolle des Partners wĂ€hrend der Schwangerschaft oder nach der Geburt eines Kindes.

"Sehr geehrter Herr Doktor, in dieser Zeit verspĂŒre ich ein großes GefĂŒhl von Einsamkeit und Verlust. Ich weine viel und bin aufgeregt ".

"... Jetzt fĂŒhle ich die Welt zusammengebrochen, ich habe so viele Ängste und Unsicherheiten, die hauptsĂ€chlich auf zwei Faktoren zurĂŒckzufĂŒhren sind: Beim ersten Leben meines Mannes habe ich keine Zeit, ihn vor der Geburt zu warnen, und zum anderen, wie ich es alleine schaffen werde Kinder... "

Der Partner hat eine bestimmte Funktion innerhalb des Paares, aber wĂ€hrend die Frau eher Dampf ablassen und das BedĂŒrfnis Ă€ußern muss, gehört und zurĂŒckgehalten zu werden, isoliert sich der Mann und zieht sich in seiner IntimitĂ€t zurĂŒck oder, wenn er zur Arbeit geht. kleiner Teilnehmer am Wachstum von Kindern Das GefĂŒhl der Einsamkeit der neuen Mutter ist also noch stĂ€rker. aber Wie kann man die menschliche Beteiligung anregen?

ZunĂ€chst einmal darĂŒber reden. Die Erfahrung von Isolierung es ist wirklich wichtig fĂŒr mangelnde Kommunikation. Die Geburtsvorbereitungskurse oder die ErziehungsunterstĂŒtzung unterstĂŒtzen das Paar in diesen Aspekten: Der Psychologe hilft, den Vater in die AktivitĂ€ten des Kindes einzubeziehen, wobei die Bedeutung dieser Aktionen hervorgehoben wird.
Vor allem ist es wichtig seine Rolle definieren und klarstellen, seine FĂ€higkeiten stĂ€rken (er kann wie sein Partner generieren, schĂŒtzt die Familie von außen, wĂ€hrend die Wehen die Frau enthĂ€lt).

Psyche und Schwangerschaft

"Was kann ich tun?" Es ist eine typische Frage, die sich der Mensch in der Regel besonders zur Zeit vonwarten und noch mehr, weil es oft schwer fĂ€llt, seine Wichtigkeit zu erkennen: Zeit mit dem Paar verbringen (durch Hören des Herzschlags, Lesen von SchwangerschaftsbĂŒchern, Beachtung einer bestimmten DiĂ€t, Kommunizieren mit dem Partner) und Nucleus (wenn die Schwangerschaft beendet ist) produziert seine FrĂŒchte, weil der Mensch seine ganze Familie beeinflussen kann er schĂŒtzt ihn, indem er Sicherheit erzeugt, zuhören und an allen AktivitĂ€ten teilnehmen, die das Wachstum und die psychologische Entwicklung eines jeden betreffen.

Deshalb ist der GefĂŒhl der Einsamkeit, der VernachlĂ€ssigung was in vielen FĂ€llen erlebt wird, kann ein Symptom fĂŒr die Notwendigkeit der Offenheit gegenĂŒber dem Partner und nach außen sein. Über diese Schwierigkeit mit dem Partner und mit dem Psychologen zu sprechen, hilft der Frau, so viele bestimmte Stimmungen wie die Traurigkeit, die Verzweiflung und die Ängste, die sie wĂ€hrend der Schwangerschaft mit sich bringen, zu verhindern.

Video: Die Rolle des Vaters nach der Geburt